Mein Geheimtipp gegen trockene Haare

Mein Geheimtipp gegen trockene Haare

Trockene Haare sehen nicht nur unschön aus, sondern bereiten auch viele Probleme. Mit dieser DIY-Feuchtigkeitskur könnt ihr sie optimal pflegen und Spliss und Frizz vorbeugen.

Ich habe schon alles probiert, was es auf dem Markt gibt, von Feuchtigkeitsshampoos, über Spülung und Kuren bis hin zum sog. Feuchtigkeitsserum (auch vom Friseur)… Schöne Haare brauchen viel Pflege – wie Vieles im Leben. Doch bisher half einfach nichts gegen meine extrem trockenen Haare. Sie fliegen, sind matt und extrem splissanfällig. Schön ist anders, das sag’ ich euch!

Nach meiner gefühlt endlosen Odyssee habe ich mittlerweile habe ich mein eigenes Rezept für eine Haarkur entwickelt und versuche meine Haare jede Woche einmal damit zu verwöhnen. Sie ist zwar etwas zeitaufwändig, aber ich investiere hier in schöne Haare, also lohnt sich der “Aufwand”. Die Kur hat die Aufgabe, die Haare stark mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie gesund zu pflegen. Als Dank geben die zufrieden gestimmten Haare ihr Flugabenteuer auf und belohnen mich mit atemberaubendem Glanz, der ca. 1,5 Wochen anhält (am Anfang… mit der Zeit hält die Wirkung länger an und man braucht die Prozedur nicht mehr wöchentlich zu wiederholen).

Und weil ich so begeistert von dem Ergebnis bin, möchte ich das Easy-Peasy-Rezept (mein Geheimtipp!) gern mit euch teilen. Ich hoffe, ich kann damit der/dem Einen oder Anderen damit ein wenig helfen.

 

Ihr braucht:

  • 1 Ei
  • 3 EL Kokoscreme (Wenn -Milch, dann die einedickte Masse dafür nehmen, nicht die flüssigkeit, die sich darunter befindet.)

 

Kur gegen trockene Haare  – so geht’s:

Meine Feuchtigkeitskur für die Haare

  • Das Ei in einer Schüssel mit einem Schneebesen schaumig schlagen.

 

Meine Feuchtigkeitskur für die Haare

Meine Feuchtigkeitskur für die Haare

  • Kokoscreme hineingeben und weiter schlagen, bis eine homogener Schaum entsteht.
  • Die schaumige Masse gut in die Haare (trocken) einmassieren.
  • Die Haare, wenn lang, zu einem lockeren Dutt binden und abdecken. Das Bild wollt ihr nicht sehen, glaubt mir…

 

Ok, vielleicht nur einen Ausschnitt :)
Meine Feuchtigkeitskur für die Haare

  • Nach 30 Minuten haare gründlich mit Shampoo waschen.

 

fertig…

Probiert es aus und seht den Unterschied selbst! Es lohnt sich wirklich!

 

 

Auch irre
1 Comment
  • Ivana 12. April 2018 03:55

    Hallo Filiz,
    Ich wollte Dir nur DANKE sagen für den super Tipp.
    Ich habe auch alles mögliches ausprobiert und nichts hat so viel gebracht wie diese Kokos&Ei Mischung! Meine Haare sind nicht strohig und sind auch nicht fettig. Einzige was mich bisschen stört ist verbliebene Eigeruch im Haar…aber es ist nicht so schlimm.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Ivana

Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.