DIY Wanddeko aus Kaltporzellan selber machen: Blätter-Mobile

Blätter-Wanddeko aus Kaltporzellan selber machen | Filizity. Kreativmagazin & DIY-Blog #kaltporzellan #wanddeko #minimalistisch

DIY Wanddeko aus Kaltporzellan selber machen: Blätter-Mobile aus Stickrahmen & Kaltporzellan. Minimalistische Deko und tolle Bastelidee auch für Kinder.

 


Kaltporzellan ist nicht nur super einfach herzustellen, es ist auch unglaublich vielseitig. Sowohl den Kleinen, als auch den Großen bereitet das Gestalten von verschiedenen Dekorations-Gegenständen viel Freude. Heute zeige ich Dir, wie du eine schöne minimalistische Blätter-Wanddeko im Skandi Style ganz einfach aus Kaltporzellan herstellen kannst.

 

Skandinavische Wanddeko mit Kaltporzellan-Blättern

Wenn es um Deko geht, halte ich es in meiner Wohnung gerne minimalistisch und liebe es einfach. Akzente setze ich mit Pflanzen, Kerzen oder eben kleinen DIY Projekten – meist im skandinavischen Style.

Dabei ist Kaltporzellan nicht nur ein super einfaches Material, mit dem ich gerne arbeite – es ist auch sehr leicht in seiner Verarbeitung. So eignet es sich also auch perfekt, um gemeinsam mit Kindern etwas zu basteln.
Kaltporzellan lässt sich in jede erdenkliche Form bringen und gibt dir somit einen riesigen Spielraum für deine Kreativität.

Ob Du deine Wanddeko mit Blättern gestaltest, Herzen oder Lebkuchenmännchen zur Weihnachtszeit: Du kannst dich damit so richtig austoben und deiner neuen DIY Wanddeko eine ganz persönliche Note schenken.

DIY Wanddeko: Blätter-Mobile aus Kaltporzellan selber machen | Filizity. Kreativmagazin & DIY-Blog #kaltporzellan #wanddeko #minimalistisch

 

Blätter-Mobile mit Kaltporzellan – Einfache DIY Wanddeko

Der große Vorteil von Kaltporzellan ist neben der kinderleichten Verarbeitung auch die einfache Herstellung. Viele Zutaten hast du vielleicht sogar schon zuhause – oder du bekommst sie in der Apotheke und im Baumarkt. Du kannst natürlich auch fertiges Kaltporzellan kaufen, aber eben auch ganz schnell und einfach dein eigenes Kaltporzellan herstellen. Hier findest du mein ultimatives Rezept dafür: Kaltporzellan ohne Kochen

 

DIY Wanddeko: Blätter-Mobile aus Kaltporzellan selber machen | Filizity. Kreativmagazin & DIY-Blog #kaltporzellan #wanddeko #minimalistisch

 

Akzente setzen mit selbst gemachter Wanddeko

Große Bilder habe ich in meiner Wohnung gar nicht hängen. Mir persönlich wirken sie zu klobig an der Wand, was wahrscheinlich aber auch am beschränkten Platzangebot in meiner 2-Zimmer Wohnung liegt. Die Wände sind nicht so groß, dass ich lieber auf dezente Deko setze. Mit der Blätter-Wanddeko habe ich ruckzuck einen Farbakzent an die Wand gezaubert, der auch noch richtig gute Laune mit sich bringt.

Wenn ich als Kind ein Bild gemalt habe, dann war oben in einer Ecke grundsätzlich eine riesige gelbe Sonne mit langen Sonnenstrahlen, die noch so jede graue Stimmung direkt aufhellen. Auch für meine Wanddeko habe ich mich für gelbe Fäden und Farbe entschieden, um die Sonnenstrahlen ins Haus zu holen.

In meiner DIY Anleitung zeige ich dir jetzt, wie ich die Wanddeko gestaltet habe. Minimalistisch, fröhlich und ein richtiger Hingucker! 😊

 

Material: DIY Wanddeko mit Stickrahmen

Blätter-Wanddeko aus Kaltporzellan selber machen | Filizity. Kreativmagazin & DIY-Blog #kaltporzellan #wanddeko #minimalistisch

  • Kaltporzellan (z. B. nach dieser Anleitung)
  • Blatt-Ausstechform
  • Acrylfarbe
  • Stickrahmen
  • Nudelholz oder Acryl-Rollstab (das Nudelholz sollte am besten aus Marmor, Silikon o.ä. glatten Material sein)
  • Baumwollgarn
  • Schere
  • Holzstäbchen oder Strohhalm
  • Pinsel
  • feines Schleifpapier
ANZEIGE

Fehlt dir das Material? Hier kannst du es bestellen:

Anzeige: Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich dadurch nicht für dich! mehr über Anzeigen…

 

Anleitung: Wanddeko aus Kaltporzellan selber machen

Blätter-Wanddeko aus Kaltporzellan selber machen | Filizity. Kreativmagazin & DIY-Blog #kaltporzellan #wanddeko #minimalistisch

  • Zunächst das Kaltporzellan weich kneten und zu einer rissfreien Kugel formen.
  • Die Kaltporzellan-Kugel mit dem Nudelholz oder dem Acryl-Rollstab ca. 2-3mm dick ausrollen.
  • Mit Hilfe eines Ausstechers Blätter ausstechen.
  • Mit einem Holzstäbchen oder einem dünnen Strohhalm ein Loch zur späteren Befestigung in das ausgestochene Blatt stechen.
  • Die Blätter flach auf ein Stück Papier und mit dem Papier auf ein Gitter legen (So kommt genug Luft von unten ran, sodass das Kaltporzellan gleichmäßig trocknet und sich nicht verzieht).
  • Vollständig austrocknen lassen (kann bis zu 24h dauern).
  • Ggf. die Kanten mit feinem Schleifpapier glätten.
  • Mit Acrylfarbe bemalen und nochmal trocknen lassen.
  • Mit dem Baumwollgarn nach Belieben am Stickrahmen befestigen.

 

Blätter-Wanddeko aus Kaltporzellan selber machen | Filizity. Kreativmagazin & DIY-Blog #kaltporzellan #wanddeko #minimalistisch

DIY Wanddeko: Blätter-Mobile aus Kaltporzellan selber machen | Filizity. Kreativmagazin & DIY-Blog #kaltporzellan #wanddeko #minimalistisch

DIY Wanddeko: Blätter-Mobile aus Kaltporzellan selber machen | Filizity. Kreativmagazin & DIY-Blog #kaltporzellan #wanddeko #minimalistisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*