So zaubert ihr euch im Nu vollere Lippen

So zaubert ihr euch im Nu vollere Lippen

Volle Lippen à la Angelina Jolie davon träumen viele Frauen. Doch die Natur hat nun mal ihren eigenen Kopf. Versteht uns nicht falsch, schmale Lippen können wunderschön sein, genau so wie volle Lippen auch unnatürlich sein/wirken können. Aber wer seine Lippen gerne ohne viel Aufwand etwas voller zaubern möchte, dem hilft der folgende Tipp ganz sicher.

 

Nutzt Highlighter!

So zaubert ihr euch im Nu vollere Lippen

Diesen Trick wenden wir sehr häufig an, weil er sowohl mit als auch ohne Lipgloss funktioniert. Natürlich ist Lipgloss ein zusätzlicher booster, aber wer keinen Lipglos mag oder einfach mal (seiden)matten Lippenstift auftragen möchte, kann seine Lippen mit ein wenig Highlighter definieren und voller „schummeln“.

 

So könnt ihr eure Lippen voller wirken lassen:

Zuerst einmal sei gesagt: Die wichtigste Voraussetzung für volle und schöne Lippen ist Feuchtigkeit! Spröde Lippen wirken nicht nur XXX sondern auch kleiner. Also bevor ihr Lippenstift auftragt, tragt Lippenpflege auf und lasst sie einziehen. Danach…

So zaubert ihr euch im Nu vollere Lippen
…tragt den gewünschten Lippenstift (in unserem Fall lip tint ) auf. Tragt nun auf die im Bild markierten Stellen etwas Highlighter auf und verwischt ihn mit einem Finger. Nun tupft (z.B. mit einem Finger) nochmal ein wenig Lippenstift auf den Highlighter, damit der „Glanz“ natürlicher wirkt.

Und das ist auch schon der ganze Trick. Die Lippen wirken im Nu voller und „definierter“.

Wer den Effekt verstärken möchte, kann zusätzlich etwas Lipgloss auftragen.

 

Habt ihr noch weitere Tipps? Welchen Trick nutzt ihr? Oder habt ihr von Natur aus schon einen „Schmollmund“?

Eure

Filiz   &   Tanja

 

Auch irre
4 Kommentare
  • Nadine 23. Februar 2015 21:02

    Sehr schön! Das muss ich auch mal ausprobieren. :) Was auch sehr schön ist, ist wenn man am Herz der Lippen etwas weißen Kajak aufträgt. Sieht auch super aus. Aber nicht zu viel. :-*

    • Filiz – A Little Fashion 28. Februar 2015 08:16

      Das mit dem weißen Kajal muss ich mal probieren. Schon öfter gelesen, aber bis jetzt noch keinen weißen Stift gehabt :D

      Hab ein tolles Wochenende…
      Filiz

  • Lomy65 27. März 2017 15:34

    Die Idee mit dem Highlighter finde ich prima und habe auch im Kosmetikstudio bereits diesen Tipp erhalten. Nur leider glaube ich, dass meine Hand einfach zu sehr zittert. Die Dame im Kosmetikstudio hat das so toll hinbekommen, nur selber schaffe ich es leider selten …

Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen