That Satin Dress [Herbstparade]

Satin-Kleid im alltagstauglichen Cozy Outfit mit Stiefeln und Fransen-Loop

Satin – Der wohl verführerischste aller Stoffe hat diesen Herbst wieder Hochsaison. So könnt ihr das schillernde Material gekonnt downstylen.

Wer gern auffällt, trägt Satin. Denn das edle Tuch zieht garantiert alle Blicke auf sich. Gerade jetzt, wo der Lingerie-Trend hoch im Kurs steht, bekommen wir den schillernden Stoff auch wieder öfter zu sehen. Jenseis von eleganter Abendgarderobe, oft gepaart mit zarter Spitze. Vorbei sind zum Glück die Zeiten viel zu enger und viel zu kurzer Kleider, die gefühlt nur ein Drittel der Oberweite bedecken. Am besten mit unzähligen großen und kleinen Strasssteinchen gespickt. Ihr wisst, was ich meine?

Satin erlebt ein Comeback ohnegleichen. Zwischen Ballkleid und Discofummel hat er die goldene Mitte gefunden und erfolgreich besetzt. So stylen wir ihn heute auch mal mit derben Boots und Bikerjacke und kreieren alltagstauglichere Looks, die die breite Masse ansprechen und alle Blicke auf sich ziehen, ohne anzüglich zu wirken.

Doch das fließende Material ist genau so verhasst wie beliebt. Nicht umsonst. Er ist nämlich nicht besonders figurfreundlich. Man sagt, Satin schmeichle der weiblichen Figur. Ich sage, Satin schmeichelt nur der perfekten weiblichen Figur! Denn er betont wirklich jede einzelne Delle. Für alle Nicht-Modelkörper-Besitzer also ein eher schwierigeres Unterfangen. Aus diesem Grund trage ich ihn zum Beispiel gern in dunklen Farben und mit weiten Schnitten wie in meinem heutigen Look. Und ich bin gespannt, was ihr dazu sagt.

 

Weinrotes Satin Kleid

That Satin Dress! Was soll ich sagen, es war Liebe auf den ersten Blick. Als ich das Kleid bei Asos sah, konnte ich einfach nicht widerstehen. Die Farbe, der Schnitt, der Glanz, es passte einfach alles. Dadurch, dass der Satin hier dünn gewählt wurde, fallen die am Ausschnitt gesetzten Falten richtig toll. Außerdem ist das Kleid richtig vielseitig zu kombinieren. Mit oder ohne Gürtel, elegant, cozy, lässig. Alles ist machbar.

Satin-Kleid im alltagstauglichen Cozy Outfit mit Stiefeln und Fransen-Loop
Kleid: Asos  |  Schal: noname  |  Stiefel & Tasche: Deichmann

 

Loopschal mit Fransen

Der lange Loop ist eigentlich kein Loop, sondern ein langer Strickschal, den ich mal an den Fransen-Enden zusammengeknotet hatte. Ich finde, das ist eine super Möglichkeit, zu schmale Schals neu zu erfinden :) Im heutigen Look ist er die perfekte Ergänzung zum gemütlichen Oversized-Look.

Satin-Kleid im alltagstauglichen Cozy Outfit mit Stiefeln und Fransen-Loop

 

Stiefel und Tasche

Die schwarzen Stiefel habe ich bereits einige Jahre. Sie passen immer wieder toll zu lässigen oder rockigen Looks und ich hoffe, dass sie mir noch ein paar Jahre erhalten bleiben (Notiz an mich selbst: Dafür rechtzeitig den Absatz wechseln lassen!).

Satin-Kleid im alltagstauglichen Cozy Outfit mit Stiefeln und Fransen-Loop

Satin-Kleid im alltagstauglichen Cozy Outfit mit Stiefeln und Fransen-Loop

Satin-Kleid im alltagstauglichen Cozy Outfit mit Stiefeln und Fransen-Loop

Satin-Kleid im alltagstauglichen Cozy Outfit mit Stiefeln und Fransen-Loop
Kleid: Asos  |  Schal: noname  |  Stiefel & Tasche: Deichmann

 

Herbstlooks 2016

Satin und Rottöne gehören dieses Jahr zu den großen Trends der Herbst/Winter-Saison. Ich muss zugeben, bevor ich auf dieses Kleid traf, hätte ich nie gedacht, dass ich beides in einem außerhalb besonderer Anlässe tragen würde. Aber wie es sich zeigt, lohnt sich ab und an doch noch ein Versuch. Oder was denkt ihr über mein cozy Outfit?

Weitere Trends der Saison folgen übrigens demnächst, und zwar in den Kategorien “Elegant”, “Casual” und “Sportlich/Lässig”. Neugierig? Dann schaut vorbei (einfach auf das jeweilige Bild klicken):

Filiz - A Little FashionJulia - Dreaming in Berlin

Sabine - Letters & BeadsLaura - Laura Viktoria

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

12 Idee über “That Satin Dress [Herbstparade]

    • Filiz sagt:

      Danke dir, du Liebe :)
      Oh ja, die Stiefel sind wirklich der Wahnsinn! Man kann den ganzen Tag lang darin gehen ohne den geringsten Schmerz. Richtig super <3

      Liebe Grüße,
      Filiz

  1. Sophia sagt:

    Dein Outfit gefällt mir super gut! Satin finde ich auch sehr sehr schön, obwohl du natürlich Recht damit hast, dass man jede Kurve besonders gut sieht, ob man die nun mag oder nicht. Besonders in der Farbe finde ich Satin unglaublich schön. Und es passt auch noch so gut in den Herbst!

    Liebe Grüße
    Sophia

    https://sophiamartiniblog.wordpress.com

    • Filiz sagt:

      Danke dir :)
      Ja das ist immer sehr schade mit der “Figurfreundlichkeit”… Aber mit einem so lockeren Schnitt geht es ganz gut :)

      Liebe Grüße,
      Filiz

  2. Nadin sagt:

    Wow das Kleid steht dir hervorragend und sieht Hammer aus, auch wenn ich es mit meinen Massen wohl nicht tragen könnte wacht schick.

    • Filiz sagt:

      Ich glaube, bei dem lockeren Schnitt ist das alles gar kein Problem. Meine “Problemzonen” konnte ich damit auch super kaschieren :)
      Aber grundsätzlich einfach tragen, was gefällt! ;)

      Wünsche dir einen schönen Abend,
      Filiz

  3. Pierre sagt:

    Satin ist ja dieses Jahr wieder total im Trend und ich freue mich auch, weil ich das Material total gern mag.
    Dein Look ist klasse. Ich mag dein Kleid und den tollen Schal mit den Fransen.

    Liebe Grüße Pierre von Milk&Sugar

  4. Maria sagt:

    Der Look passt super zu dir Filiz! Ich liebe die Farbe! Aber ich hätte auch nicht gedacht, dass sich Satin in Nicht-Festlichen Outfits so gut kombinieren lässt.

    Liebe Grüße,
    Maria

Kommentare sind geschlossen.