Wachstumskur für die Haare

Wachstumskur für die Haare

Auf die Bitte einer Freundin hin hier die Haarkur, mit der ich meine Haare endlich zum Wachsen bekommen habe:Wachstumskur für die Haare

Auf die Bitte einer Freundin hin hier die Haarkur, mit der ich meine Haare endlich zum Wachsen bekommen habe:

Ihr braucht:

  • 1 Ei
  • 2 EL Olivenöl
  • 1EL gemahlene Lorbeerblätter
  • 2 EL Kaffeepulver (sorry, habe ich vergessen, mitzufotografieren)
  • 1 EL Zitronensaft

Und so geht’s:

Einmal die Woche…
Wachstumskur für die Haare

  • in einer Schüssel alle Zutaten gut mischen, abdecken und 1Std. ziehen lassen

Wachstumskur für die Haare

  • nochmals gut durchmischen

Wachstumskur für die Haare

  • Das kennt ihr ja bereits: auftragen und 30min einwirken lassen
  • mit Wasser gut auswaschen; es ist etwas mühsam, all die „körnigen“ Zutaten herauszuwaschen…
  • Haare wie gewohnt  mit Schampoo und ggf. mit Spülung waschen

fertig…

WICHTIG:
Nicht bei gereizter/wunder Kopfhaut anwenden!

Ihr braucht:

  • 1 Ei
  • 2 EL Olivenöl
  • 1EL gemahlene Lorbeerblätter
  • 2 EL Kaffeepulver (sorry, habe ich vergessen, mitzufotografieren)
  • 1 EL Zitronensaft

 

Und so geht’s:

Einmal die Woche…
Wachstumskur für die Haare

  • in einer Schüssel alle Zutaten gut mischen, abdecken und 1Std. ziehen lassen

 

Wachstumskur für die Haare

  • nochmals gut durchmischen

 

Wachstumskur für die Haare

  • Das kennt ihr ja bereits: auftragen und 30min einwirken lassen
  • mit Wasser gut auswaschen; es ist etwas mühsam, all die „körnigen“ Zutaten herauszuwaschen…
  • Haare wie gewohnt  mit Schampoo und ggf. mit Spülung waschen

fertig…

 

WICHTIG:
Nicht bei gereizter/wunder Kopfhaut anwenden!

 

You May Also Like

2 Comments

  • Nadin 2. Juni 2013 21:56

    So, ich habe endlich die Kur ausprobiert und promt vor einem Problem gestanden. Ich war mir nicht ganz sicher, ob ich die Kur nun aufs trockene oder nasse Haar autragen soll. Ich habe mich fürs nasse Haar entschieden. Beim Auftragen habe ich mich dann auch etwas schwierig angestellt und habe die Kur im gesamten Badezimmer verteilt. :D
    Als ich es dann geschafft hat sich gleich an angenehmer mir aus Jugendzeiten bekannter Geruch verbreitet (Henna). Auch das Auswaschen hat sich nicht so schwierig gestaltet wie ich dachte und da meine Haare im nassen Zustand eher strohig sind wahr ich sehr überrascht bzw. erfreut wie angenehm sie sich nach der Kur angefühlt haben. Ich würde die Kur allein deswegen weiterempfehlen.
    Allerdings werde ich eventuell die Kur mal etwas anders ausprobieren. Ich denke ich werde das nächste Mal kein Kaffeepulver sondern Espresso mit rein mischen und damit mir das ganze nicht davon fließt einen Joghurt (3,5% Fett) dazu geben. Hoffentlich verfehlt die Kur dann nicht ihren Zweck.

    • filiz 5. Juni 2013 16:44

      Heyy Nadin,
      du kannst ohne Bedenken Joghurt hineingeben, ist gut für die Feuchtigkeit ;)
      Ich arbeite momentan an einer neuen Haarkur gegen Haarausfall (meiner hat nämlich mittlerweile wieder die Oberhand gewonnen *seufz*), wenn ich die erhofften Erfolge erzielen sollte, poste ich die in ein paar Wochen auch mal… Ich bin gespannt!

      Ganz liebe Grüße,
      Filiz

Leave a Reply

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen