Tomatencremesuppe mit Reis und Kokos

Tomatencremesuppe mit Reis und Kokos

Den wieder gesunkenen Temperaturen zum Trotz, oder eigentlich gerade deshalb, nehmen wir euch mit auf einen kulinarischen Kurztripp in die Karibik. Und stellen euch ein Rezept vor, das vielleicht zunächst Skepsis auslösen mag (nicht gerade wenig Kokosmilch ^^), aber sowohl aufwandstechnisch als auch geschmacklich schnell überzeugt. Eine Tomatencremesuppe mit Reis und Kokosmilch.

 

Ihr braucht (für 4 Portionen):

  • 750ml gepresste Tomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1/2 kleine Tasse Rundkornreis
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose (400ml) Kokosmilch
  • 1 leicht gehäufter TL Koriander
  • 1 TL Zucker
  • etwas frischer Oregano
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Schmand
  • Basillikum zum Garnieren

 

Und so bereitet ihr die leckere Tomatensuppe zu:

  • Den Reis gar kochen.
  • Die Zwiebel klein hacken und in der Butter anschwitzen.
  • Gespresste Tomaten, Kokosmilch und Gemüsebrühe reingeben und aufkochen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Koriander, Zucker würzen und kleingehackten Oregane unterrühren.
  • Die Suppe bei geringer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Den gekochten Reis unterrühren.
  • Suppe in tiefe Teller geben, je 1 EL Schmand in der Mitte platzieren und mit frischen Basilikumblättern garnieren.
  • Am besten kross gegrilltes Baguette dazu servieren und genießen ;)

 

Tomatencremesuppe mit Reis und Kokos

Tomatencremesuppe mit Reis und Kokos

Tomatencremesuppe mit Reis und Kokos

Tomatencremesuppe mit Reis und Kokos

Habt ein tolles Wochenende, ihr Lieben!

Eure

Filiz   &   Tanja

 

Auch irre
4 Kommentare
  • collected by Katja 15. Juni 2014 10:33

    Ihr macht mich grad super glücklich, liebe Filiz und Tanja! Habe nämlich exakt ALLE Zutaten zu Hause und werde daher heute Abend die Suppe nachkochen! Muss sagen, dass ich noch nie gehört habe, Reis in die Tomatensuppe zu geben. Klingt aber super lecker und ich bin schon ganz gespannt :-) … – Wünsche Euch ein wunderbares Restwochenende, liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    http://www.collectedbykatja.com

  • Schnittchen 19. Juni 2014 08:18

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept!
    Hab es mir direkt gepinnt und werde es sehr bald nach kochen!

    LG
    Schnittchen

Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen