Lancôme Miracle Cushion Foundation

Lancôme Miracle Cushion Foundation

Auf den ersten Block sieht es aus wie ein Kompakt-Puder. Doch die silberweiße Dose enthält ein ultraleichtes Make up, das so Einiges verspricht. Unsere eher zufällige Entdeckung  – Miracle Cushion von Lancôme. Doch hält die Foundation auch, was sie verspricht?.. Wir haben sie einem intensiven Test unterzogen und einige Erfahrungen damit sammeln können.

 

Was genau ist Miracle Cushion?

Im Wesentlichen handelt es sich um einen mit flüssigem Make up getränkten Schwamm. Ein rundes grobporiges Kissen, das bei leichtem Druck die Foundation auf den Applikator überträgt. Laut Hersteller garantiert das Make up einen frischen Glow, hervorragende Feuchtigkeitsversorgung, eine aufbaubare Deckkraft und Sonnenschutz.

Der Duft lässt sich leicht beschreiben: Es riecht nach Sommer! Wie Sonnenmilch. Sehr angenehm, für uns allerdings etwas zu stark. Doch da der Duft schnell verfliegt, ist das kein wesentlicher Minuspunkt.

Das Besondere an Miracle Cushion ist, dass das getränkte Kissen ganz einfach ausgetauscht werden kann, wenn das Make up aufgebraucht ist. Hierfür sind gesonderte Refills erhältlich.

Preis für die Erstanschaffung liegt bei rund 40 €, die Refills kosten ca. 20€. Eine interessante Preisaufteilung, wenn man bedenkt, dass damit wohl nur die Hälfte des Erstanschaffungs-Preises das Make up an sich ausmacht. Eine ziemlich teure Verpackung

 

Die Verpackung

Das Make up kommt in einer weißen runden Dose mit silbernem Deckel daher, der von einer kleinen weißen Rose verziert wird. Das Ganze ist dezent gehalten und wirkt sehr edel. Die Dose ist so konzipiert, dass sie sich leicht mit einer Hand bedienen lässt. Das kann durchaus serh praktisch sein.

 

Die Farbpalette

Lancôme Miracle Cushion Foundation  |  A Little Fashion - Das Lifestyle Blogazine  |  https://www.filizity.com/beauty/lancome-miracle-cushion-foundation

Miracle Cushion bietet eine relativ kleine Farbpalette, die aus sechs Nuancen besteht. Wobei vier davon recht dunkel sind. Verwendet haben wir für unseren Test die Nuance 02 Beige Rosé verwendet.

 

Die Inhaltsstoffe (02 Beige Rosé)

Aqua, Methyl Trimethicone, Dimethicone, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Ethylhexyl Salicylate, Glycerin, Butylene Glycol Dicaprylate/Dicaprate, Lauryl PEG-9 Polydimethylsiloxyethyl Dimethicone, Diphenylsiloxy Phenyl Trimethicone, Pentylene Glycol, Butylene Glycol, Trisiloxane, PEG-10 Dimethicone, Magnesium Sulfate, Acrylates/Stearyl Acrylate/Dimethicone Methacrylate Copolymer, Phenoxyethanol, Dimethicone Crosspolymer, Lauroyl Lysine, Ethylhexylglycerin, Disteardimonium Hectorite, Polyhydroxystearic Acid, Stearic Acid, Alumina, Triethoxycaprylylsilane, Lecithin, Isopropyl Myristate, Isostearic Acid, Ethylhexyl Palmitate, Adenosine, Polyglyceryl-3-Polyricinoleate, Disodium EDTA, Phenylethyl Resorcinol, Benzyl Salicylate, Linalool, Benzyl Alcohol, Butylphenyl Methylpropional, Alpha-Isomethyl Ionone, Parfum, CI 77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499, Mica

 

Die Anwendung

Lancôme Miracle Cushion Foundation  |  A Little Fashion - Das Lifestyle Blogazine  |  https://www.filizity.com/beauty/lancome-miracle-cushion-foundation

Der Hersteller sieht Folgendes vor: Den mitgelieferten Applikator auf das getränkte Kissen drücken und das make up auf der Haut verteilen. Das allerdings fanden wir nicht optimal, wenn nur eine leichte Deckkraft gewünscht ist. Mit dem Applikator erfordert das Dosieren ordentlich Fingerspitzengefühl.

Problemlos hat das Auftragen mit einem Make up-Pinsel geklappt. Einfach auf den Cushion tupfen und das Make up damit wie gewohnt auftragen.

Die Deckkraft lässt sich gut aufbauen.

Für leichte Deckkraft den Applikator ganz leicht auf den Cushion tupfen, zunächst in der Mitte der Stirn auftragen, dann nach außen hin verteilen. Mit Wangen und Kinn genau so verfahren.

Als BB oder CC Cream den Applikator vorsichtig auf den Cushion drücken, zunächst in der Mitte der Stirn auftragen und nach außen hin einklopfen. Mit Wangen und Kinn genau so verfahren.

Für ein klassisches (deckendes) Make up den Applikator tiefer in den Cushion drücken und von der Stirnmitte nach außen hin gleiten lassen. Full coverage darf man hier allerdings nicht erwarten.

 

Tragegefühl und Finish

Das make up fühlt sich zunächst sehr feucht an, das vergeht aber recht schnell. Es liegt ultraleicht auf der Haut, man spürt es kaum. Es trocknet auch nach mehreren Stunden nicht aus und kaschiert sogar die Fältchen, was will Frau mehr?!

Für ein so leichtes Make up kann sich die Deckkraft wirklich sehen lassen. Wir haben es an von Natur aus sehr fleckiger und geröteter Mischhaut getestet und sind absolut zufrieden mit dem Ergebnis.

Lancôme Miracle Cushion Foundation  |  A Little Fashion - Das Lifestyle Blogazine  |  https://www.filizity.com/beauty/lancome-miracle-cushion-foundation

Das Finish ist strahlend und FAST natürlich. Für uns hätte es auch ruhig ein Bisschen weniger sein können. Aber unnatürlich oder ölig sieht es nicht aus. Auch wirkt die Haut nicht zugespachtelt.

Fazit

Lancôme Miracle Cushion Foundation  |  A Little Fashion - Das Lifestyle Blogazine  |  https://www.filizity.com/beauty/lancome-miracle-cushion-foundation

Uns konnte die Foundation trotz ein paar Minuspunkte überzeugen.

Pro:

  • Es ist leicht,
  • kaschiert Fältchen,
  • bietet einen frischen Glow und
  • eine ausreichende Deckkraft.
  • Lässt sich problemlos auch mit einem Pinsel auftragen.

Contra:

  • Der Applikator könnte besser sein.
  • sehr Hoher Preis allein für die Verpackung (Hier stimmt beim Erstkauf das Verhältnis einfach nicht.)
  • kleine Farbpalette

You May Also Like

2 Comments

  • Julia Knight 29. November 2015 19:35

    Das Endergebnis der Foundation gefällt mir wirklich gut, aber den Preis finde ich ziemlich heftig und wäre vermutlich nicht bereit so viel Geld für so wenig Endprodukt auszugeben. Die kleine Farbpalette ist natürlich das nächste Manko, wobei der Preis wirklich das Größere Minus ist.

    Liebe Grüße
    Julia

    • Filiz & Tanja 30. November 2015 08:43

      Ja, der Preis ist schon nicht ohne. Mich stört vor allem der hoche Preis für die Verpackung, da stimmt das Verhältnis einfach nicht. Produkt ist zwar mehr drin als ich angenommen hatte, ist also recht ergiebig, aber dennoch insgesamt relativ wenig.

      Liebe Grüße,
      Filiz
      Filiz & Tanja hat kürzlich veröffentlicht: Blogger-Lookbook Winter 2015/16My Profile

Leave a Reply

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen