Kartoffel-Kürbis-Auflauf mit Fetakäse und Sojahackfleisch

Kartoffel-Kürbis-Auflauf mit Fetakäse und Sojahackfleisch

Einen normalen Kartoffelauflauf kennt vermutlich jeder von Euch. Aber normal ist auf Dauer auch langweilig, nicht wahr? ;) Und da unsere Kürbisernte dieses  Jahr besonders gut und reichhaltig ausfiel, experimentierten wir ein wenig in der Küche. Kürbis ist so lecker und vielseitig. Warum also nicht in die Lieblingsrezepte integrieren, dachten wir uns… Dabei ist dieses leckere Rezept entstanden, das wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

 

Ihr braucht…

…für ca. 4 Portionen

  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 EL Butter
  • 180 g Soja-Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Schnittlauch, Oregano oder Kräuter nach Wahl
  • 250 ml Rama Creme Fine zum Kochen
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Gouda gerieben
  • 2 gehäufte EL Mehl

 

Und so bereitet ihr den Auflauf zu:

  • Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Kürbis putzen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden.
  • Fetakäse in Würfel schneiden.
  • Die Butter in der Pfanne erhitzen. Das Sojahackfleisch zerbröseln und kurz anbraten.  Bei Bedarf nachwürzen und mit Kräutern verfeinern.
  • Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Kartoffeln und Kürbis abwechselnd dachziegelartig in eine Auflaufform schichten. Die Hälfe vom Hackfleisch drüber geben und mit etwas Gouda und Fetakäse bestreuen. Den Vorgang wiederholen und die letzte Schicht Kartoffeln und Kürbis aufschichten.
  • Die Hälfte der Gemüsebrühe mit Rama Creme Fine in einem Topf vermischen und langsam aufkochen. Etwa eine Handvoll Gouda zufügen und bei mittlerer Hitze auflösen.
  • Mehl in ein Schraubglas geben und mit der zweiten Hälfte der Gemüsebrühe aufgießen (die Brühe darf nicht heiß sein). Glas zuschrauben und gut durchschütteln. Langsam, nach und nach in die kochende Soße eingießen, bis sie die richtige Konsistenz hat.
  • Mit Salz Pfeffer, Muskat und Kräutern abschmecken.
  • Die Soße über den Auflauf geben und mit beiden Käsesorten bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°, ca. 45 -60 Minuten goldgelb backen.

 

Viel Spaß beim Nachkochen und Schlemmen :)

Kartoffel-Kürbis-Auflauf mit Fetakäse und Sojahackfleisch

Kartoffel-Kürbis-Auflauf mit Fetakäse und Sojahackfleisch

Kartoffel-Kürbis-Auflauf mit Fetakäse und SojahackfleischMögt ihr Kürbis auch so gerne und kennt ihr außergewöhnliche Rezepte? Teilt diese doch mit uns. Wir freuen uns immer über Inspirationen.

Habt ein schönes Wochenende…

Eure

Filiz   &   Tanja

 

You May Also Like

Leave a Reply

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen