Wellness & Beauty

Wellness & Beauty

Zeit für mich und meinen Körper. Einfach mal abschalten. Handy aus, Kopf aus, Wellness an. Wenn ich ehrlich bin, kommt Entspannung bei mir immer viel zu kurz. Seit ich denken kann, bin ich immer am Hibbeln, immer unter Strom, immer beschäftigt. Und wenn ich nichts zu tun habe, suche ich mir etwas. Ich bilde mir ein, ich brauche das.

Tatsächlich werde ich bereits nach 5min Untätigkeit unruhig uns greife zum Handy, zum Laptop oder zur Kamera. Schnell noch die eine Mail beantworten, hach das Foto für morgen früh noch schnell fertig machen, und oh wenn ich schon mal dabei bin… Ich könnte niemals in ein Sonnenstudio gehen, mich in eine der Röhren legen und einfach mal warten. Friseurtermine, Maniküre, ein Bad nehmen: Folter. So lange nichts zu tun und andere einfach machen zu lassen, das macht mich noch hibbeliger als ich ohnehin schon bin. Kennt ihr das auch? Diese Unruhe?

 

Wellness & Beauty | A Little Fashion

 

Ich glaube, das ist ein Phänomen unserer Zeit. Der gute alte Perfektionismus, der uns zwingt, zum Beispiel ein Foto aus mindestens 182345 Perspektiven aufzunehmen, klaut uns unsere kostbare Zeit, unwiederbringlich. Er setzt uns unter Druck, lässt uns hetzen. Doch ich glaube (mittlerweile), dass ich dagegen ansteuern kann. Dass ich mir Ruhe antrainieren, mich endlich entspannen kann. Und ich fange bei meinem Körper an. Denn von ihm hängt alles ab.

Da ich mich grundsätzlich sehr bewusst und gesund ernähre, werde ich daran kaum schrauben. Vielmehr versuche ich momentan, bewusst Pausen einzulegen (und sie einzuhalten) und ein paar Stunden in der Woche dem Wellness zu widmen. Für so ein regelmäßiges Verwöhnprogramm dürfen die richtigen Beauty-Produkte natürlich nicht fehlen. Da kam die neuen Wellness&Beauty-Produkte von Rossmann wie gerufen, die ich in den letzten Wochen ausgiebig testen konntee.

 

Wellness & Beauty

Die Wellness-Pfelegeserie von Rossmann ist in 6 verschiedene „Richtungen“ unterteilt. Unter den fast nach Disney-Filmen klingenden Bezeichnungen „zauberhaft verführt“, „wunderbar verwöhnt“, „federleicht unbeschwert“, „traumhaft beschwingt“, „himmelhoch glücklich“ und „taufrisch belebt“ („Rapunzel, neu verföhnt“ könnte sich hier direkt mit einreihen…) findet jeder die zu ihm passende Pflegeserie und Duftrichtung. Das Design erinnert mich etwas an „Klostermedizin“, natürlich und bodenständig. Auf das „Khaki-Braun“ hätte ich durchaus verzichten können, aber das ist wohl Geschmackssache.

 

Taufrisch belebt

„Fühlen Sie sich taufrisch belebt- mit exotischem Lemongras und Verbene, vereint zu einer einzigartigen Rezeptur.“  – Rossmann

Getestet habe ich die neuen Produkte der „taufrisch belebt“-Serie. Lemongras sorgt hierbei für belebende frische, während Verbene beruhigend auf die Haut wirkt.

Wellness & Beauty | A Little Fashion

 

Wenn man sich die inneren Werte der Produkte anschaut, stellt man fest, dass diese teilweise

  • silikonfrei,
  • parabenfrei,
  • ohne Farbstoffe,
  • ohne Mineralöle,
  • ohne Aluminiumsalze und
  • vegan sind.

Im ersten Moment klingt das sehr vielversprechend. Leider enthalten sie aber Konservierungsstoffe und Lichtschutzfilter, die für Naturkosmetik nicht geeignet sind. Desweiteren findet sich Palmöl in einigen Produkten der Pflegeserie, was ebenfalls nicht zur Natürlichkeit suggerierenden Aufmachung passt. Ungeachtet dessen möchte ich euch gern einen kurzen Überblick über die Produkte geben.

 

Körperfluid

Wellness & Beauty | A Little Fashion

vegan – silikonfrei – parabenfrei – ohne Mineralöle

Das hellgrüne Körperfluid ist wie Bodylotion anzuwenden und zieht schnell ein. Es versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit und hinterlässt einen frischen Duft (für mich wieder zu stark) und ein kühles, gepflegtes Hautgefühl. Gerade im Sommer eine sehr wohltuende Pflege.

250ml  –  4,95€

 

Meersalz-Öl-Peeling

Wellness & Beauty | A Little Fashion

Das Öl-Peeling enthält Zitronenkernöl statt Lemongras. Es kommt in einem praktischen und gut abgedichteten Bügelverschluss-Glas daher. Die feinen Salzpartikel entfernen trockene Hautschüppchen zuverlässig, während das Öl die Haut pflegt und mit Feuchtigkeit versorgt. Einfach in kreisenden Bewegungen auf die Haut reiben und mit warmem Wasser abspülen. Auch ein guter Helfer gegen eingewachsene Haare!

300g  –  4,49€

 

Körperpeeling

Wellness & Beauty | A Little Fashion

vegan – parabenfrei – ohne Mineralöle

Das cremige Peeling mit zermahlenen Aprikosenkernen und Reis als Peel-Partikel entfernt sanft und gründlich trockene Hautschüppchen und regt die Haut an. Ich persönlich bevorzuge hier das Salzpeeling, weil es mir effektiver vorkommt. Aber das mag vielleicht Geschmackssache sein.

200ml  –  3,99€

 

Dusch- und Badegel

Wellness & Beauty | A Little Fashion

vegan – pH-hautneutral – silikonfrei – parabenfrei – ohne Mineralöle

Das Dusch- und Badegel war bei mir in den letzten Wochen täglich in Benutzung. Mit dem frischen Duft belebt es den Körper und sorgt für ein gelungenes Frischegefühl. Es schäumt gut und lässt sich dadurch sparsam anwenden. Die Flasche ist trotz des glatten Plastiks auch „unter Wasser“ relativ griffig (könnte besser sein) und das Auf-und-zu-machen funktioniert auch wunderbar mit einer Hand.

250ml  –  2,99€

 

Bett- und Körperspray

Wellness & Beauty | A Little Fashion

silikonfrei – parabenfrei – ohne Farbstoffe – ohne Mineralöle – ohne Aluminiumsalze

Das Spray soll für eine erfrischend-belebende Athmosphäre sorgen und mit Panthenol und Feuchtigkeitskomplexen gleichzeitig die Haut beruhigen und pflegen. Hierfür muss man es einfach auf den Körper und/oder das Bettzeug sprühen. Für mich persönlich ist der Duft einfach zu starkt, deswegen findet es bei mir keine Verwendung.

150ml  –  3,99€

 

Fazit

Insgesamt sind die neuen Wellness&Beauty-Produkte sehr gelungen und passen durch ihre erfrischend-belebende Wirkung gut in die Sommerzeit. Das Design ist bodenständig, die einzelnen Verpackungen sehr praktisch gestaltet.

Die teilweise quietschgrüne finde ich persönlich stark übertrieben und unnötig. Dann lieber ein paar Farbstoffe weniger. Ebenso finde ich die Verwendung von Palmöl sehr bedenklich. Daher werde ich mich für meine Wellness-Einheiten weiter nach passenden Produkten umsehen. Die dürfen auch gleich ein wenig dezenter riechen. Ansonsten greife ich solange weiterhin auf selbstgemachte Kosmetik zurück.

 

Und ihr? Wie sieht es bei euch aus mit Wellness und Entspannung? Auf welche Produkte schwört ihr? Habt ihr empfehlungen für mich?

 

* Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen. Erfahrt hier mehr über Anzeigen…

Merken

Merken

Merken

Auch irre
11 Kommentare
  • Andrea 24. Juli 2016 08:41

    Hi Filiz, ich kann auch das auch nicht, einfach nichts zu tun. Das ist wirklich schlimm und ist mir auch selbst schon aufgefallen. Ich finde deine Review toll, allerdings werde ich, sobald ich meine Produkte aufgebraucht habe auch ab und an mal versuchen, meine Beauty Produkte selbst zu machen :) da hast du ja sicher auch die ein oder andere Anleitung :p

  • Biene 25. Juli 2016 15:57

    Mir gefällt das Packaging mit dem Grün sogar echt gut :) ich finde das sieht schön wertig aus.

    Aber zu viel Duft mag ich auch nicht so gern. Ein Spritzer Parfum kann ich bei Bedarf ja immer noch drauf sprühen :)

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

    • Filiz 22. August 2016 11:06

      Ja das Grün gefällt mir auch gut, ich hätte die Produkte an sich nur nicht in so einem Quietschgrün gebraucht :)

      Ganz liebe Grüße,
      Filiz
      Filiz hat kürzlich veröffentlicht: Wahre Schätze für trockene HaareMy Profile

  • Maria 26. Juli 2016 16:58

    Deine Bilder sind wie immer wundervoll geworden liebe Filiz! <3

    Die Produkte kenne ich, aber habe sie selber noch nicht ausprobiert. Das Peeling und das Körperspray klingen ja richtig gut. Da werde ich bei meinem nächsten Rossmann-Besuch mal die Augen offen halten. :-)

    Liebe Grüße,
    Maria

    • Filiz 22. August 2016 11:08

      Ohhh, danke, du Liebe <3
      Das Peeling kann ich dir wirklich empfehlen, ist wirklich gut.

      Liebe Grüße,
      Filiz

  • Svenja 27. Juli 2016 21:41

    Ich kannte die Produkte noch gar nicht. Dabei bin ich so oft bei Rossmann ?
    Muss ich das machste Mal näher unter die Lupe nehmen. Palmöl ist ja in vielen Produkten drin. Auch im leckeren Nutella ?

    • Filiz 22. August 2016 11:09

      Ja, leider. Selbst in veganen Produkten… Ich versuche es zu vermeiden, wo immer es möglich ist.

      Ganz liebe Grüße,
      Filiz

  • Tulpentag 28. Juli 2016 16:52

    Ahh, ich bin auch dieser „Ich-kann-nicht-entspannen-Typ“. In der Wanne wird mir nach spätestens 2 Minuten langweilig :D Ich rücke Möbel, um zu entspannen. Das ist mein Ding :D
    Die Produkte klingen super, v.a. das Körperspray. So etwas hab ich noch überhaupt nicht ausprobiert. Da muss ich im Rossmann mal Ausschau nach halten :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    • Filiz 22. August 2016 11:10

      Haha, das klingt wirklich nach mir! Wir sollten einen Club der Hibbelmonster gründen :D

      Hab eine schöne Woche,
      Filiz

  • laura 2. August 2016 22:34

    und wieder einmal muss ich sagen, dass deine Bilder so schön sind und die Produkte perfekt in Szene setzen! die Produkte habe ich schon einmal gesehen, doch leider noch nicht probiert, was ich sicher einmal nachholen werde, hihi.

    xx, laura :*

    • Filiz 22. August 2016 11:10

      Ohhh, wie lieb von dir, danke schön <3

      Hab einen schönen Wochenstart,
      Filiz

Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen