Butterkeks-Schnitten mit Felsenbirnen

Butterkeks-Schnitten mit Felsenbirnen

Kuchen backen ohne Backen? Ja, das können wir wirklich gut! :)

Und weil bei diesen traumhaften Temperaturen ein tolles Dessert bei keiner Garten- oder Grillparty fehlen darf, zeigen wir euch heute ein Rezept für den perfekten Sommerkuchen. Leckere Butterkeks-Schnitten mit vielen Beeren und einer feinen Quarkcreme. So vielseitig, fruchtig, frisch, cremig und unglaublich schnell zubereitet ist er Schicht für Schicht ein wahrer Genuss. Und das ganz ohne Backen! Klingt doch verführerisch oder? ;)

 

Ihr braucht…

  • 400g Vollkornbutterkekse
  • 250g Quark
  • 250ml Sahne
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Esslöffel Waldhonig
  • 3 EL Zucker
  • Felsenbirnen oder anderes Lieblingsobst
  • nach Bedarf ein Paar Minzblätter
  • Außerdem: Einen rechteckigen Backrahmen oder eine Backform

Einfache Sommertorte mit Quark-Sahne und Felsenbirnen

 

Und so bereitet ihr die traumhaften Schnitten zu:

  • Beeren waschen und gut abtropfen lassen.
  • Quark mit Zucker und Honig zu einer cremigen Masse verrühren.
  • Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnefestiger steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
  • Die Form mit einer Schicht Butterkeksen auskleiden, mit etwas Creme bestreichen.
  • Zwischendurch könnt ihr auf die Quarkcreme eine Handvoll Beeren verteilen und dann mit dem Schichten weiter machen. Bei Obst das schnell matschig wird, würden wir das allerdings nicht empfehlen…
  • Diesen Vorgang so oft wiederholen bis ihr die gewünschte Kuchenhöhe erreicht habt (bei uns waren es 4). Die oberste Schicht bilden wieder die Kekse.
  • Abschließend die Oberfläche und die Ränder mit der restlichen Creme bestreichen und gut abgedeckt einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Sobald der Kuchen gut durchgezogen ist, kann er in keksgroße Stücke geschnitten werden.
    Vor dem Servieren mit Obst, sowie Minzblättern garnieren und genießen!

Lasst es euch schmecken ;)

Eure

Filiz   &   Tanja

Einfache Sommertorte mit Quark-Sahne und Felsenbirnen

Einfache Sommertorte mit Quark-Sahne und Felsenbirnen

 

Merken

Merken

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen