Bottled Galaxies and Oceans

Bottled Galaxies and Oceans

Hallo Ihr Lieben,

bei uns in Sachsen neigen sich die Sommerferien dem Ende zu. Die Urlauber kehren wieder zurück und auch der Alltag kehrt ganz langsam wieder ein. Aus dem Urlaub bringt man sich meist ein paar Erinnerungsstücke mit, ein paar Muscheln vom Mittelmeer, etwas Ostsee-Sand oder Postkarten, Landkarten und Fotos von Städtetouren oder Landschaften.

Aber es gibt auch Erinnerungen und Momente, die lassen sich nur schlecht auf Fotopapier einfangen. Das Changieren des Meeres in all seinen Blau- und Grünfacetten oder der Blick in den nächtlichen Sternenhimmel, bei dem man vielleicht sogar die Milchstraße sehen oder zumindest erahnen kann.

Ich habe heute eine kleine, sehr einfache DIY-Idee, die genau das kann. Packt euch die tollen Farben des Ozeans oder die Rot-, Blau-, und Lilatöne des Nachthimmels in eine Glasflasche. Konserviert damit eure Erinnerungen und außerdem habt ihr mit euren Bottled Galaxies and Oceans tolle neue Deko-Objekte, die nicht in einem Fotoalbum verstauben.

Ihr benötigt:

  • Glasflasche mit Schraubdeckel
  • Watte-(bausche)
  • füssige Lebensmittelfarbe in Wunschfarben
  • Glitzerpulver ebenfalls in Wunschfarben
  • Wasser
  • 1 zusätzliches Glas zum Färben des Wassers
  • 1 Stäbchen o.Ä. (färbt sich evtl. ein)
  • 1 Trichter
  • evtl. Washi-Tape zum Verschönern der Flaschendeckel

So stellt ihr die Bottled Galaxies and Oceans her:

Füllt zuerst etwas Wasser in die Flasche und färbt dieses mit der ersten Lebensmittelfarbe ein. bottled galaxies and oceans

Nehmt euch danach Stücke eurer Watte und gebt diese in das gefärbte Wasser und drückt sie mit dem Stäbchen etwas fest, damit relativ kompakte Schichten entstehen. Macht dies solange, bis das Wasser fast vollständig aufgesogen ist.

bottled galaxies and oceans

bottled galaxies and oceans

Nach der ersten Schicht Wasser und Watte folgt nun eine Schicht Glitzerpulver. Schüttet dieses in die Flasche und rüttelt etwas, damit sich der Glitzer auch am Rand verteilt. Kombiniert ruhig mehrere Farben, z.B. die der ersten Watteschicht und fügt auch etwas Glitzerpulver in der Farbe der kommenden Farbschicht hinzu. Wenn ihr nur eine Glitzerfarbe verwenden wollt, dann bietet sich Silber sehr an, denn das passt zu allen Nuancen und bietet auch genügend Kontrast, damit die Glitzerschichten zu erkennen sind.

bottled galaxies and oceans

Ab hier wiederholt ihr die Schritte mit unterschiedlich eingefärbtem Wasser. Dafür färbt ihr nun etwas Wasser in dem zusätzlichen Glas ein und gießt dieses dann vorsichtig mit Hilfe des Trichters in die Flasche. Hierbei ist es wichtig, dass sich die Farben gut unterscheiden, da sie sich auch noch etwas vermischen.Wiederholt die Schritte bis die Flasche gefüllt ist.

bottled galaxies and oceans

Die Herstellung der Bottled Galaxies and Oceans eigent sich auch ganz toll für einen regnerischen Ferientag zum Nachmachen mit Kindern, denn es ist wirklich einfach und das Ergebnis sehr effektvoll.

bottled galaxies and oceans

bottled galaxies and oceans

Ich träume derweilen von der französischen Atlantikküste. Welches Meer möchtet ihr einfangen? Oder wollt ihr euch die Sterne oder die Milchstraße vom Himmel holen?

bottled galaxies and oceans

Ich wünsche euch eine wunderbare Urlaubszeit mit tollen Momenten und Eindrücken zum Erinnern und Konservieren.

Herzlichst Anke

Auch irre
11 Kommentare
  • Anika 3. August 2016 12:58

    Eine schöne Idee. Bei uns sind die Ferien leider auch schon wieder vorbei.

    • Anke 25. August 2016 11:56

      Die Ferien- und Urlaubszeit geht leider immer viel zu schnell vorbei.

  • Christine-Claudia Fischer 3. August 2016 20:03

    Das ist eine unglaublich einfache, aber sehr schöne Idee! Werde ich mir merken. Bei uns in Bayern sind die Ferien erst los gegangen…da wird der Sommer noch lange ;) Danke für diesen tollen Tipp!
    LG Christine

    • Anke 25. August 2016 11:57

      Dann wünsche ich euch eine tolle Ferienzeit und viel Freude beim Nachmachen. LG Anke

  • Sandy 4. August 2016 09:15

    so eine geniale idee! sieht wunderschön aus <3

    • Anke 25. August 2016 11:58

      Ganz lieben Dank und viele Grüße Anke

  • Biene 7. August 2016 17:55

    Cool, eine echt süße Idee :) Ich kann mir vorstellen, dass das in einer Miniflasche als Kettenanhänger auch richtig gut aussehen würde!

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

    • Anke 25. August 2016 11:59

      Liebe Biene, das stimmt, ganz tolle Idee. Das versuch ich ganz sicher mal.

  • FAIRY TALE GONE REALISTIC 15. August 2016 13:47

    Sehr hübsch! Tolle kreative Idee!
    Liebe Grüße
    Susi

    • Anke 25. August 2016 11:59

      Vielen lieben Dank und ganz herzliche Grüße!

  • Gina 6. März 2017 17:53

    Das sieht ja toll aus! Und relativ einfach herzustellen, gefällt mir!
    LG Gina

Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen