Mmmontags-Rezept: Frozen Nectarine Smoothie

Mmmontags-Rezept: Frozen Nectarine Smoothie

Puhh!!! Wer hätte gedacht, dass Urlaub stresiger ist als Arbeiten?! Bis jetzt hatte ich sehr wenig Erholung in den ersten 2 Wochen meines Urlaubs und für die aktuelle Woche sieht es auch nicht gerade entspannend aus… Aaaaaber:

Das Mmmontags-Rezept gibt es heute trotzdem!

Inspiriert von der Frozen Lemonade, die ich gestern bei BK getrunken habe  – nein, eigentlich habe ich es nur gekauft, aber nicht getrunken, weil es absolut grauenvoll geschmeckt hat!  – jedenfalls… inspiriert davon habe ich vorhin einfach mal was eigenes gemixt und dabei die Nektarinen und Aprikosen verwertet, die wir noch hatten. Aber keine Angst, die Inspiration kam nicht vom Geschmack :D, sondern von dem vielen Eis darin!

IHR BRAUCHT (für ein großes Glas):

  • 1 Nektarine
  • 2 Aprikosen
  • 2 Ananas-Eiswürfel (50% Ananassaft + 50% Wasser mischen und einfrieren)
  • je nach Süße der Früchte etwas braunen Zucker

UND SO GEHT’S:

  • Gebt die Eiswürfel in einen Gefrierbeutel und zerkleinert sie mit einem Hammer.
  • Schneidet die Nektarine und die Aprikosen in grobe Stücke.
  • Gebt alles zusammen in einen hohen Behälter und mixt mit dem Stabmixer ordentlich durch.
  • Bei Bedarf könnt ihr mit etwas braunem Zucker nachsüßen.

fertig!

Mmmontags-Rezept: Frozen Nectarine Smoothie

Lasst euch’s schmecken!

Werde zum Lesermagnet mit deinem Blog | Blogger-Coaching.de