Der a-little-fashion-Adventskalender: 05. Dezember – Schneegestöber für die Nägel

Der a-little-fashion-Adventskalender: 05. Dezember  – Schneegestöber für die Nägel

Hinter dem heutigen Türchen wird es so richtig winterlich. Für gut gelaunte gemütliche Wintertage habe ich genau das richtige Nageldesign für euch :) Ein richtiges Schneegestöber für eure Fingernägel. Also mir macht es gute Laune, und euch?

 

IHR BRAUCHT:

Der a-little-fashion-Adventskalender: 05. Dezember  - Schneegestöber für die Nägel

  • weißen Nagellack
  • blauen Nagellack
  • Mattierenden Überlack
  • einen Zahnstocher
  • ein Schwämmchen
  • ein Stück Papier

 

UND SO GEHT’S:

Der a-little-fashion-Adventskalender: 05. Dezember  - Schneegestöber für die Nägel

  • Tragt den weißen Nagellack auf und lasst ihn gut durchtrocknen.
  • Tupft mit dem Schwämmchen, an der unteren Nagelkante beginnend, etwas blauen Nagellack auf. Ebenfalls gut durchtrocknen lassen.
  • Tragt den Überlack auf und wartet, bis er komplett gehärtet ist.
  • Macht mit dem Zahnstocher kleine Pünktchen mit dem weißen Nagellack auf die Nägel.
  • Als Hingucker könnt ihr nun (mit dem Zahnstocher oder einem dünnen Pinsel) eine Schneeflocke auf einen der Fingernägel malen. Ich nehme für sowas fast immer den Ringfinger.

Der a-little-fashion-Adventskalender: 05. Dezember  - Schneegestöber für die Nägel

 

 

Der a-little-fashion-Adventskalender: 05. Dezember  - Schneegestöber für die Nägel

Das war das fünfte Türchen. Ich hoffe, trotz der nicht allzugut gelungenen Bilder hat es euch gefallen. Wir sehen uns morgen wieder :)

 

You May Also Like

4 Comments

  • Tobia | craftaliciousme 5. Dezember 2013 20:29

    Schöne Idee. Ich bin nur immer so ungeduldig und am Ende ist alles verschmiert… Wann machst du das? Und wie lange sitzt du bis alles trocken ist? Würd mich mal so interessieren…
    Grüße, Tobia

    • Filiz – A Little Fashion 6. Dezember 2013 12:10

      Also ich bin auch sehr ungeschickt mit Nagellack, aber dank der Korrekturstifte kann man schnell und ohne Probleme „wegkillern“, was daneben geht :) Die beste Erfindung der Nagellack-Branche :D

      „Ungeduldig“ bin ich eigentlich erst NACH dem Auftragen. Sobald der Lack auch nur ein ganz kleines Stück ab ist, fange ich an, dran rumzuknibbeln, bis der komplett ab ist :/

      Normalerweise lackiere ich sie abends, wenn die Kinder im Bett sind und ich mehr Ruhe habe. Es dauert leider auch seine Zeit. Die hier haben glaube ich insg. 30Min. gedauert, die einzelnen Schichten müssen ja gut durchtrocknen… Es gibt aber auch Sprays zum Schnelltrocknen, aber meines bewirkt komischerweise das Gegenteil. Also muss ich warten ^^

      Aber die Technik mit dem Schwamm finde ich einfach super und auch für Leute, die wie ich mit der linken Hand mehr schmieren als malen, gut geeignet.

      LG,
      Filiz

  • Julia 5. Dezember 2013 20:46

    ohje, ich befürchte, ich muss morgen blauen Nagellack kaufen :)
    sehen super aus die Nägel

  • collected by Katja 6. Dezember 2013 12:25

    Auch wenn’s fad wird und ich mich wiederhole: Bin immer wieder von Deiner Kreativität begeistert! Die Nägel sind so was von süß – stelle mir grad das perfekte Kuscheloutfit in weißem Strick dazu vor :-) … – Wünsche Dir/Euch einen schönen Nikolaus, liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    http://www.collectedbykatja.com

Leave a Reply

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen