Lava Flow Schichtdessert (vom hawaiianischen Cocktail)

Lava Flow Schichtdessert (vom hawaiianischen Cocktail)

Cocktail? Dessert? Das fruchtig-cremige Lava Flow Schichtdessert ist beides in einem! Ein exotisches Sommerdessert angelehnt an den hawaiianischen Cocktail.

 

Einfache Desserts sind die besten! Und wenn sie dann noch so himmlisch schmecken wie dieses göttliche Schichtdessert mit Erdbeeren, Ananas und Kokos, steht dem kulinarischen Glück nichts mehr im Wege.

Dieses Schichtdessert ist angelehnt an den hawaiianische Cocktail Lava Flow, meinen absoluten Lieblings-Cocktail. Alle Geschmacksnoten des sahnigen Cocktails sind auch in dem cremigen Dessert vertreten. Mit Ananassaft getränkte Löffelbiskuits umschlossen von fruchtig-frischem Erdbeer-Pürree getoppt von einer sündig leckeren Kokos-Mascarpone-Creme. Diese kleine Nascherei ist der perfekte Abschluss für dein Sommer-Menü! Nicht nur das! Ob Geburtstagsfeier, Sommerparty oder Grillfest, das Lava Flow Schichtdessert macht auf jedem Party-Buffet eine richtig tolle Figur!

 

Sommer-Rezept: Lava Flow Schichtdessert (vom hawaiianischen Cocktail)

 

Beschwippst oder unbeschwippst?

Wie bei dem Cocktail, kannst du auch bei dem Lava Flow Schichtdessert für beschwippste oder unbeschwippste Geschmackserlebnisse sorgen. Einfach den Ananassaft mit etwas Rum mischen, bevor du die Löffelbiskuits damit tränkst, und schon hast du das Dessert nach Belieben abgewandelt.

Egal ob mit oder ohne Alkohol, dieses Dessert ist genau das Richtige für Süßmäulchen und für alle, die es fruchtig und cremig zugleich mögen. Und ein optisches Highlight auf jeder Tafel.

 

Sommer-Rezept: Lava Flow Schichtdessert (vom hawaiianischen Cocktail)

 

Lava Flow Schichtdessert  – Zutaten:

für 8 Portionen (kleine Gläschen)

  • 250g frische Erdbeeren
  • 125g Dinkel-Löffelbiskuits
  • 400ml Ananassaft
  • 250g Mascarpone
  • 50g Zucker
  • 200ml Kokosmilch
  • Kokosraspel
  • optional: Rum

Abwandlung: Statt Löffelbiskuits in Ananassaft zu tränken, kannst du auch Ananaswürfel verwenden. So wird dein Dessert noch fruchtiger. Wenn du die beschwippste Variante wählst, kannst du diese mit Rum tränken.

 

Sommer-Rezept: Lava Flow Schichtdessert (vom hawaiianischen Cocktail)

Schicht um Schicht karibische Gaumenfreuden

 

Lava Flow Schichtdessert  – Zubereitung:

  • Erdbeeren waschen, 8 für die Dekoration beiseite legen.
  • Die Stiele und Blätter entfernen und die Erdbeeren mit einem Stabmixer pürieren.
  • Mascarpone und Kokosmilch zusammen mit dem Zucker zu einer homogenen Creme mixen.
  • Ananassaft in eine Schüssel geben und die Löffelbiskuits kurz darin tränken. Sie sollten nicht zu weich werden und sich noch „brechen“ lassen.
  • Die getränkten Löffelbiskuits in kleine Stücke brechen und in die Gläschen verteilen.
  • Jeweils etwas Erdbeerpürree darüber gießen.
  • Die Creme ebenfalls in die Gläschen verteilen und mit Kokosraspeln bestreuen.
  • Die Gläschen mit je einer Erdbeere garnieren.

Und voila! Fertig ist dein perfektes Sommer-Dessert!

Sommer-Rezept: Lava Flow Schichtdessert (vom hawaiianischen Cocktail)

Sommer-Rezept: Lava Flow Schichtdessert (vom hawaiianischen Cocktail)

Sommer-Rezept: Lava Flow Schichtdessert (vom hawaiianischen Cocktail)

 

Liebst du cremige Desserts auch so sehr wie ich? Was ist dein Lieblings-Sommerdessert? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

Merken

Merken

Merken

Merken

Auch irre
2 Kommentare
Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen