Die besten Schuhe für Herbst/Winter

Die besten Schuhe für Herbst/Winter

Die aktuelle Herbst/Winter-Saison ist bunt gemischt! Von maskulinen Halbschuhen über weiße Sneaker und Brikett-Schuhe (schaut und staunt z.B. hier** und hier**) bis hin zu femininen Overknees ist alles dabei. Hauptsache auffällig!

Doch nachdem nun unsere Winter-Schuhe von wärmenden Begleitern zu bunten stylischen Hinguckern befördert wurden, stellt sich schnell die Frage: Welche sollen es denn sein? Welche Schuhe sind am besten geeignet, um stilsicher und ohne Frieren durch die kalte Saison zu kommen? Wir haben die Qual der Wahl…

Unabhängig von unterschiedlichen Geschmäckern, die letzten Endes unsere Schuhwahl beeinflussen, möchten wir euch heute unsere Kriterien für einen Schuhkauf und ein paar Ideen zur stilsicheren Kombination mit auf den Weg geben. Also haben wir für einen Guide zusammengestellt, mit dem ihr diese Saison schuhtechnisch nichts falsch machen könnt.  Lasst uns gern eure Meinung dazu da. Los geht’s…

 

shopping-/alltagstauglich

Die besten Schuhe für Herbst/Winter  |  A Little Fashion  |  https://www.filizity.com/fashion/die-besten-schuhe-fuer-herbstwinter

Für uns ganz klar: Stiefel und Stiefeletten mit Block-Absätzen und Sneakers (o.ä.)

In der Regel soll es für den Alltag in erster Linie bequem sein. Beim Shopping sowieso. Es werden meist längere Strecken zurück gelegt, die mit Blasen und Druckstellen an und unter den Füßen absolut keinen Spaß machen.

Natürlich hängt hier die Schuhwahl ein wenig von den persönlichen „Gewohnheiten“ ab. Wer stundenlang schmerzfrei in 12cm-Pfennig-Absätzen tanzen kann, wird vermutlich auch keine Probleme damit haben, in nicht ganz flachen Blockabsätzen die Einkaufsmeile zu durchpflügen ;) Grundsätzlich sollten Schuhe für den Altag aber bequem und nicht all zu hoch sein.

Die diesjährigen Schuhtrends versorgen uns da glücklicherweise mit einer großen Auswahl. So kann sich Frau je nach Outfit und Vorlieben zwischen lässigen Sneakers und fußfreundlichen  Blockabsätzen entscheiden, die sich beide hervorragend für längere Fußstrecken eignen.

Gerade Blockabsätze zaubern nicht nur endlos lange Beine, sondern sind auch deutlich bequemer als Pfennigabsätze, da die dicken Sohlen mehr Halt und Standfestigkeit bieten.

 

ausgehtauglich

Die besten Schuhe für Herbst/Winter  |  A Little Fashion  |  https://www.filizity.com/fashion/die-besten-schuhe-fuer-herbstwinter

Stiefeletten, Stiefeletten und noch mehr Stiefeletten!

Wenn wir an elegante Outfits denken, denken wir meist sofort an Kleider und Pumps. Es spricht ja auch nichts dagegen. Beide sind toll! Aber wer wie wir schnell kalte Füße bekommt (im Wahrsten Sinne des Wortes), der versteckt die Pumps in der Regel nach dem Sommer ganz hinten im Schuhschrank, um ja nicht doch noch in Versuchung zu kommen. Doch es gibt Abhilfe!

Um auch im Herbst und Winter nicht auf elegante/schicke Outfits zu verzichten, können wir ganz einfach zu Stiefeletten greifen. Sie halten die Füße warm und trocken und sehen einfach immer gut aus. Ob zum Kleid, Jeans oder Hose. Natürlich gibt es sie auch in zahlreichen eleganten Ausführungen. Und für alle, die bei „elegant“ nicht auf „bequem“ verzichten möchten, gibt es sie sogar mit tollen geradlinigen Blockabsätzen mit wenig Schnickschnack. Perfekt!

p.s.: Auch Overknees können je nach Anlass wunderbar schick sein. Hier solltet ihr allerdings ein paar Punkte beachten, die wir bereits bei unseren Must-Haves erläutert hatten.

 

bürotauglich

Die besten Schuhe für Herbst/Winter  |  A Little Fashion  |  https://www.filizity.com/fashion/die-besten-schuhe-fuer-herbstwinter

Stiefel und Stiefeletten

Das typische Büro-Outfit ist eher dezent gehalten. Natürlich gibt es auch viele Jobs, bei denen ein lockerer oder sogar gar kein Dresscode im Büro herrscht, diese lassen wir heute aber außen vor, da sie sich modetechnisch einer viel größeren Auswahl bedienen können.

Also… dezent… Wem Pumps im Herbst/Winter zu kalt oder an Regentagen zu unpraktich sind, der kann hier getrost zu Stiefeln und Stiefeletten greifen. Wie oben bereits gesagt, passen Stiefeletten einfach zu allem. Sowohl zur Jeans, als auch zur Anzugshose oder zum Rock, sie sind ein wahrer Alleskönner. Dieses Potenzial können wir ruhig ausschöpfen.

Stiefeln sind da schwieriger. Sie sollten am besten irgendwo an den Waden enden und auf keinen Fall bis über die Knie reichen ;) Kombinieren lassen sie sich am besten mit einer Jeanshose (falls im Büro möglich) oder mit einem Rock/Kleid. Mit einer Anzugshose denkbar schwer. p.s.: Das Stiefel-Outfit auf dem Foto oben wäre für einen solchen Dresscode eher ungeeignet, uns ging es dabei symbolisch um einen Stiefel ;)

In jedem Fall sollten Schuhe für „klassische“ Bürojobs eine gedeckte Farbe haben. Schwarz, grau, beige und braun eignen sich hervorragend und passen zu den meisten Anzügen / Kostümen. Am besten kombinierbar sind sie, wenn sie keine oder kaum Verzierungen haben und eher geradlinig sind. Auch sollten sie nicht zu hoch sein oder Pfennigabsätze haben, oder beides in einem ^^ Pfennigabsätze, gerade wenn sie hoch sind, werden schon mal als unseriös und unpassend (für’s Büro) empfunden. Wer auf einen Absatz nicht ganz verzichten möchte, kann auch hier getrost zu Block-Absätzen greifen.

 

Auch irre
1 Comment
  • Flo Eyeliner 30. November 2015 21:03

    Ich mag im Herbst am liebsten Chelsea Boots und Doc Martens :)

Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen