Beauty-Sonntag: Instant-Hilfe gegen starken Haarausfall

Beauty-Sonntag: Instant-Hilfe gegen starken Haarausfall

Ich muss zugeben, als ich im Internet gelesen habe, dass der heutige Tipp sofort gegen Haarausfall hilft, war ich sehr skeptisch. Aber, wie es eben so ist, unversucht wollte ich es auch nicht lassen. Schon beim ersten Test hat mich diese Methode so beeindruckt, dass ich sie euch heute gerne vorstellen möchte. Hier kommt also der Tipp:

Keine Spülung benutzen!

“So einfach? Niemals!”, dachte ich mir zunächst, “Erst recht nicht bei MEINEN Haaren!” Ja, ich habe nämlich extrem dicke Haare, die selbst mit Spülung nie WIRKLICH geschmeidig werden. Ohne Spülung… kaum auszudenken! Egal, einen Versuch kann man ja mal wagen…

Der Unterschied ist so gravierend! Ich habe unter der Dusche kaum Haare verloren, der sonst immer verstopfte Abfluss blieb frei.

Ok, beim Haarebürsten fiel wieder die übliche Menge aus, die immer beim Bürsten ausfällt. Aber beim Duschen fast gar keine… immerhin!

Da, wie schon gesagt, meine Haare extrem “ungeschmeidig” sind, benutze ich jetzt einen kleinen Ersatz für die Spülung: Eine Sprühkur. Das ist zwar auch “Spülung”, aber…

1. die kommt nicht an die Kopfhaut und muss da erstmal “einwirken = meine Haare herausweichen”
2. die ist nicht so konzentriert wie die normale Spülung.

Und man kann die selber herstellen. Ist das nicht toll?!

Man braucht dafür:

  • Haarkur (beliebige “Wirkung”, ich nehme z.Z. eine für bessere Kämmbarkeit)
  • eine Sprühflasche
  • Wasser

Und so geht’s:

  • Gebt etwas Haarkur in die Sprühflasche (etwa 1 Fingerbreit hoch).
  • Füllt die Flasche mit Wasser auf, schraubt sie zu und schüttelt kräftig.

fertig…

Werde zum Lesermagnet mit deinem Blog | Blogger-Coaching.de

Beauty-Sonntag: Instant-Hilfe gegen starken Haarausfall

Die Sprühkur kann auf feuchtes oder trockenes Haar aufgetragen werden. Einfach in die Längen und Spitzen einarbeiten.