Erdbeer-Rhabarber-Muffins

Erdbeer-Rhabarber-Muffins

Hmmm, heute gibt es endlich mal wieder leckere Muffins. Und ich kann euch sagen, sie sind wirklich suuuuper lecker. Und das kann ich sagen, da meine Schwester immer sehr kritisch ist. Mal ist ihr etwas zu süß, dann wieder nicht und bei diesen Muffins war sie hellauf begeistert und wollte direkt noch mehr. :D hehe

Auch sind sie super fluffig. Aber ich persönlich mag sie auch richtig gerne und es war bestimmt nicht das letzte mal, dass ich sie gebacken habe.

erdbeer-rhabarber-muffins2

Ich möchte jetzt aber gar nicht so viel drumrum reden, hier kommt das Rezept. ;)

Zutaten für die Muffins:

  • 50 g Erdbeeren
  • 150 g Rhabarer
  • 1/2 Vanilleschote
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter
  • 2 Eier
  • 125 g brauner Zucker
  • 250 g Vollmilchjoghurt

Rezept für die Kruste:

  • 30 g gehackte Mandeln
  • 1 Pck. Vanillezucker

Und zum verzieren etwas Puderzucker

erdbeer-rhabarber-muffins4

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 200°C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  • Erdbeeren und Rhabarber (schälen) waschen, in kleine Würfel schneiden und mischen.
  • Die Vanilleschote längst aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Mehl, Backpulver und Natronmischen und in eine Schüssel sieben. 1 Prise Salz und das Vanillemark gut unterrühren. Genauso wie die gewürfelten Erdbeeren und Rhabarber.
  • Die Butter zerlassen ( ich mach das immer in der Mikrowelle). Die Eier und den Zucker in einer zweiten Schüssel mit dem Schneebesen des Handrührgeräts ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Die zerlassenen Butter nach und nach unterrühren. Danach den Joghurt untermischen.
  • Die Mehlmischung zur Ei-Butter-Mischung geben und alles mit einem Löffel kurz verrühren; bis die Zutaten sich gerade so verbinden. Jetzt den Teig gleichmäßig in Muffinförmchen verteilen und glatt streichen.

Für die Kruste: Gehackte Mandeln und Vanillezucker mischen und gleichmäßig auf die Muffins verteilen.

  • Nun die Muffins in den vorgeheizten Backofen schieben und für ca. 20 Minuten backen. Die Muffins etwas abkühlen lassen und das naschen kann beginnen. :)

erdbeer-rhabarber-muffins7

Guten Appetit wünscht euch My Sweet Bakery

Auch irre
1 Comment
  • motte 28. Juni 2015 13:33

    Die sehen ja herzallerliebst aus! :) Und sind bestimmt auch lecker…

Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.