Mode-Trends Herbst/Winter 2014/15: Pullover zum Rock

Mode-Trends Herbst/Winter 2014/15: Pullover zum Rock

Im letzten Jahr sah man diesen Trend zwar schon hier und da durchscheinen, aber so richtig beliebt wird er erst in der diesjährigen Herbst/Winter-Saison: Pullover zum Rock. Am besten mit Oversized-Pullover und so, dass man nur noch wenig vom Rock sieht, egal ob Mini oder Midi.

Grundsätzlich ist der Trend sehr praktisch und wandelbar, kann aber durchaus schwierig sein, was die Kombination angeht. Denn der typische Oversized-Look mit wallendem Midi-Rock funktioniert eigentlich nur bei sehr schlanken und großen Frauen. Was immer gut funktioniert sind:

  • Oversized-Pullover mit engem Mini-Rock
  • Oversized-Pullover mit Mini-Tellerrock
  • locker fallender Cropped-Pullover zum Midi oder Maxi
  • “normal geschnittener” Pullover zu jedem Rock

Wie ihr seht, gibt es genug Möglichkeiten, die mit Gürteln, auffälligen Statement-Ketten oder Strumpfhosen beliebig erweitert werden können. Kein Grund also, eure Röcke in den Winterschlaf zu versetzen ;) Wir freuen uns auf jeden Fall schon sehr auf diesen eigentlich recht zeilosen Trend!

Wie sieht es bei euch aus? Pullover zum Rock  – Hot or Not? Und allgemein Röcke im Winter? Und was sagt ihr zu unserer Kombination?

Eure

Filiz   &   Tanja

Mode-Trends Herbst/Winter 2014/15: Pullover zum Rock

Mode-Trends Herbst/Winter 2014/15: Pullover zum Rock

Mode-Trends Herbst/Winter 2014/15: Pullover zum Rock
Kette: DIY  |  Pullover: H&M  |  Rock: ein Geschenk, schon etwas älter…  |  Gürtel: war mal bei einem Bleistiftrock dabei  |  Schuhe: Schuhtempel24

Werde zum Lesermagnet mit deinem Blog | Blogger-Coaching.de

2 Idee über “Mode-Trends Herbst/Winter 2014/15: Pullover zum Rock

    • Filiz - A Little Fashion sagt:

      Lieben Dank, Isabell!
      Oversized-Pullover mit Mini funktioniert aber auch super! Irgendwie bin ich dieses Jahr auch ziemlich oft in “Oversized”-Laune. Ist nur manchmal etwas schwierig, wenn man so winzig ist wie ich :D
      Hab ein tolles langes Wochenende…
      Liebe Grüße,
      Filiz

Kommentare sind geschlossen.