Sommer-Party: DIY Ananas-Vase

Sommer-Party: DIY Ananas-Vase

Deko für Sommer-Feste muss genau so sein wie der Sommer selbst: fröhlich-frisch. Mit diesen selbstgemachten Ananas-Vasen kein Problem. Holt euch im Handumdrehen die Tropen auf die Terasse!

Sommerzeit ist Partyzeit. Das schöne Wetter, die langen Tage, die Ferien-/Urlaubszeit laden zu geselligen Grillabenden und Terassenpartys ein. Damit diese zu einem vollen Erfolg werden, spielt neben leckerem Essen und erfrischenden Gestränken auch die Atmosphäre eine wichtige Rolle. Deswegen wird meist viel Herzblut in die Party-Deko gesteckt, bis alle Details passen.

Wer sich beim Dekorieren an einem Thema (z.B. „Toscana“) orientiert, hat es leichter. Die Auswahl ist kleiner und damit die Wahrscheinlichkeit kleiner, daneben zu greifen. Ich persönlich finde das auch sehr praktisch, da ich mich mit Entscheidungen meist sehr schwer tue :D Die Vasen, die ich euch heute zeigen möchte, würden wohl perfekt zu einer Hawaii-Party passen, irgendwas Tropisches, Farbenfrohes. Mit viel guter Laune und vielen leckeren Cocktails.

 

Ihr braucht:

Sommer-Party: DIY Ananas-Vase | A Little Fashion

  • ein Schraubglas
  • Acrylfarbe in Gelb und Grün
  • Pinsel
  • Pappteller
  • etwas Wolle
  • Klarlack
  • optional einen Fön

 

ANZEIGE

Fehlt euch das Material? Hier könnt ihr es bestellen:

Erfahrt hier mehr über Anzeigen…

 

Ananas-Vasen  – So geht’s:

Sommer-Party: DIY Ananas-Vase | A Little Fashion

  • Ein sauberes Glas mit 3 Schichten gelber Acryl-Farbe bemalen und jede Schicht zunächst trocknen lassen. Wenn ihr einen Fön dazu benutzt, reißt die Farbe leicht und sieht  – finde ich –  authentischer aus.
  • Etwas grüne Farbe auf einen Pappteller geben und die Wolle darin tränken. So geht’s ganz leicht: Wolle auf die Farbe legen, Pinsel drauf halten, Wolle durchziehen. Dadurch tränkt ihr die Wolle von allen Seiten gleichmäßig und streift automatisch überschüssige Farbe ab.
  • Die Wolle schräg auf das bemalte Glas legen und ganz leicht andrücken.
  • Das Glas auf diese Art rundherum mit je ein paar Zentimetern Abstand „stempeln“.
  • Das Ganze in die andere Richtung wiederholen, sodass ein Rautemuster entsteht.
  • Die Farbe gut trocknen lassen.
  • Das Glas mit Klarlack überziehen und ebenfalls durchtrocknen lassen.

Und fertig ist eure Ananas-Vase.

Ihr müsst nur noch ganz viel Grün reinstellen und voilà! Wie gefällt sie euch? Lasst es mich wissen…

 

Sommer-Party: DIY Ananas-Vase | A Little Fashion

Sommer-Party: DIY Ananas-Vase | A Little Fashion

Holt euch die Tropen auf die Terasse mit diesen DIY Ananas-Vasen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You May Also Like

2 Comments

  • Rosy | Love Decorations 28. Juli 2016 15:36

    Meine liebe Filiz :)

    Zuallererst einmal: Deine Ananas Vase ist voll toll geworden – wenn das nicht Sommer Deko ist, dann weiß ich auch nicht *-*
    Die grünen Linien mit der Wolle zu machen, find ich genial – danke für die Inspiration!

    Hab noch eine wundervolle Woche und liebste Grüße aus Köln,
    deine Rosy ♥

Leave a Reply

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.