DIY Windlichter mit Mais – Natürliche Herbstdeko selber machen

DIY Windlichter mit Mais – Natürliche Herbstdeko selber machen

Natürliche Herbstdeko selber machen: Diese DIY Windlichter mit Maiskörnern bringen im Nu mehr Gemütlichkeit ins Haus! Einfache Bastelidee (auch für Kinder), perfekte Landhaus-Deko und schöne DIY Geschenkidee!

 

Gerade scheint mir die Sonne ins Gesicht. Denn ich sitze mit meinem Laptop auf der Terasse und genieße, während ich beschwingt in die Tasten haue, die wärmenden Sonnentrahlen der letzten Sommertage.Und das ist der springende Punkt: Es wird langsam Herbst.

Auch wenn der Herbst in seinen satten Farben hübsch anzuschauen ist, ein bisschen Wehmut ist schon dabei. Können wir nicht einfach immer Sommer haben???

Hilft aber alles nichts, die Jahreszeiten sind Meister-Sturköpfe und haben kein Ohr für mein Gejammer. Ich muss mich damit abfinden. Und die Herbstdeko auspacken. Bei der Gelegenheit auch gleich einen schönen Platz für mein neustes DIY finden.

 

DIY Windlichter mit Maiskörnern - So kannst du natürliche Herbstdeko selber machen | Basteln mit Kindern | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #herbst #deko #natur

 

Natürliche Herbstdeko selber machen

Momentan habe ich wieder einen Hang zur natürlichen Deko (s. auch “4 Dekoideen für den Herbst“). Das habe ich immer wieder mal. Ganz besonders im Herbst, wenn die Natur uns förmlich mit Materialien überhäuft. So habe ich kurzerhand die Einmachgläser mit etwas Mais und ein paar Kerzen zu Windlichtern umfunktioniert, die perfekt zum ländlichen Einrichtungsstil passen. Ich sag’s dir, Herbstdeko selber machen kann so einfach sein! Der Knirps hätte zwar lieber Popcorn daraus gemacht, aber einer schreit ja sowieso immer…

 

DIY Windlichter mit Maiskörnern - So kannst du natürliche Herbstdeko selber machen | Basteln mit Kindern | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #herbst #deko #natur

 

DIY Windlichter mit Maiskörnern

Die DIY Windlichter sind die perfekte Deko für den Herbst. Sie bringen, wie es bei Kerzen so ist, im Nu mehr Gemütlichkeit ins Haus. Und im Nu nachgebastelt sind sie auch noch! Eine schnelle Bastelidee, die dich auch perfekt zum Basteln mit Kindern eignet.

In der Küche mag ich die Kerzengläser mit Mais persönlich am liebsten, aber du kannst jeden Raum damit dekorieren, ganz wie es dir beliebt. Ob du sie zu Bodenlaternen stellst, auf die Fensterbank oder das Sideboard oder beim Herbstfest den Tisch damit dekorierst, sie machen immer eine gute Figur und natürlich ein schönes Licht. Auch als DIY Geschenkidde bzw. kleines Mitbringsel sind die Windlichter einfach perfekt!

 

DIY Kerzengläser mit Maiskörnern  – Material:

DIY Windlichter mit Maiskörnern - So kannst du natürliche Herbstdeko selber machen | Basteln mit Kindern | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #herbst #deko #natur

  • Gläser mit Bügelverschluss
  • Maiskörner
  • Blockkerzen und Teelichte
ANZEIGE

Fehlt dir das Material? Hier kannst du es bestellen:

Blockkerzen, Gläser mit Bügelverschluss, mehr über Anzeigen…

 

DIY Windlichter mit Maiskörnern - So kannst du natürliche Herbstdeko selber machen | Basteln mit Kindern | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #herbst #deko #natur

 

Herbstdeko selber machen  – Anleitung:

  • Denkbar einfach: Glas auf, Mais rein, Kerze rein oder Teelicht drauf. Fertig!

Zum Verschenken einfach Deckel zu und das Glas mit einer hübschen Schleife verzieren.

 

Liebst du einfache DIY-Ideen genau so wie ich? Und hast du chon für den Herbst dekoriert? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

 

DIY Windlichter mit Maiskörnern - So kannst du natürliche Herbstdeko selber machen | Basteln mit Kindern | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #herbst #deko #natur

DIY Windlichter mit Maiskörnern - So kannst du natürliche Herbstdeko selber machen | Basteln mit Kindern | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #herbst #deko #natur

DIY Windlichter mit Maiskörnern - So kannst du natürliche Herbstdeko selber machen | Basteln mit Kindern | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #herbst #deko #natur

 

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.