Kuschelweiche (Fake)Fellweste gegen kalte Frühlingstage

Kuschelweiche (Fake)Fellweste gegen kalte Frühlingstage

Kaum haben wir euch das erste Frühlingsoutfit gezeigt, schon hat sich die Sonne schon wieder verabschiedet und lässt uns frieren :( Einerseits blöd, weil wir uns doch so auf den Frühling gefreut hatten, andererseits aber auch perfekt, weil wir euch jetzt unsere kuschelweiche Neuentdeckung zeigen können: Meine [Filiz‘] neue Fake-Fellweste von PIECES.

Entdeckt habe ich sie zufällig bei Amazon und war mir eigentlich gar nicht sicher, ob ich sie wirklich bestellen sollte. Ein Glück, dass ich es doch getan habe! Sie ist schön lang und sooooo weich, dass man meint, man spürt sie gar nicht auf der Haut. Wir hätten ehrlich nicht gedacht, dass sich Acrylfasern so himmlisch anfühlen können. Und gegen kalte Tage ist sie das perfekte Mittel. So kann der Mantel doch noch zuhause gelassen werden…

Ist die nicht toll? Was denkt ihr? Habt einen fabelhaften Tag…

 

Kuschelweiche (Fake)Fellweste gegen kalte Frühlingstage

Kuschelweiche (Fake)Fellweste gegen kalte Frühlingstage

Kuschelweiche (Fake)Fellweste gegen kalte Frühlingstage

Kuschelweiche (Fake)Fellweste gegen kalte Frühlingstage

Kuschelweiche (Fake)Fellweste gegen kalte Frühlingstage

Kuschelweiche (Fake)Fellweste gegen kalte Frühlingstage

Kuschelweiche (Fake)Fellweste gegen kalte Frühlingstage
Fellweste: PIECES  |  Rollkragenpullover: noname  |  Kette: Takko (schon etwas älter)  |  Hose: H&M  |  Schuhe: Deichmann

Merken

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen