DIY Lampenschirm basteln aus Leinwand mit Aquarell

DIY Lampenschirm basteln aus Leinwand mit Aquarell

Tolle DIY Deko: Lampenschirm basteln aus einer Leinwand mit Aquarell-Malerei. Alte Lampenschirme wechseln gegen unikate Hingucker. Upcycling at its best!

 

Whooohooo! Endlich ist es soweit! Endlich kann ich dir das gemeinsame DIY-Projekt von Desi (“Krigelkragel*”) und mir zeigen! Es hat sooo viel Spaß gemacht und mir gleichzeitig so viel Angst eingejagt wie sonst kein anderes DIY. Warum, das erzähl’ ich dir gern:

 

Basteln mit Kunstwerken

Unser gemeinsames DIY-Projekt beruht auf ein einfaches und unheimlich spannendes Konzept: Eine von uns beiden kreiert etwas, dokumentiert den Entstehungsprozess in Form eines Blogbeitrags und reicht das Ergebnis an die Andere weiter  – als Basis für ein neues DIY, das ebenfalls in Form eines Blogbeitrags verewigt wird. Den Anfang macht heute Desi mit ihrer wunderschönen Aquarell-Malerei. Und aus diesem Kunstwerk darf ich etwas Schönes basteln.

 

DIY Lampenschirm basteln aus Leinwand mit Aquarell-Muster | Upcycling Deko: Lampenschirm wechseln | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #aquarell

 

Basteln mit Kunstwerken ist eine einmalig schöne Sache. Egal, was du machst (DIY Deko, DIY Fashion, DIY Geschenke, …), das Ergebnis ist immer ein Unikat und ein absoluter Hingucker. Aber es gibt eine kleine Hürde: Du hast genau EINEN Versuch. Still, mein Herz, ruhig die Hand…

 

DIY Lampenschirm mit Aquarell-Malerei

Desi und ich haben uns für die erste DIY-Idee unseres Gemeinschaftsprojektes für ein Lampen-Upcycling entschieden. Ich habe also einer alten (und wirklich, wirklich hässlichen) Lampe ein zweites Leben geschenkt, indem ich einfach einen Lampenschirm aus der Leinwand gebastelt habe, die Desi mit den schönen Aquarell-Blättern bemalt hatte. Herausgekommen ist eine schöne neue Deko mit einem DIY Lampenschirm, den es garantiert nur 1x gibt. Ein echtes Unikat und ein schöner Hingucker.

 

DIY Lampenschirm basteln aus Leinwand mit Aquarell-Muster | Upcycling Deko: Lampenschirm wechseln | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #aquarell

 

Lampenschirm basteln ist eigentlich keine besonders schwere Sache. Aber wenn du dafür ein Kunstwerk (auch noch von jemand anderem!) zerschneiden sollst, geht dir ganz schön die Pumpe, sag’ ich dir! Ich bin so überglücklich, dass alles gut geklappt hat, und absolut verliebt in das Ergebnis. Und ich kann dir dieses einmalige DIY nur dringend ans Herz legen!

 

DIY Lampenschirm basteln aus Leinwand mit Aquarell-Muster | Upcycling Deko: Lampenschirm wechseln | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #aquarell

 

Wie du deinen eigenen Hingucker Lampenschirm basteln kannst, zeige ich dir heute in meinem Tutorial. Wie du das Blätter-Aquarell malst, zeigt dir Desi in ihrem Video-Tutorial*. Auf ihrem Blog Krigelkragel* findest du außerdem viele tolle DIY Ideen rund um das Thema Malen und Mixed Media, die du nicht verpassen solltest! Von Maltechniken* über Deko* bis hin zu selbstgemachten Geschenken* mit maximaler Kreativität ist einfach alles dabei!

 

Lampenschirm basteln aus Leinwand  – Material:

DIY Lampenschirm basteln aus Leinwand mit Aquarell-Muster | Upcycling Deko: Lampenschirm wechseln | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #aquarell

 

Lampenschirm basteln aus Leinwand  – Anleitung:

DIY Lampenschirm basteln aus Leinwand mit Aquarell-Muster | Upcycling Deko: Lampenschirm wechseln | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #aquarell

 

  • Zunächst den alten Lampenschirm vorsichtig entfernen und die Lampe inkl. (ehemaliger) Klebeflächen reinigen.
  • Aus der Leinwand den neuen Lampenschirm zuschneiden. Den alten Lampenschirm kannst du dabei als Schablone für den neuen verwenden. Wenn die Leinwand zunächst etwas zu klein wirkt, hilft es evtl., die Schablone zu halbieren und den neuen Schirm in 2 Teilen zuzuschneiden. So musste ich es machen, weil meine Leinwand ein kleines Bisschen zu klein war. WICHTIG: Beim Zuschneiden der neuen Leinwand unbedingt je 1 cm (oder je nach Gestelldicke etwas mehr) an jeder Kante dazu geben, damit du die Kanten mühelos umklappen kannst!
  • Bei konischen (=kegelförmig) Lampenschirmen die obere und die untere Kante wie in der Abbildung einschneiden.
  • Den Lampenschirm mit dem Heißkleber an die Halterung kleben. Dabei in kleinen Schritten vorgehen, da der Heißkleber schnell trocknet, und unbedingt auf der vorgezeichneten Kantenlinie bleiben.
  • Die Seitennaht ebenfalls zukleben.
  • Die Kanten nach innen umklappen und mit Heißkleber festkleben.
  • Sollte der Lampenschirm gespannt werden müssen wie in meinem Fall (weil der obere und untere Schirmring nicht miteinander verbunden sind), versuche es mit Holzspießen. Einfach 4 Holzspieße etwas länger zuschneiden als die Höhe des Lampenschirms und zwischen den oberen und unteren Schirmring klemmen.
  • TIPP: Wenn du deinen Lampenschirm aus Aquarellbildern bastelst, solltest du ihn gut vor Wasser schützen. Dazu kannst du ihn z.B. nach dem Spannen lackieren.

 

DIY Lampenschirm basteln aus Leinwand mit Aquarell-Muster | Upcycling Deko: Lampenschirm wechseln | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #aquarell

DIY Lampenschirm basteln aus Leinwand mit Aquarell-Muster | Upcycling Deko: Lampenschirm wechseln | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #aquarell

DIY Lampenschirm basteln aus Leinwand mit Aquarell-Muster | Upcycling Deko: Lampenschirm wechseln | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #aquarell

DIY Lampenschirm basteln aus Leinwand mit Aquarell-Muster | Upcycling Deko: Lampenschirm wechseln | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #aquarell

 

* Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen. mehr über Anzeigen…
Auch irre
3 Kommentare
  • Ria 29. Juli 2018 12:53

    Der Lampenschirm ist richtig toll geworden und auf jeden Fall ein toller Hingucker in der Wohnung :)

    Ich hätte wahrscheinlich auch totale Angst davor gehabt, die Leinwand zu zerschneiden, aber für diesesn Ergebnis haben sich die “Strapazen” doch auf jeden Fall gelohnt!

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Viele Grüße,
    Ria

  • Julia 8. August 2018 07:34

    Sieht toll aus! So schöne Farben.

    Liebe Grüße,

    Julia

  • Katrin 16. August 2018 11:29

    Das ist ja echt mal ein tolles DIY Projekt, da bekomme ich gleich Lust auch los zu legen ;)
    Und die tollen Aqua Töne erinnern ans Meer und versetzen einen gleich in Urlaubsstimmung!

    Liebe Grüße,
    Katrin

Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.