Apfel-Wein-Torte mit Eierlikör (glutenfrei)

Apfel-Wein-Torte mit Eierlikör (glutenfrei)

Die kalte Jahreszeit rückt immer näher, in den meisten Küchen riecht es schon nach frisch gebackenen Plätzchen. Auch viele Nicht-Backbegeisterte kommen jetzt immer mehr auf den Geschmack mit einer selbst gebackenen Köstlichkeit ihren Liebsten eine Freude zu bereiten.

Äpfel, Wein oder auch Eierlikör, dieses alles gehört doch irgendwie mit zu Weihnachten. Was jetzt nicht heißen soll, dass diese super leckere Torte nur was zu Weihnachten ist.

Das Rezept habe ich von meiner Schwester und ich muss sagen, es gehört mit zu meinen Lieblingsrezepten.


Apfel-Wein-Torte4

Wichtig! Die Torte sollte einen Tag vorher zubereitet werden! :)

Den Backofen auf 200°C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.

Zutaten Teig:

  • 300 g Mehl (glutenfrei)
  • 200 g Zucker
  • 150g Butter
  • 1 Ei
  • 2 TL BackpulverAlle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einem Teig verrühren.

Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen oder mit Margarine einfetten. Den Teig in die Springform drücken und dabei einen 2 cm Rand formen.

Apfel-Wein-TorteZutaten für die Füllung:

  • 1 Flasche Weißwein
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver (Z.B. von Dr. Oetker)
  • 200 g Zucker

Aus allen Zutaten eine Pudding kochen.

6 Äpfel schälen und in Spalten schneiden. Diese in den Pudding geben, durchrühren, auf den Teig verteilen und für ca. 45 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen. In der Springform gut abkühlen lassen, da sonst der Kuchen zusammenfallen könnte.

2 Becher Sachne steif schlagen und diese auf den kalten Kuchen fertilen. Anschließend über die verteilte Sahne etwas Eierlikör gießen. Wer mag kann den die Torte noch mit Äpfel verzieren.

Apfel-Wein-Torte3Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbacken!

Eure Nadine von My Sweet Bakery

 

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen