Boho-Feeling für Zuhause – Flaschen bemalen

Boho-Feeling für Zuhause  – Flaschen bemalen

Boho-Chic… Florale Muster und Fransen, leichte Stoffe und vor allem natürliche Materialien zeichnen diesen Stil aus. Einerseits eine knallbunte Mischung, die aber nicht annähernd überladen wikt. Andererseits aber auch umhüllt von sehr viel Weiß, das gerade bei diesem Stil in seiner symbolischen Bedeutung von Leichtigkeit vollkommen aufgeht. Dieser Stil ist einfach traumhaft. 

Mit einer simplen Deko-Idee könnt ihr euch diese traumhafte Leichtigkeit ins Haus holen: Flaschen mit floralen Mustern in Weiß. Sie sind kinderleicht und flexibel gestaltbar, persönlich, strahlen viel Gemütlichkeit aus und geben leeren Glasflaschen ganz nebenbei ein zweites Leben.

 

Ihr braucht:

Boho-Feeling für Zuhause - Flaschen bemalen

  • Einen weißen Lackstift
  • leere Flaschen (am besten in Weiß)

optional:

  • Jutegarn
  • Heißklebepistole

 

Und so geht’s:

Boho-Feeling für Zuhause - Flaschen bemalen

  • Falls ihr die Flaschen mit Jutegarn verzieren wollt, wickelt das Garn um die gewünschte Stelle und fixiert es mit Heißkleber.
  • Ansonsten ist der Rest denkbar einfach: Lackstift… Flasche… GO CRAZY!!!

Richtig wohl fühlen sich die Flaschen in Gruppen und schmücken sich gern mit natürlichen Materielien wie langen Federn oder Zweigen.

Boho-Feeling für Zuhause - Flaschen bemalen

Habt viel Spaß beim Nachbasten…

Eure

Filiz   &   Tanja

Boho-Feeling für Zuhause - Flaschen bemalen

Boho-Feeling für Zuhause - Flaschen bemalen

Boho-Feeling für Zuhause - Flaschen bemalen

Boho-Feeling für Zuhause - Flaschen bemalen

Merken

Auch irre
4 Kommentare
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.