Rezept: Macadamia-Zitronen-Pesto

Rezept: Macadamia-Zitronen-Pesto

Eigentlich wollten wir mit diesem Rezept an dem tollen Blog-Event #pestostorm von Mia aka Küchenchaotin teilnehmen. Leider haben wir es zeitlich einfach nicht mehr geschafft. Aber vorenthalten möchten wir es euch natürlich nicht, daher kommt es einfach heute ;)

Ihr wisst, wir sind leidenschaftliche Pesto-Liebhaber und haben schon das eine oder andere Rezept ausprobiert (klassisches Pesto, Oliven-Pesto oder Walnuss-Thymian-Pest z.B.). Uns fehlte aber bisher noch ein Rezept, das gut zu Fischgerichten passt. Nun… jetzt nicht mehr! Hier ist es! Macadamia-Zitronen-Pesto mit Thymian (wir sind einfach kein Freund von Dill…). Und es eignet sich auch super als „Brotaufstrich“.

Ihr braucht:

Rezept: Macadamia-Zitronen-Pesto

  • 100g Macadamia-Nüsse
  • 8 Blatt Basilikum
  • ca. 1 Bund frischen Thymian
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Und so bereitet ihr das Macadamia-Pesto zu:

  • Zupft die Thymian-Blätter ab, sodass keine holzigen Stiele ins Pesto kommen.
  • Zerkleinert die Nüsse mit dem Mixer.
  • Gebt dann die restlichen Zutaten (außer Salz & Pfeffer) hinein und mixt alles gut zusammen.
  • Schmeckt nach Belieben mit Salz & Pfeffer ab.

…fertig!

Tipp: Nudeln wie gewohnt kochen, mit dem Pesto mischen, gebratene Scampi oder selbstgemachte Fischstäbchen in mundgerechte Stücke geschnitten darüber geben und genießen… Ein Gedicht!

 

Habt ein tolles Wochenende…

Eure

Filiz   &   Tanja

Rezept: Macadamia-Zitronen-Pesto

Rezept: Macadamia-Zitronen-Pesto

Rezept: Macadamia-Zitronen-Pesto

Rezept: Macadamia-Zitronen-Pesto

 

Auch irre
4 Kommentare
  • Katrin 22. Februar 2015 07:38

    Das Pesto sieht auch nach einem Gedicht aus ;-)
    Ich muss es bei Gelegenheit unbedingt mal nachmachen. Es ist noch nicht einmal morgens um 08:00 Uhr und ich könnte es jetzt zusammen mit leckeren Nudeln und Scampis essen … ach, wie gemein.
    PS: Die Fotos sind auch suuuuper toll. Die machen hier noch viel Lust auf mehr.

    • Filiz – A Little Fashion 22. Februar 2015 10:55

      Lieben Dank, Katrin!
      Also ich hätte auch nichts gegen Nudeln mit Scampi zum Frühstück :))

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag…
      Filiz

  • Olga 4. März 2015 12:22

    Hey, ich finde das Rezept witklich sehr schön. Ich liebe Pestos und bekomme nicht genug davon :D Ich würde das gerne nachmachen, da habe ich eine kleine Frage, nimmst du gesalzene Macadamia oder normale?

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Olga
    http://sweetandotherspices.blogspot.de/

    • Hallo Olga,
      vielen Dank! Und das mit den Poestos können wir absolut nachvollziehen :)
      Wir haben für das Rezept gesalzene geröstete Macadamias genommen (gewöhnliche aus der Snackabteilung von L**l).

      Liebe Grüße,
      Filiz & Tanja

Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen