Schnelle Blätterteig-Herzen mit Konfitüre

Schnelle Blätterteig-Herzen mit Konfitüre

Blätterteig-Herzen mit Marmelade backen – Schnelles Gebäck, das vom Herzen kommt. Das perfekte Rezept für Valentinstag, Muttertag, Hochzeitsfeier & Co.

 

Manchmal muss es eben schnell gehen. Wenn der Valentinstag kurz vor der Tür steht zum Beispiel. Oder der Muttertag. Oder eine große Feier. In solchen Fällen helfen nur Flash’s Superkraft oder in Ermangelung dessen schnelle Rezepte wie zum Beispiel die Blätterteig-Zimtschnecken. Und weil in solchen Momenten Murphy’s Gesetz besonders zuverlässig funktioniert, am besten auch Rezepte, die unter Notstand und mit 2 linken Händen immer noch 1A Ergebnisse liefern.

So ein Zufall, der Valentinstag steht ja kurz vor der Tür!

Aber keine Panik, das verrückte Huhn hat genau das Richtige für dich! Ein einfaches Rezept für Valentinstag, Muttertag, Geburtstag, Hochzeitsfeier… Such dir was Passendes aus. Es gibt Schnelle Blätterteig-Herzen mit Konfitüre. Perfekt für alle “Teilchenbeschleuniger” wie mich.

 

Rezept für Schnelle Blätterteig-Herzen mit Marmelade | Teilchen backen ganz einfach und perfekt für Valentinstag, Muttertag und Hochzeitsfeiern | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #valentinstag #muttertag #hochzeit

 

Schnelle Blätterteig-Herzen mit Konfitüre – Zutaten:

für 8 Stück

  • 2 “Bögen” Blätterteig
  • 2 EL Erdbeer-Konfitüre
  • 1 Eigelb
  • etwas Puderzuker zum Bestäuben

außerdem:

  • 1 großer Kreis-Ausstecher (ca. 6cm Durchmesser)
  • 1 mittelgroßer Herz-Ausstecher
  • 1 Pinsel
  • 1 kleine Gabel

 

Last Minute Rezept: Blätterteig-Teilchen mit Konfitüre

 

Schnelle Blätterteig-Herzen mit Konfitüre – Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.
  • Den Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausbreiten.
  • 16 große Kreise ausstechen
  • Bei der Hälfte der Kreise ein Herz mittig ausstechen.
  • Das Eigelb mit einer Gabel kurz aufschlagen.
  • Die Kreise mit den Herzen mit etwas Eigelb bestreichen und mit der bestrichenen Seite nach unten auf jeweils einen Kreis ohne Herz legen.
  • Die Konfitüre glattrühren und damit (am besten mit einem Spritzbeutel) die Herz-Aussparungen füllen. Evtl. Lücken an den Rändern können mit einem Zahnstocher o.ä. beseitigt werden.
  • Die Kreise rundherum mit einer Gabel einrücken.
  • Die Kreise UND die ausgestochenen Herzen (die du aus den Kreisen entnommen hast) mit etwas Eigelb bepinseln.
  • Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und goldbraun backen.
  • Die Teilchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  • Die kleinen Herzen mittig in die herzförmigen Aussparungen der Kreise legen.
  • Mit etwas Puderzucker bestreuen.

Und fertig sind die schnellen Blätterteig-Teilchen!

Die hat übrigens der Knirps “designt”. Ich bin zunächst gar nicht auf die Idee gekommen, die Herzen wieder auf die Teilchen zu legen und hätte das Rezept beinahe aufgegeben, weil die Marmelade in der Mitte nach dem Backen nicht besonders hübsch aussah. Und dann kommt der Knirps und bringt die Herzen wieder zusammen! Tja, manchmal muss man die Welt einfach mal mit den Augen eines Kindes sehen…

 

Rezept für Schnelle Blätterteig-Herzen mit Marmelade | Teilchen backen ganz einfach und perfekt für Valentinstag, Muttertag und Hochzeitsfeiern | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #valentinstag #muttertag #hochzeit

Rezept für Schnelle Blätterteig-Herzen mit Marmelade | Teilchen backen ganz einfach und perfekt für Valentinstag, Muttertag und Hochzeitsfeiern | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #valentinstag #muttertag #hochzeit

 

 

Rezept für Schnelle Blätterteig-Herzen mit Marmelade | Teilchen backen ganz einfach und perfekt für Valentinstag, Muttertag und Hochzeitsfeiern | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #valentinstag #muttertag #hochzeit

Rezept für Schnelle Blätterteig-Herzen mit Marmelade | Teilchen backen ganz einfach und perfekt für Valentinstag, Muttertag und Hochzeitsfeiern | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #valentinstag #muttertag #hochzeit

Rezept für Schnelle Blätterteig-Herzen mit Marmelade | Teilchen backen ganz einfach und perfekt für Valentinstag, Muttertag und Hochzeitsfeiern | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #valentinstag #muttertag #hochzeit

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen