Windbeutel mit Erdbeeren oder Mango

Windbeutel mit Erdbeeren oder Mango

Was das Wetter anbelangt lässt der Sommer ja leider auf sich warten. Aber davon lassen wir uns nicht abhalten. Wir können uns den Sommer auch ins Haus holen. Durch Zufall habe ich die Tage Erdbeeren im Supermarkt entdeckt. Da konnte und wollte ich einfach nicht dran vorbei gehen. Also wurden sie eingepackt. Doch was könnte ich jetzt damit leckeres zubereiten?

Was schon lange auf meine To Do Liste stand, waren Windbeutel. Zutaten waren alle Griffbereit also konnte direkt losgelegt werden.

Windbeutel mit Erdbeeren oder Mango

Alles was ihr dafür benötigt ist folgendes:

Für den Teig:

  • 250 ml Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier

Für die Füllung:

  • 1-2 Becher Sahne
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 50 – 100 g Erdbeeren
  • Puderzucker zum bestäuben

Windbeutel mit Erdbeeren oder Mango

 

Zubereitung:

Für den Teig:

Wasser mit Salz  und Butter aufkochen. Das Mehl sieben und auf einmal in das kochende Wasser geben. Dabei ständig bei mittlerer Hitze mit einem Holzlöffel rühren, bis sich ein Kloß bildet. Den Kloß solange weiterführen, bis sich ein Belag auf dem Topfboden bildet.

Den Teigkloß in eine Schüssel geben, etwas abkühlen und dann einzeln die Eier mit einem Holzlöffel unterrühren.

Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und etwa Walnussgroße Häufchen (wem die zu klein sind, kann auch eine größere Menge Teig pro Windbeutel verwenden) auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Windbeutel für ca. 15 – 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Für die Füllung:

Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden. Unter die Sahne heben. Die aufgeschnittenen Windbeutel damit füllen und mit Puderzucker bestäuben.

Für die Mangocreme:

Da ich noch von einer Torte etwas Füllung übrig hatte klick habe ich in dieser noch frische Mangos zugefügt und die Windbeutel damit gefüllt.

Windbeutel mit Erdbeeren oder Mango

Windbeutel mit Erdbeeren oder Mango

Eure

Nadine von My Sweet Bakery

 

You May Also Like

3 Comments

  • Die Jungs 3. März 2015 07:36

    Das hat die Liebe Nadine ja wieder perfekt hinbekommen … Wir haben Süßhunger!! Danke dir

  • Patty 4. März 2015 08:28

    Das sieht ja wirklich unglaublich lecker aus. Eine wirklich tolle Idee, die Windbeutel auch mal mit etwas anderem zu füllen. Ist bestimmt der Renner auf jeder kleinen Party :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    • Nadine 13. März 2015 19:45

      Hallo Patty!

      Danke dir! Ja sie sind wirklich sehr lecker und eigentlich auch schnell gemacht. Ohh ja, das stimmt. Für eine kleine Party sind sie wirklich perfekt. :)

      Liebe Grüße, Nadine

Leave a Reply

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen