Gelingsicheres Biskuitteig Rezept für Torten & Desserts

Gelingsicheres Biskuitteig Rezept für Torten & Desserts

Gelingsicheres Biskuitteig Rezept: Dieser fluffige Tortenboden ist schnell und einfach zubereitet, ultra-lecker und leichter als klassischer Wiener Boden.

 

Der Biskuitteig ist mit Abstand mein Lieblings-Tortenboden. Er erinnert mich an eine Wolke, so fluffig und leicht. Allein deswegen ist er mein absolutes Lieblingsrezept! Ernsthaft: Ich verwende ihn in nahezu allen Torten, egal ob Cremerollen, Fondant-Torten, Obsttorten oder einfache Cremetorten. Auch für Desserts eignet sich der Boden perfekt. Ganz unterschwellig bist du meinem Biskuitteig Rezept zum Beispiel bei der sommerlichen Bananen-Kokos-Biskuitrolle begegnet. Und bei der türkisfarbenen Ostertorte.

 

Gelingsicheres Biskuitteig Rezept für Torten & Desserts | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #biskuit #torte #kuchen #dessert

 

Gelingssicherer Biskuitteig

Es gab eine Zeit, da waren der Biskuit und ich keine Freunde. Kaum zu glauben, aber wahr. Ich war geblendet von dem festen Boden der Käsecremetorte, getäuscht vom schweren Wienerboden. Bis ich irgendwann an ein Rezept kam, das ich seitdem nicht mehr missen will. Dieses Biskuitteig Rezept gelingt einfach immer. Und zaubert einen Tortenboden hervor, der an Fluffigkeit und Leichtigkeit nicht zu übertreffen ist.

Alles, was du dafür tun musst, ist, dich an die Schritte halten. Sind aber nicht viele, versprochen! Bereit? Hier ist mein Rezeptschatz für dich (Golden Ei? ^^)…

 

Gelingsicheres Biskuitteig Rezept für Torten & Desserts | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #biskuit #torte #kuchen #dessert

 

Biskuitteig Rezept  – Zutaten:

ergibt einen 26cm Boden mit 3 dicken Schichten oder 28cm mit 3 dünnen Schichten

  • 100g Mehl
  • 100g Speisestärke
  • 200g Zucker
  • 6 Eier
  • 25g Vanillepudding-Pulver oder 25g Kakao
  • 1 TL
  • 1 Prise Salz

außerdem:

  • eine Kuchenform  mit 26cm oder 28cm Durchmesser
  • Backpapier
  • ein Teigschaber

 

Gelingsicheres Biskuitteig Rezept für Torten & Desserts | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #biskuit #torte #kuchen #dessert

Biskuitboden gelingsicher - Auf zum Rezept!

 

Grundrezept für Biskuitboden – Zubereitung:

  • Backofen auf 180° C (Umluft) vorheizen.
  • Die Kuchenform ordentlich mit Backpapier auskleiden (Boden und Seiten).
  • Mehl, Stärke, Backpulver und Vanillepudding (oder Kakao) in einer Schüssel mischen.
  • Eiweiße von den Eigelben trennen.
  • Das Eiweiß mit etwas Salz richtig steif schlagen.
  • Den Zucker langsam unterrühren und solange weiter schlagen, bis der Zucker sich (fast) komplett aufgelöst hat.
  • Das Eigelb mit einer Gabel anschlagen und unter die Eiweißmasse rühren.
  • Das Mehl-Stärke-Gemisch auf die Eiermasse sieben(!) und mit dem Teigschaber vorsichtig unterheben.
  • Den Teig in die Backform geben.
  • Den Biskuitboden auf der zweiten Schiene von unten 30 Minuten backen.

WICHTIG: Die Backofentür während des Backens nicht öffnen.

  • Den Biskuitboden aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und rundherum vom Backpapier befreien (das am Boden noch dran lassen).
  • Mit der unteren Seite (mit Backpapier) nach oben auf ein feines Gitter stellen, das Backpapier abziehen und den Teig auskühlen lassen.

TIPP: Sollte der Boden beim Backen in der Mitte stärker aufgegangen sein als an den Seiten, kannst du ihn einfach oben gerade schneiden, später ist die obere Seite unten. Um den Biskuitteig überall gleich hoch zu backen, kannst du ein feuchtes Küchentuch in Alufolie einwickeln und um die Kuchenform wickeln. So verteilt sich die Hitze in der Form gleichmäßig und der Boden geht in der Mitte nicht stärker auf als an den Seiten.

 

Gelingsicheres Biskuitteig Rezept für Torten & Desserts | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #biskuit #torte #kuchen #dessert

Gelingsicheres Biskuitteig Rezept für Torten & Desserts | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #biskuit #torte #kuchen #dessert

 

Hast du auch einen Lieblings-Teigrezept? Und bist du auch so verrückt nach Biskuitteig wie ich? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen