DIY Weihnachtsdeko & Geschenkidee: Leuchtender Winterwald aus Kaltporzellan

DIY Weihnachtsdeko & Geschenkidee: Leuchtender Winterwald aus Kaltporzellan

Schöne DIY Weihnachtsdeko selber machen: Ich zeige dir, wie du ganz einfach einen beleuchteten Winterwald aus Kaltporzellan (oder Fimo) im Holzhäuschen basteln kannst. Auch perfekt als DIY Geschenkidee zu Weihnachten!

 

Whoooohoooo! Mein erster Beitrag zu der #diy_geschenkesegen Kreativ-Challenge von Desi und mir! 10 Tage lang zeigen wir dir kreative Ideen zum Thema Weihnachten und basteln gemeinsam tolle Weihnachtsgeschenke, mit denen du deinen Lieben eine Riesen-Freude bereiten kannst. Du kennst noch nicht? Ich erkläre es dir:

 

Instagram-Kreativ-Challenge #diy_geschenkesegen

Die 10tägige Kreativ-Challenge findet auf Instagram statt. Nach einer spannenden Vorstellungsrunde zeigen wir dir zu vorgegebenen Themen neun Ideen für DIY Weihnachtsgeschenke, jeden Tag eine. Du kannst nach Lust und Laune unsere Idee nachbasteln oder aber eine eigene umsetzen und auf Instagram mit dem Hashtag #diy_geschenkesegen teilen, damit wir sie finden können. Am Ende jeden Tages stellen Desi und ich die eingereichten Ideen in unseren Stories vor und posten unsere Lieblinge am Ende der Challenge als Collage in unseren Accounts.

 

DIY Weihnachtsdeko & Geschenkidee: Leuchtenden Winterwald aus Kaltporzellan oder Fimo selber machen - So geht's | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #kaltporzellan #fimo #weihnachten #weihnachtdeko #weihnachtsgeschenke #geschenkideen

 

Mitmachen kann jeder, ob mit oder ohne Blog! Hauptsache kreativ.

Du postest Rezepte und keine DIYs? Fühl dich herzlichst eingeladen, auch mitzumachen! Wir sind gespannt darauf, wie du die Themen kulinarisch umsetzt.

Du kannst neue oder alte Ideen für die Challenge einreichen.

 

Beleuchteter Kaltporzellan-Winterwald im Häuschen

Kommen wir zu meinem Beitrag zum 1. Challenge-DIY. Es werde Licht!

 

DIY Weihnachtsdeko & Geschenkidee: Leuchtenden Winterwald aus Kaltporzellan oder Fimo selber machen - So geht's | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #kaltporzellan #fimo #weihnachten #weihnachtdeko #weihnachtsgeschenke #geschenkideen

 

Diese Idee kannst du ganz einfach nachbasteln und hast am Ende eine tolle DIY Weihnachtsdeko und/oder eine tolle DIY Geschenkidee für Weihnachten. Die Wandelbarkeit macht diese winterliche Dekoidee zu einem besonders schönen Projekt. Denn so entstehen viele tolle Unikate, die zu dem jeweiligen Einrichtungsstil passen.

Du weißt nicht, was Kaltporzellan ist? Dann schau schnell hier: Ich zeige dir, wie du Kaltporzellan herstellst. Alternativ kannst du aber auch Fimo oder eine andere Modelliermasse deiner Wahl verwenden.

 

DIY Weihnachtsdeko “Beleuchteter Winterwald” – Material:

DIY Weihnachtsdeko & Geschenkidee: Leuchtenden Winterwald aus Kaltporzellan oder Fimo selber machen - So geht's | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #kaltporzellan #fimo #weihnachten #weihnachtdeko #weihnachtsgeschenke #geschenkideen

  • Holzhäuschen (unbemalt natürlich, ich habe das Foto zu spät gemacht ^^)
  • Kreidefarbe in Grau (So kannst du Kreidefarbe selber machen.)
  • Kaltporzellan, Fimo o.ä. in Weiß
  • ein Pinsel
  • eine Perlenfeile o.ä.
  • eine sehr feine Lichterkette mit kalten (!) LEDs
  • ggf. Kleber

 

ANZEIGE

Fehlt dir das Material? Hier kannst du es bestellen:

Holzhaus, Perlenfeile, Pinsel, Kreidefarbe, feine Lichterkette, Kaltporzellan, Fimo, mehr über Anzeigen…

 

Weihnachtsgeschenke basteln – “Beleuchteter Winterwald” – Anleitung:

DIY Weihnachtsdeko & Geschenkidee: Leuchtenden Winterwald aus Kaltporzellan oder Fimo selber machen - So geht's | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #kaltporzellan #fimo #weihnachten #weihnachtdeko #weihnachtsgeschenke #geschenkideen

  • Das Holzhäuschen von innen mit grauer Kreidefarbe bemalen und trocknen lassen.
  • Unten mittig mit der Perlenfeile ein Loch in’s Holz “bohren”, durch das die Lichterkette durch passt.
  • Die Lichterkette durch das Loch ziehen, sodass der hässliche Teil (der Schalter) hinter dem Häuschen bleibt.
  • Aus Kaltporzellan viele unterschiedlich große Bäume (Kegel) formen und trocknen lassen. Danach ggf. mit Klarlack überziehen (Kaltporzellan ist nicht wasserfest.).
  • Die Lichterkette kräuseln und auf dem Boden des Häuschens drappieren.
  • Die Kaltporzellan-Häuschen dazwischen verteilen und ggf. festkleben.

TIPP: Wenn du den Winterwald für dich als Deko bastelst, kann es sinnvoll sein, die Bäumchen einfach in das Häuschen zu stellen, ohne sie festzukleben. So kannst du das Häuschen später einfach neu dekorieren. Willst du ihn verschenken, solltest du sie natürlich am Boden festkleben (Es sei denn, du möchtest ihn als “Puzzle-Kit” verschenken). Je ein Tropfen Bastelleim, Holzleim oder Heißkleber sind dabei eine große Hilfe.

Hast du auch eine weihnachtliche (verschenkbare) Idee zum Thema “Licht”? Zeige es uns auf Instagram mit #diy_geschenkesegen und tagge @filizitycom und @krigelkragel, damit wir sie finden könen!

 

DIY Weihnachtsdeko & Geschenkidee: Leuchtenden Winterwald aus Kaltporzellan oder Fimo selber machen - So geht's | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #kaltporzellan #fimo #weihnachten #weihnachtdeko #weihnachtsgeschenke #geschenkideen

DIY Weihnachtsdeko & Geschenkidee: Leuchtenden Winterwald aus Kaltporzellan oder Fimo selber machen - So geht's | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #kaltporzellan #fimo #weihnachten #weihnachtdeko #weihnachtsgeschenke #geschenkideen

DIY Weihnachtsdeko & Geschenkidee: Leuchtenden Winterwald aus Kaltporzellan oder Fimo selber machen - So geht's | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #kaltporzellan #fimo #weihnachten #weihnachtdeko #weihnachtsgeschenke #geschenkideen

DIY Weihnachtsdeko & Geschenkidee: Leuchtenden Winterwald aus Kaltporzellan oder Fimo selber machen - So geht's | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #kaltporzellan #fimo #weihnachten #weihnachtdeko #weihnachtsgeschenke #geschenkideen

 

Hast du bereits mit der Weihnachtsbastelei angefangen? Und wie gefällt dir meine DIY Geschenkidee zum Thema “Licht”? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.