Käse-Sahne-Törtchen

Käse-Sahne-Törtchen

Einen schönen guten Morgen wünsche ich euch allen. Heute ist es wieder so weit und ich möchte euch wieder eine kleine Köstlichkeit vorstellen. Es muss ja nicht immer eine Torte sein. Ich finde kleine Törtchen sehen nicht nur genauso toll aus, sie schmecken auch unglaublich gut. Für den kleinen Hunger zwischendurch also genau das Richtige. :)

Doch auch wenn man einen Sweet Table plant dürfen sie einfach nicht fehlen.

Als ich die Törtchen gebacken fertig hatte, waren sie schneller weg als ich gucken konnte und war froh, dass ich noch das ein oder andere Foto machen durfte und konnte. *lach* Denn es wurde schon sehnsüchtig darauf gewartet sie zu probieren.

Ich hoffe euch schmecken sie genauso gut wie mir und meiner Familie. :)

 

Käse-Sahne-Törtchen

Vorsicht Suchtgefahr!

Käse-Sahne-TörtchenUnd als kleine Überraschung gab es noch eine kleine Kirschfüllung. Hmmm…lecker! :)Käse-Sahne-Törtchen Käse-Sahne-Törtchen

 

 

 

 

 

 

 

Für all diejenigen die diese leckeren Törtchen auch einmal ausprobieren möchten, gibt es hier das Rezept. :)

Zutaten:

6 Dessertringe (ca. 6 – 7,5 cm Durchmesser)

Für den Schokoladenteig:

  • 100g dunkle Schokolade
  • 150g Butter und Fett für die Ringe
  • 160g Zucker
  • 70g Mehl
  • 2 Eier

Für die Käse-Sahne Füllung:

  • 250g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 120 ml Milch
  • 90g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 5 Blatt weiße Gelatine
  • 200g Sahne
  • 1 Glas Kirschen

 

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen
  2. Die Schokolade grob hacken, mit Butter in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Zucker und Eier schaumig rühren.
  3. Erst die Schokomasse, dann Mehl unterrühren. Den Teig in eine Springform (26 cm Durchmesser) geben und glatt streichen. Den Teig für ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen. Aber vorsicht! :) Denn ich kann euch sagen, der gebackene Teig schmeckt jetzt schon unglaublich lecker. :) Da muss man aufpassen, dass man nicht vorher schon alles wegfuttert. ;)
  4. Mit Dessertringen 6 Kreise ausstechen, Ringe fetten und um die Schokoböden stellen.
  5. Den Frischkäse glatt rühren. Milch mit Zucker im Topf erhitzen (nicht kochen lassen) und vom Herd ziehen. Eigelbe einrühren. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und dann darin auflösen. Die Masse sofort in den Schichtkäse rühren. Steif geschlagene Sahne unterheben.
  6. Kirschen abtropfen lassen. Die Kirschen klein schneiden und mittig auf den Schokoböden verteilen. Die Käse-Sahne-Masse daraufgeben und über Nacht kühl stellen.
  7. Schokolade fein hobeln. Die Törtchen aus den Ringen drücken (vorher mit einem dünnen Messer am Rand entlangfahren). Auf Teller geben und mit Schokoraspeln und wer mag mit Kirschen garnieren.

 

Auch irre
3 Kommentare
  • Lady Stil 31. Januar 2015 21:14

    OMG! Was tut Ihr mir da an!
    Kleine Törtchen, ein Häppchen für zwischendurch…
    Die sehen so verführerisch aus, dass es wahrscheinlich nicht bei einem
    bleiben wird! ;-)

    Liebe Grüße,
    Moni

    • Filiz – A Little Fashion 5. Februar 2015 06:28

      Genau so ist es! Ein Törtchen für zeischendurch… oder zwei… oder drei… *hust* :D

      Hab einen tollen Tag…
      Filiz & Tanja

    • Nadine 21. Februar 2015 15:56

      hehee, danke dir. Da hast du leider recht Moni. :) Bei einem bleibt es da leider nicht. hehe

      Liebe Grüße, Nadine

Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen