Zucchini-Creme-Suppe

Zucchini-Creme-Suppe

Nachdem der Geburtstagsstress nun hinter uns liegt, melde ich mich heute mit einem Rezept wieder. Ohne viel drum herum gibt es diesmal eine sehr leckere Zucchini-Creme-Suppe für euch. Und die Bilder von der Geburtstagstorte folgen dann diese Woche auch noch :)

FÜR 4 PORTIONEN BRAUCHT IHR:

  • 500g Zucchini (geschält & gewürfelt)
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 700ml Gemüsebrühe
  • 150ml Vollmilch
  • 1 TL getr. Rosmarin
  • 2 große Zehen Knoblauch
  • 1 gehäuften EL Crème fraîche
  • etwas Öl
  • Salz, Pfeffer

Zucchini-Creme-Suppe

UND SO GEHT’S:

  • Zucchini, Kartoffeln und die Zwiebel schälen und würfeln.
  • Die Knoblauchzehen schälen, leicht andrücken.
  • Alles (zusammen mit dem Rosmarin) in einem tiefen Topf mit etwas Öl scharf anbraten.
  • Die Knoblauchzehen herausnehmen, das Gemüse mit der Brühe ablöschen und bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel weich kochen.
  • Topf vom Herd nehmen, das Gemüse mit einem Pürierstab fein pürieren.
  • Milch hinzufügen und noch einmal gut durchmixen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Voilà!

Die Suppe könnt ihr perfekt mit Croutons servieren. Wer eine Fleisch-Einlage braucht, der kann gebratene Würstchen dazu geben. Ich habe türkische Knoblauchwurst (Sucuk) genommen, sie hat hervorragend zu dem mediterranen Touch der Suppe gepasst.

Zucchini-Creme-Suppe

Zucchini-Creme-Suppe

Zucchini-Creme-Suppe

 

Werde zum Lesermagnet mit deinem Blog | Blogger-Coaching.de