Schnelles Karnevals-Rezept: Schmalzgebäck mit „Konfetti“

Schnelles Karnevals-Rezept: Schmalzgebäck mit „Konfetti“

Rezept für Fasching: Zitronen-Schmalzgebäck mit Schokolade und bunten Konfetti-Streuseln. Schnelles & leckeres Karnevals-Rezept ähnlich wie Chiacchere.

 

Die närrische Zeit naht, und nach dem ersten schnellen Einstieg in die Welt der köstlichen Fastnachts-Rezepte (s. Marshmallow-Pops) gibt es heute gleich das nächste bunte Karnevals-Rezept.Und zwar erneut ein süßes, von Zuckermäulchen zu Zuckermäulchen.

Mit dem heutigen Rezept steigern wir den Schwierigkeitsgrad auch ein wenig. Es gibt ein schneles Zitronen-Schmalzgebäck mit Schokolade und bunten Zucker-Streuseln, die wie Konfetti aussehen. Perfekt passend zur närrischen Zeit. Vom Grundrezept her ähnelt es stark dem italienischen Karnevalsgebäck Chiacchere. Vom Aufwand lässt es sich irgendwo zwischen den Marshmallow Pops und Krapfen einordnen.

 

Schnelles Karnevals-Rezept: Schmalzgebäck wie Chiacchere mit Schokolade und „Konfetti“ | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #karneval #fasching #helau #alaaf

 

Schnelles Karnevals-Gebäck

Das Schmalzgebäck ist unheimlich schnell zubereitet und macht keine große Sauerei. Mit der feinen Zitronennote ist es eine wahre Gaumenfreude.

Wie schon die Marshmallow Pops ist auch dieses leckere Schmalzgebäck nicht nur bei den Fastnachts-Feierlichkeiten, sondern auch auf Party-Buffets, ganz besonders bei  Kindergeburtstagen ein Hit! In Form, Farbe und Verzierung sogar noch wandelbarer.

 

Schnelles Karnevals-Rezept: Schmalzgebäck wie Chiacchere mit Schokolade und „Konfetti“ | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #karneval #fasching #helau #alaaf

 

Karnevals-Rezept Schmalzgebäck mit Konfetti  – Zutaten:

  • 2 Eier
  • 50g Butter
  • 300g Mehl
  • 50g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker (1 geh. EL)
  • abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 2 EL Zitronensaft
  • reichlich Butterschmalz zum Ausbacken
  • 100g Vollmilchschokolade
  • Zuckerstreusel

 

Schnelles Karnevals-Rezept: Schmalzgebäck wie Chiacchere mit Schokolade und „Konfetti“ | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #karneval #fasching #helau #alaaf

Helau und Alaaf! Kunterbuntes Karneval-Schmalzgebäck

 

Karnevals-Gebäck mit Konfetti  -Zubereitung:

  • Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen.
  • Die Butter schmelzen, zusammen mit der Zitronenschale und dem Zitronensaft unterrühren.
  • Das Mehl unterkneten, bis ein homogener Teig entstreht, der sich gut ausrollen lässt.
  • Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  • Butterschmalz in einem Topf erhitzen.
  • Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl ausstreuen und den Teig ca. 0,5cm dick ausrollen. In Rauten oder lange Streifen schneiden.
  • Im heißen Öl goldbraun ausbacken und auf einem Stück Küchenpapier abtropfen.
  • Das Schmalzgebäck mit einem Ende in die Schokolade tauchen, überschüssige Schokolade vorsichtig abschütteln.
  • Das Schoko-Ende mit Zuckerstreuseln bestreuen und aushärten lassen.

 

Schnelles Karnevals-Rezept: Schmalzgebäck wie Chiacchere mit Schokolade und „Konfetti“ | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #karneval #fasching #helau #alaaf

Schnelles Karnevals-Rezept: Schmalzgebäck wie Chiacchere mit Schokolade und „Konfetti“ | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #karneval #fasching #helau #alaaf

 

 

Schnelles Karnevals-Rezept: Schmalzgebäck wie Chiacchere mit Schokolade und „Konfetti“ | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #karneval #fasching #helau #alaaf

 

Feierst du Fasching? Was darf für dich nicht fehlen in der närrischen Zeit? Und wie findest du die heutige Rezept-Idee? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

Auch irre
1 Comment
  • Melina 25. Januar 2018 13:33

    Okay die sehn ja mega aus und machen echt was her auf einer party! muss ich testen :) xx

Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.