Bi-Oil Hautpflege gegen Narben und Dehnungsstreifen?

Bi-Oil Hautpflege gegen Narben und Dehnungsstreifen?

Bi-Oil gegen Narben und Dehnungs-/Schwangerschaftsstreifen im Test: Hält das heiß diskutierte Hautpflege-Öl, was es verspricht? Unser Erfahrungsbericht…

 

Dieses Öl wird heiß diskutiert! Es soll laut Hersteller nicht nur die Haut pflegen, sondern auch Narben, Dehnungsstreifen, Schwangerschaftsstreifen und ungleichmäßige Hauttönungen verschwinden lassen. Einige können trotz regelmäßiger Anwendung keine Verbesserung verzeichnen, andere schwören darauf, dass sie enlich narbenfrei sind. Ein Wundermittel?

Wir haben das umstrittene Bi-Oil* genauer unter die Lupe genommen.

 

Bi-Oil  – Inhalt:

60ml aprikot-farbenes Öl in einem transparenten Plastik-Fläschen

Bi-Oil Hautpflege - Wundermittel gegen Narben und Dehnungsstreifen?

 

Bi-Oil  – Anwendung:

Die Anwendung ist denkbar einfach. Die Bi‑Oil Hautpflege soll über einen Zeitraum von mindestens drei Monaten in kreisenden Bewegungen zweimal täglich auf die betroffene Hautpartie einmassiert werden.

 

Bi-Oil  – Inhaltsstoffe:

Pflanzliche Inhaltsstoffe
Calendula Officinalis Extract (Ringelblumenextrakt)
Lavandula Angustifolia Oil (Lavendelöl)
Rosmarinus Officinalis Leaf Oil (Rosmarinöl)
Anthemis Nobilis Flower Oil (Öl der römischen Kamille)

Vitamine
Retinyl Palmitate (Vitamin A-Palmitat)
Tocopheryl Acetate (Vitamin E-Acetat)

Ölbasis
Paraffinum Liquidum
Triisononanoin
Cetearyl Ethylhexanoate
Isopropyl Myristate
Glycine Soja Oil
Helianthus Annuus Seed Oil
BHT
Bisabolol

Duftstoff (Rose)
Alpha-Isomethyl Ionone
Amyl Cinnamal
Benzyl Salicylate
Citronellol
Coumarin
Eugenol
Farnesol
Geraniol
Hydroxycitronellal
Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde
Limonene
Linalool

Farbe
Orange: CI 26100 (Red 17)

Quelle

Bi-Oil Hautpflege - Wundermittel gegen Narben und Dehnungsstreifen?

 

Bi-Oil  – Testergebnis:

Vorab: Vor dem Test haben wir uns bewusst keine Rezensionen und auch nicht die Inhaltsstoffe durchgesehen, um die Testphase unvoreingenommen beginnen zu können. Wir waren also sehr gespannt, ob das Öl hält, was der Hersteller verspricht.

Ein Blick in die Inhaltsstoffe lässt erst einmal große Zweifel aufkommen. Es handelt sich hierbei um ein Paraffin-Öl, das die Haut am Atmen hindert und sich auch im Körper (Lympfknoten, Leber, Nieren) anreichern kann.

Ganz anders als vom Hersteller suggeriert:

„Die Zusammensetzung von Bi‑Oil ist eine Kombination aus Pflanzenextrakten und Vitaminen, die in einer Ölbasis gelöst sind. Es enthält den speziellen Bestandteil PurCellin Oil™, der die Konsistenz des Produktes dahingehend ändert, dass es leicht und nicht fettig wirkt und sicherstellt, dass die in den Vitaminen und Pflanzenextrakten enthaltenen Wirkstoffe leicht absorbiert werden.“ Quelle

Bi-Oil Hautpflege - Wundermittel gegen Narben und Dehnungsstreifen?

 

Bi-Oil als Naturprodukt?

Liest man den ersten Satz, klingt es, als sei das Bi-Oil ein Naturprodukt. Es wird gezielt diese Wirkung impliziert, um ein sympatisches Bild beim Verbraucher zu erzeugen. Schade…

Die weiteren Inhaltsstoffe sind ebenfalls wenig einladend. So werden Stoffe wie Bht und Coumarin eingesetzt, die bedenklich sein können. Zumal Bht als krebserregend gilt. Desweiteren wird für die Farbgebung der Stoff Ci 26100 verwendet, der die Leber angreift und einen krebsauslösenden Stoff abspalten kann (Quelle). Da verzichten wir gern auf das schöne Apricot.

Auch unter den zahlreichen Testberichten sind Aussagen wie „Wunder der Natur“ zu finden. Es wäre schön gewesen, aber mit „Natur“ hat dieses Öl leider nicht viel zu tun!

 

Bi-Oil im 8-Wochen-Test

Trotz unseres Zögerns wegen der bedenklichen Inhaltsstoffe haben wir das Hautpflegeöl Bi-Oil acht Wochen lang getestet, um eine Aussage über die Wirkung treffen zu können.

Das dezent aprikot-farbene Öl lässt sich sehr leicht auf der Haut verteilen, klebt nicht, färbt nicht und zieht schnell ein.

Es riecht eindeutig nach Calendula, nicht gut, aber auch nicht unangenehm (was aber vielleicht Geschmackssache ist). Die Zusatzstoffe für den Rosenduft hätte man sich sparen können, sie sind nicht wahrnehmbar.

Die Haut wird bei regelmäßiger Anwendung, wie bei jedem Pflegeöl, weicher. Einen Rückgang der Narben und Dehnungsstreifen (Bauch und Oberschenkel) konnten wir allerdings nicht verzeichnen. Daher werden wir den Test jetzt abbrechen und die Haut sich wieder ein wenig erholen lassen.

Bi-Oil Hautpflege - Wundermittel gegen Narben und Dehnungsstreifen?

 

Bi-Oil Hautpflegeöl  – Unser Fazit:

Bei knapp 11,- € für 60ml, den gewählten Inhaltsstoffen und der fehlenden Wirkung müssen wir leider von Bi-Oil abraten. Es gibt sinnvollere Alternativen, teils auch Bio. Ansonsten helfen auch Arnica-Cremes / -Lotions sehr gut gegen Narben (müssen aber auch lange angewandt werden). Wer etwas Natürliches möchte, ist damit sicher besser beraten.

Bi-Oil Hautpflege - Wundermittel gegen Narben und Dehnungsstreifen?

Bi-Oil Hautpflege - Wundermittel gegen Narben und Dehnungsstreifen?

Bi-Oil Hautpflege - Wundermittel gegen Narben und Dehnungsstreifen?

 
* Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen. Erfahre hier mehr über Anzeigen…

Merken

Merken

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen