Himbeer-Pralinen: Schokoladige Liebesgeschenke mit Vitamix

Himbeer-Pralinen: Schokoladige Liebesgeschenke mit Vitamix

Persönlich, romantisch, lecker – Diese selbstgemachten Himbeer-Pralinen sind nicht nur eine Gaumenfreude, sondern auch ein hübsches Valentinstags-Geschenk.

Wie muss für euch die perfekte Praline sein? Die kleine mundgerechte Schoko-Kugel. Ich habe da eine relativ genaue Vorstellung davon. Schokoladig muss sie sein und zartschmelzend mit einer cremigen Füllung. Verfeinert mit einer fruchtig-frischen, blumigen oder nussigen Note. Die perfekte süße Sünde.

Genau um diese geht es auch im heutigen Rezept, um verführerische Pralinen, die vor Liebe nur so strotzen. I mean, come on! Sie sind selbstgemacht! Und sie sind ROT! Mehr Liebe geht ja wohl nicht! Ein besseres Valentinstags-Geschenk GIBT.ES.NICHT! Das könnt ihr nur noch toppen, wenn ihr die Pralinen zusammen mit selbstgemachtem Rosen-Peeling oder Rosenöl verschenkt!

 

Himbeer-Pralinen: Schokoladige Liebesgeschenke mit Vitamix

 

Valentinstags-Geschenke mit Vitamix

Kreiert habe ich dieses perfekte Liebesgeschenk aus Schokolade vor etwa einer Woche zusammen mit Vitamix*. Ich entschied mich dabei für Vollmilch-Pralinen mit einer cremigen Himbeer-Frischkäse-Füllung, die ich zum Schluss mit feinstem Himbeerpulver bestreute. Genau hier kam mein Lieblings-Mixer* ins Spiel, der mir auch schon bei meinem Weihnachtsmenü sehr hilfreich zur Hand ging. Innerhalb von ein paar Sekunden zauberte er mir aus den getrockneten Himbeeren einen so feinen Puder, dass dieser beim Öffnen des Deckels aus dem Mixer schwebte. „Love is in the air“ bekommt hier gleich eine ganz neue Bedeutung :D Ich toppte die fertigen Pralinen noch mit dekorativen Chili-Fäden  – das Auge isst schließlich mit –  und voilá!

 

Himbeer-Pralinen: Schokoladige Liebesgeschenke mit Vitamix

 

Also, Freunde der Showküche und Schokoladen-Liebhaber aufgepasst, hier kommt der ultimative Liebesbeweis. Von mir für euch. In die Küche stellen müsst ihr euch allerdings selber ;)

 

Ihr braucht:

(für ca. 30 Pralinen)

Himbeer-Pralinen: Schokoladige Liebesgeschenke mit Vitamix

  • 300g weiße Schokolade
  • 300g Vollmilch- oder Zartbitter-Schokolade
  • 3 gehäufte EL Frischkäse, Doppelrahm
  • 50g + 1 Handvoll gefriergetrocknete Himbeeren
  • Chili-Fäden zum Verzieren (nach Belieben auch für die Füllung)

außerdem:

  • (Pralinen-)Gabel (Ich nutze eine etwa kellenförmig verbogene alte Gabel dazu)
  • einen Holz-Schaschlik-Spieß
  • ein feines Sieb

 

Himbeer-Pralinen: Schokoladige Liebesgeschenke mit Vitamix

Das perfekte Valentinstags-Geschenk: Selbstgemachte Himbeer-Pralinen #valentinstag #pralinen #rezept

 

Himbeer-Frischkäse-Pralinen  – so geht’s:

  • Gebt die 50g Himbeeren in den Mixer und mixt solange, bis ein feines Pulver entsteht.
  • Zieht das Himbeer-Pulver durch ein Sieb, um die Kerne zu entfernen.
  • Hackt die weiße Schokolade klein und schmelzt sie im Wasserbad.
  • Gebt den Frischkäse, 1 gehäuften TL vom Himbeerpulver und eine Handvoll zerbröselter Himbeeren in die geschmolzene Schokolade und rührt alles einmal gut durch.
  • Stellt die Masse für ca. 1h in den Kühlschrank.
  • Nehmt die Himbeer-Masse aus dem Kühlschrank und formt daraus mundgerechte Kugeln und stellt sie auf einen Teller. Das funktioniert am besten so:
    Einen gehäuften TL Himbeer-Masse entnehmen, sofort in Himbeerpulver wälzen, zu einer Kugel formen.
  • Stellt die Kugeln für ca. 10 Minuten in’s Tiefkühlfach.
  • Hackt die Vollmilch-Schokolade klein und schmelzt sie ebenfalls im Wasserbad.
  • Legt eine Platte (perfekt wäre es, wenn diese ins Gefrierfach passt) mit Alufolie aus, die matte Seite nach oben.
  • Legt euch eure Arbeitsutensilien und Zutaten zurecht:
    Teller mit Himbeer-Pulver, geschmolzene Schokolade, eine Pralinen-Gabel, einen Holz-Spieß, ein feines Sieb, die Chili-Fäden und die mit Alufolie belegte Platte
  • Jetzt muss es relativ schnell gehen.
  • Nehmt die Himbeerkugeln aus dem Tiefkühler.
  • Taucht jeweils eine Kugel in die geschmolzene Schokolade, holt sie wieder heraus und lasst die Schokolade abtropfen. Ihr könnt die Gabel vorsichtig schütteln, um das zu beschleunigen.
  • Streift die Gabel am Rand der Schoko-Schüssel am und stellt die Praline auf die Alufolie. Damit euch das sicher gelingt, könnt die Gabel flach auf den Teller legen und die Praline mit dem Holz-Spieß vorsichtig auf den Teller schieben. Mir hat das sehr geholfen, zügig voran zu kommen.
  • Streut mit dem Sieb etwas Himbeerpulver auf die Praline und setzt ein paar Chili-Fäden darauf.
  • Fahrt mit den restlichen Pralinen genau so fort.
  • Stellt die Pralinen für ca. 5 Minuten in’s Tiefkühlfach.
  • Wenn die Schokolade fest ist, könnt ihr die Pralinen von der Alufolie lösen und evtl. Ränder mit einem scharfen Messer abschneiden.
  • Mindestens eine Praline essen! (Das merkt später keiner…)
  • Danach kann der Rest seinen Ehrenplatz in hübschen Pralinen-Förmchen einnehmen und ist bereit zum Verschenken.

 

Und was für ein Wahnsinns-Geschenk sie abgeben werden! Das garantiere ich euch!

 

Himbeer-Pralinen: Schokoladige Liebesgeschenke mit Vitamix

Himbeer-Pralinen: Schokoladige Liebesgeschenke mit Vitamix

Himbeer-Pralinen: Schokoladige Liebesgeschenke mit Vitamix

 

* Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen. Erfahrt hier mehr über Anzeigen…

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You May Also Like

10 Comments

  • The inspiring life 4. Februar 2017 14:03

    Uiii die sehen sowas von zum anbeißen aus. Soooo lecker :)

  • Maria 7. Februar 2017 18:41

    Darf ich dein Valentinsschatz sein? Vielleicht bekomme ich dann auch so tolle Pralinen von dir. 😍 Die sehen wirklich gut aus und klingen zum anbeißen. <3

    Liebe Grüße,
    Maria

    • Filiz 25. Februar 2017 16:26

      Komm vorbei, ich mache schnell neue :D

  • Lisa 8. Februar 2017 09:42

    Diese Parlinen sehen wirklich ganz toll aus! Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht ob ich das am Schluss alles so schnell hinkriegen würde… Aber sie schmecken sicherlich himmlisch!
    Lg Lisa

    • Filiz 25. Februar 2017 16:27

      Danke dir, liebe Lisa!
      Das Rezept ist zwar recht lang, aber es geht einfacher als man denkt, also nur zu :)

      Liebe Grüße,
      Filiz
      Filiz hat kürzlich veröffentlicht: One Pot Reis mit BohnenMy Profile

  • Biene 20. Februar 2017 19:32

    Die Pralinen sind sooo hübsch! Mein Mixer hat leider nicht so Wumms um gefrorene Früchte zu pulverisieren. Aber Pralinen mit Himbeeren kriegt man ja auch so noch hin :D Mit Schokolade klappt das sowieso immer.

    LG Biene

    • Filiz 25. Februar 2017 16:28

      Schokolade rettet einfach alles :D

  • Stephy 9. April 2017 09:20

    Liebe Filiz,
    das Rezept klingt super. Kannst Du mir sagen, wie lange die Pralinen sich halten? Müssen sie in den Kühlschrank? Ich möchte sie gerne als Geschenk zaubern und überlege, ob ich sie sehr kurzfristig machen muss, damit sie noch haltbar sind?
    Herzlicher Gruss! Stephy

    • Filiz 9. April 2017 10:10

      Hallo Stephy,
      ein paar Stunden kommen sie ohne Kühlschrank gut aus. Aber das Wetter muss dazu natürlich auch mitspielen. Bei den Temperaturen, die wir hier heute haben, würde ich es bei keiner Praline riskieren :D

      Ganz liebe Grüße,
      Filiz

Leave a Reply

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen