Little van Gogh…

Little van Gogh…

Ich gebe es zu: Ich schaffe es einfach nicht, kleinen Kindern dabei zuzuschauen, wie sie beim Malen mit dem Pinsel die Farben so lange durcheinander wirbeln, bis dabei ein Farbton herauskommt, den ich allerbestens als „Ekelbraun“ bezeichnen kann.

Jetzt habe ich beschlossen, es anders anzugehen.Little van Gogh...Ich gebe es zu: Ich schaffe es einfach nicht, kleinen Kindern dabei zuzuschauen, wie sie beim Malen mit dem Pinsel die Farben so lange durcheinander wirbeln, bis dabei ein Farbton herauskommt, den ich allerbestens als „Ekelbraun“ bezeichnen kann.

Jetzt habe ich beschlossen, es anders anzugehen.

1.) Gar nicht erst die Möglichkeit bieten, die Farben so extrem zu versauen… äähh… zu vermischen!

2.) Die Leinwand vorher in Sektionen trennen, damit das kleine Kunstwerk etwas aufgelockert wird. (Ok, bei unserer Leinwandgröße hätten die Trennlinien auch ruhig dünner sein dürfen, aber naja…)

Und es hat (größtenteils) geklappt… Probiert’s aus, es lohnt sich wirklich!

Ihr braucht zum Nachmachen:Little van Gogh...

  • eine Leinwand
  • Malerkrepp
  • Farbe
  • Pinsel
  • eine Unterlage

Und so geht’s:Little van Gogh...

  • Kleibt die Leinwand ab.

Little van Gogh...

  • Tropft unterschiedlich farbige Kleckse Farbe auf die Leinwand. Denk unbedingt an WEIßE Farbe!
  • Gebt den Kleinen einen Pinsel in die Hand und lasst sie sich austoben. Ihr könnt auch direkt die Seiten mitbemalen oder, wie ich, sie hinterher einfarbig anmalen.

Little van Gogh...

  • Zieht den Malerkrepp vorsichtig ab, solange die Farbe noch nass ist.
  • Lasst das Kunstwerk trocknen.

fertig…

Little van Gogh...

Little van Gogh...

Ich muss mir unbedingt mal eine XXL-Version davon machen :)

1.) Gar nicht erst die Möglichkeit bieten, die Farben so extrem zu versauen… äähh… zu vermischen!

2.) Die Leinwand vorher in Sektionen trennen, damit das kleine Kunstwerk etwas aufgelockert wird. (Ok, bei unserer Leinwandgröße hätten die Trennlinien auch ruhig dünner sein dürfen, aber naja…)

 

Und es hat (größtenteils) geklappt… Probiert’s aus, es lohnt sich wirklich!

Ihr braucht zum Nachmachen:Little van Gogh...

  • eine Leinwand
  • Malerkrepp
  • Farbe
  • Pinsel
  • eine Unterlage

 

Und so geht’s:Little van Gogh...

  • Kleibt die Leinwand ab.

 

Little van Gogh...

  • Tropft unterschiedlich farbige Kleckse Farbe auf die Leinwand. Denk unbedingt an WEIßE Farbe!
  • Gebt den Kleinen einen Pinsel in die Hand und lasst sie sich austoben. Ihr könnt auch direkt die Seiten mitbemalen oder, wie ich, sie hinterher einfarbig anmalen.

 

Little van Gogh...

  • Zieht den Malerkrepp vorsichtig ab, solange die Farbe noch nass ist.
  • Lasst das Kunstwerk trocknen.

fertig…

Little van Gogh...

Little van Gogh...

Ich muss mir unbedingt mal eine XXL-Version davon machen :)

 

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen