[DIY] Maritime Glas-Untersetzer mit Sand

[DIY] Maritime Glas-Untersetzer mit Sand

Bei den Glas-Kugeln, die wir mit Sand und Montagekleber verziert und zu Blumentöpfen umfunktioniert hatten, hatten wir bereits erwähnt, dass wir immer noch etwas Kleber und Sand haben und das nächste Projekt damit schon auf unserer ToDo-Liste steht… Heute möchten wir euch die Ergebnisse unserer Resteverwertung zeigen. 

Wir haben ein paar einfache Korkuntersetzer mit dem selben Kleber-Sand-Gemisch verziert wie bereits die Blumentöpfe und das Sandbild und haben so schöne Hingucker kreiert, die nun auch gleich belastbarer sind als ihre rissanfälligen “Vorgänger”.

 

Zum Nachmachen braucht ihr:

[DIY] Maritime Glas-Untersetzer mit Sand

  • Montagekleber
  • feinen Sand
  • Korkuntersetzer
  • Pappteller o.ä. zum Zusammenmischen
  • Spachtel

 

ANZEIGE

Fehlt euch das Material? Hier könnt ihr es bestellen:

Erfahrt hier mehr über Anzeigen…

 

Und so stellt ihr die Glasuntersetzer her:

[DIY] Maritime Glas-Untersetzer mit Sand

  • Vermischt den Montagekleber mit etwas Sand zu einer cremigen Masse
  • Bestreicht mit Hilfe der Spachtel die Korkuntersetzter von einer Seite mit einer dünnen Schicht Kleber-Sand-Gemisch. Es ist ein Bisschen wie Brote schmieren ;)
  • Lasst sie gut durchtrocknen.
  • Eventuell unerwünschte Unebenheiten können nach dem Trocknen problemlos entfernt werden.

[DIY] Maritime Glas-Untersetzer mit Sand

[DIY] Maritime Glas-Untersetzer mit Sand

Tadaaaaa! Fertig sind die außergewöhnlichen Untersetzter im mediterranem Stil. Wie gefallen sie euch?

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.