Müsliriegel

Müsliriegel

Ihr liebt Süßes und Körniges? Dann habe ich heute genau das Richtige für euch.
*Müsliriegel*
Sie sind schnell gemacht und schmecken auch noch sehr gut.

Für den kleinen Hunger zwischendurch sind sie natürlich auch super geeignet, oder wenn man mag, auch für unterwegs ;)

muesliriegel

 

Alles was ihr dafür benötigt ist Folgendes:

  • 100 g Kürbiskerne
  • 100 g Haselnüsse, klein gehackt
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 300 g Haferflocken, kernige
  • 200 g Rosinen
  • 150 g Backpflaumen, klein geschnitten
  • 4 Äpfel, säuerlich, mit Schale, entkernt, grob geraspelt
  • 300 g Weizenmehl
  • 500 ml Wasser
  • 9 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 5 EL Honig
  • 4 TL Zimt

muesliriegel2

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Alle Zutaten zusammen mischen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und für ca. 40 Minuten backen.

Direkt nach dem Backen die Müsliriegel in der gewünschten Größe schneiden und auskühlen lassen.

 

muesliriegel1

Viel Spaß beim Nachbacken.

 

Auch irre
2 Kommentare
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Bitte triff eine Auswahl, um fortzufahren.

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Statistische Cookies zulassen. Die Seitenstatistik hilft mir, mehr Beiträge vorzubereiten, die dich interessieren, denn uninteressantes Zeug möchte keiner sehen. Mehr Infos Dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking (Affiliate) und Analytische-Cookies (Google Analytics).
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück