Weiße Jeans kombinieren – So stylst du den Denim-Trend

Weiße Jeans kombinieren – So stylst du den Denim-Trend

Die It-Hose des Jahres: Weiße Jeans! Ob 7/8 Skinny-Jeans, Boyfriend-Jeans im Used-Look oder Schlaghosen, so stylst du den Denim-Trend im Frühling und Sommer.

 

Nicht der einfachste Stylingpartner, aber definitiv ein Sommer-Klassiker, der 2017 sein großes Comeback feiert: Die weiße Jeans. Und das aus gutem Grund! Denn auch wenn sie im ersten Moment an Arztpraxen erinnert, ist die White Denim Hose die perfekte Basis, um besondere Accessoires gekonnt in Szene zu setzen.

Egal ob kurz oder lang, ob skinny, palazzo oder boot cut, boho, lässig oder elegant  – sie eignet sich perfekt für alle Stylings, die das Fashionista-Herz höher schlagen lassen. Wenn du bei deinem Outfit ein paar Tipps berücksichtigst, kann beim White Denim Look auch nichts schief gehen. Zeit die It-Hose wieder hervorzuholen!

 

Styling-Tipps: Weiße Jeans

  • Farben: Weiße Jeans funktionieren sowohl mit Schwarz und Dunkelblau als auch mit zarten Pastelltönen, mit hellem Grau oder mit verschiedenen Brauntönen wie Cognac. Von Neon und Knallfarben wird oft abgeraten, allerdings ist gerade die Rot-Weiß-Kobi, die mich sofort an “Pommes Schranke” denken lässt, diese Saison voll im Trend! Muster zu weißen Jeans wirken am besten, wenn Weiß darin vorkommt. Auch All-over-White ist ein schöner Hingucker, wenn du mit deinen Accessoires gezielt Farbakzente setzt.
  • Schnitt: Die White Jeans ist ein Verwandlungskünstler! Mit einer Röhrenjeans in Weiß kannst du sowohl lässige als auch elegante Looks kreieren, während sich mit einem Boot Cut unbeschwerte Boho-Outfits und oder maritime Sailor-Looks perfekt stylen lassen. Die ausgefranste 7/8-Hose mit oder ohne Applikationen sorgt zusammen mit Sneakers für eine lässige  Wirkung.
  • Obendrüber: Shirts und Blusen aus leichten, fließenden Stoffen oder figurbetonte Tops passen am besten zum White Denim. Elegante Looks lassen sich dabei mit einem edlen und lässige Outfits mit einem Boyfriend Blazer kreieren.
  • Untendrunter: Noch wichtiger als das Obendrüber ist bei einer weißen Jeanshose das Untendrunter. Ein Glück, dass die wohl größte Modesünde der 90er (hoffentlich für immer) vergessen ist! Es gibt also keinen Grund mehr für farbenfrohe durchscheinende Unterwäsche unter der hellen Hose.

 

Outfit-Ideen mit weißer Jeanshose

Die weiße Jeans ist ein flexibler Styling-Partner, der Stilbrüche gut verträgt. Also kannst du ruhig mit verschiedenen Materialien, Mustern und Accessoires experimentieren. Gerade im Sommer wird sie oft mit luftigen Streifenblusen kombiniert. In 2017 gesellen sich auffällige Vichy-Muster zu den Lieblingen dazu.
Die Fashionistas machen es uns vor:

  • Mit maritimen Streifenblusen und nudefarbenen Sandalen kombiniert ergibt die weiße Jeanshose einen lässigen Look mit elegantem Business-Touch.
  • Eine effektvolle Kombination ergibt die weiße Jeanshose mit einer roten Jacke oder Tunika.
  • Besonders beliebt: Ausgefranste weiße Jeans in Kombination mit Vichy-Karos.
  • Flaired Jeans in Weiß ergeben zusammen mit bestickten Tunikas und Tops einen lässigen Boko-Look.
  • Mädchenhaft lassen sich weiße Jeanyhosen mit Schleifen-Accessoires kombinieren.
  • Lässig wird es mit weißen Wide Leg Jeans und schwarzem Kontrast-Top.

 

Noch mehr Outfit-Inspirationen findest du auf meinem Pinterest Board.

Was ist mit dir? Findest du Weiße Jeans schwer zu kombinieren oder bist du auch im Team #whitedenim? Wie kombinierst du die Sommerjeans am liebsten? Lass es mich wissen, erzähl’s mir in den Kommentaren…

Auch irre
4 Kommentare
  • Sabiene 18. Mai 2017 20:24

    “Denn auch wenn sie im ersten Moment an Arztpraxen erinnert … ” Das ist für mich DER Grund, im Winter keine weiße Jeans zu tragen. Aber im Sommer freue ich mich auf darauf, denn wie du es in deinem Artikel zeigst: Man kann sie wunderbar kombinieren.
    Es war im Ernst einmal in Mode, bunte Slips zu weißen Jeans zu tragen?

    OMG

    LG Sabienes

    • Filiz 19. Mai 2017 15:23

      Ja das kann ich dann auch wirklich verstehen, man will die Arbeit ja auch nicht mit nach Hause nehmen. Und als “Nicht-Arzt” will man sowieso nicht an Arztpraxen denken müssen. Aber im Sommer ist sie wirklich praktisch…

      Und jaaa, grauenvoll, die 90er :D

      Liebe Grüße,
      Filiz

  • Schuheliebe 23. Mai 2017 09:44

    Die Schuhe wurden gut kombiniert. Ein richtiges Sommerflair kommt auf!

Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Bitte triff eine Auswahl, um fortzufahren.

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Statistische Cookies zulassen. Die Seitenstatistik hilft mir, mehr Beiträge vorzubereiten, die dich interessieren, denn uninteressantes Zeug möchte keiner sehen. Mehr Infos Dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking (Affiliate) und Analytische-Cookies (Google Analytics).
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück