Der Adidas-Puma-Zwist im Ersten: „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“

Der Adidas-Puma-Zwist im Ersten: „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“

Adidas und Puma  – Zwei Weltkonzerne der Sportschuhindustrie. Der Zweiteiler im Ersten zeigt, wie aus einem Familienunternehmen zwei Rivalen wurden.

 

Wir alle kennen die Marken Adidas und Puma als große Sportartikel-Hersteller, die heute nicht nur mit hochwertigen Sportschuhen, sondern auch Sportkleidung und -Accessoires überzeugen. Doch kennt ihr auch die legendäre Entstehungsgeschichte der beiden Unternehmen? Wie aus einem kleinen Familienbetrieb mit langer Schuster-Tradition zwei Weltkonzerne entstanden, erzählt der preisgekrönte Zweiteiler „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen*“ am Karfreitag, den 14. April 2017, und Karsamstag, den 15. April 2017, als Oster-Highlight auf ARD.

 

Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen

Herzogenaurach, 1922. Im traditionsreichen Familienbetrieb flickt Adi Dassler (Christian Friedel) gemeinsam mit seinem Vater Christoph (Joachim Król) verschlissene Schuhe oder stellt einfache Leinenschuhe her. In der Nachkriegszeit haben sie gerade genügend Aufträge, um seine Familie über Wasser zu halten. Nebenbei träumt Adi davon, einen besonderen Sportschuh zu entwickeln, der individuell an den jeweiligen Sportler angepasst wird und sie so zu Bestleistungen führt. Jede freie Minute nutzt er dazu, aus den wenigen Materialien, die nach dem ersten Weltkrieg erhältlich sind, seine ersten Laufschuhe zu entwickeln, die später den Erfolg des Familienbetriebs sichern werden.

Wenig später stößt sein Bruder Rudi zu ihnen, und die tragische Geschichte nimmt seinen Lauf. Denn Rudi hat Großes vor. Als Geschäftsmann verfolgt er das Ziel, das Familienunternehmen zu einem Konzern auszubauen und ist bereit große Risiken dafür einzugehen.

 

Der Adidas-Puma-Zwist im Ersten: „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“

Der Adidas-Puma-Zwist im Ersten: „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“

Der Adidas-Puma-Zwist im Ersten: „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“

 

Dassler Schuhe  – Der Aufstieg

Zunächst ergänzen sich die ungleichen Brüder optimal. Während Rudi die Expansion des Unternehmens vorantreibt, entwickelt Adi immer bessere Modelle. Aufkeimende Konflikte werden durch den wachsenden Erfolg beschwichtigt. Gemeinsam gelingt ihnen bei den Olympischen Spielen im Jahre 1936 sogar der internationale Durchbruch. Sie dürfen den US-amerikanischen Leichtathleten Jesse Owens (James Cleveland Owens) mit ihren Sportschuhen ausstatten, der bei den Spielen vier Goldmedaillen gewinnt. Dass sie dafür nicht nur der NS beitreten müssen, sondern sie auch gleich hintergehen müssen, nimmt der risikobereite Rudi in Kauf und schafft es, die Entscheidung im Nachhinein selbst den Nazis schmackhaft zu machen.

 

Der Adidas-Puma-Zwist im Ersten: „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“

Der Adidas-Puma-Zwist im Ersten: „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“

Der Adidas-Puma-Zwist im Ersten: „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“

 

Dassler Schuhe  – Der Zwist

Der wachsende Erfolg der Familie Dassler schreibt Geschichte. Doch werden immer mehr Konflikte zwischen den ungleichen Brüdern deutlich, die sich auch nach außen immer schwerer verbergen lassen. Die unterschiedlichen Ziele der unterschiedlichen Charaktere für die Zukunft der Firma machen es der Familie nicht einfach. Nachdem Rudi in den Zweiten Weltkrieg eingezogen wird, muss Adi das Geschäft alleine leiten. Das Mistrauen zwischen den Brüdern wächst, und ihre ebenfalls ungleichen Frauen Käthe (Alina Levshin) und Friedl (Hannah Herzsprung) treiben die beiden noch weiter auseinander, bis es nach Rudis Rückkehr 1948 zum endgültigen Bruch kommt.

Aus dem ursprünglichen Familienunternehmen Dassler Schuhe werden zwei Hersteller, die auf dem gleichen Hof zwei verschiedene Wege gehen: Adidas und Puma.

 

Der Adidas-Puma-Zwist im Ersten: „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“

 

Adidas & Puma  – Wettkampf, Erfolg & Hass

Zwischen den Brüdern entfacht ein erbitterter Kampf um den Markt, der die Familie zerreißt und zugleich den Erfolg der beiden Weltmarken vorantreibt. Die Söhne der beiden Brüder, Horst (Oliver Konietzny) und Armin (Rafael Gareisen), die in den nich enden wollenden Konkurrenzkampf hineingezogen werden, tun ihr Übriges. In einem beschwerten Abnabelungsprozess versuchen sie, sich vor ihren Vätern zu beweisen, und treten schonungslos gegeneinander an. Eine fast biblische Unternehmens- und Familiengeschichte voller emotionaler Höhepunkte und tragischer Tiefschläge, die ein passendes Film-Highlight an den Oster-Feiertagen darstellt.

 

Filme im Ersten: 14. + 15.04.2017 20:15 Uhr

 

Der Adidas-Puma-Zwist im Ersten: „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“

 

* Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen über Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content. Erfahrt hier mehr über Anzeigen…
Auch irre
16 Kommentare
  • Maria 13. April 2017 12:59

    Liebe Filiz,

    die Story der beiden Brüder kannte ich schon, aber ich wusste nicht, dass noch ein weiter Film darüber gedreht wurde. Vielleicht schauen wir ihn uns am Freitag oder Samstag mal an. :-) Hab ein schönes Osterfest! <3

    Liebe Grüße,
    Maria

  • katy fox 14. April 2017 09:34

    hallo :) ich habe erst vor kurzen einen film darüber gesehen :) echt eine tolle geschichte :)
    vielleicht habe ich ja zeit u werde mir den film anschauen :)
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    • Filiz 22. April 2017 09:53

      Ja genau, den gab es letztes Jahr schon mal. Das hier ist jetzt eine Neuverfilmung :)

      Liebe Grüße,
      Filiz

  • Biene 14. April 2017 10:38

    Ist das nicht die Geschichte aus der Twix Werbung :D?
    Die Story kannte ich jedenfalls noch nicht, aber irgendwie ist es für so ähnliche Marken doch echt passend.

    LG Biene

  • Milli 14. April 2017 13:32

    Ich denke, dass ich mir die Filme auf jeden Fall ansehen werde. Mir hat der RTL-Film über die Kassler Brüder schon sehr gefallen und denke, dass der Zweiteiler sicher nochmal eine Spur besser sein wird.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • Carrie 14. April 2017 20:10

    Ich kannte die Story nicht bis ich den Film gesehen hab. Danke für den tollen Beitrag
    https://carrieslifestyle.com

  • Anja S. 14. April 2017 22:11

    Hey,
    gerade ist der erste Teil vorbei und ich freue mich schon auf den zweiten. Ohne Deinen und Alex Beitrag wäre ich nie darauf aufmerksam geworden. Ich liebe solche Familiengeschichten.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    • Filiz 22. April 2017 09:49

      Oh ja, solche Themen sind immer wieder interessant anzuschauen :)

  • Laura 15. April 2017 14:51

    Wie interessant, dann habe ich ja heute Abend schon mal etwas zum anschauen. :)

    Liebe Grüße,
    Laura

    • Filiz 22. April 2017 09:49

      Abendprogramm gerettet, würd‘ ich sagen :P

  • Andrea 16. April 2017 13:25

    Ich finde das klingt echt sehr spannend! Wünsche dir frohe Ostern!

    Liebst,
    Andrea

    http://www.andysparkles.de

Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen