Kartoffel-Bohnen-Salat

Kartoffel-Bohnen-Salat

Manche mögen ihn mit Brühe, manche lieber mit Mayonnaise. Doch ungeachtet des Dressings ist er die perfekte Beilage zu Würstchen, Frikadellen, Braten und Fisch, und auch sein Solo-Auftritt überzeugt auf ganzer Linie. Mit verschiedenen Kräutern, Gewürzen, Gemüse- und Fleischsorten wird er zu einem abwechlungsreichen Gaumenschmaus. Der Kartoffelsalat.

Unser heutiges Rezept ist italienisch angehaucht, sämig, leicht cremig und einfach lecker. Er kann als Beilage gegessen werden, macht aber pur auch schön satt. Die Inspiration zu dem Rezept stammt übrigens aus Herr Grüns Kochlabor (Kartoffel-Bohnen-Salat Le Querce).

 

Ihr braucht:

ergibt ca. 4 sättigende Portionen

  • 1kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 4-6 hartgekochte Eier (je nach Geschmack)
  • 1 Glas/Dose weiße Bohnen (ca. 240g Abtropfgewicht)
  • 3/4 Gurke
  • 1/2 Glas schwarze Oliven (geschwärzt)
  • 10-12 Kirschtomaten

für das Dressing…

  • 1 TL Senf
  • 4 TL Mayonnaise
  • 5 EL Zitronensaft
  • 5 EL Wasser
  • 6 EL Öl
  • 4-5 Basilikumblätter
  • 1/2 Bund Petersilie
  • eine Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer

 

So bereitet ihr den Kartoffel-Bohnen-Salat zu:

  • Kartoffeln gründlich abspülen und gar kochen. Nicht zu weich, denn sie garen noch etwas nach und werden sonst matschig.
  • Eier achteln, Tomaten halbieren und die Gurke in halbe Scheiben schneiden.
  • Bohnen und Oliven abtropfen.
  • Die gekochten Kartoffeln schälen und grob würfeln.
  • Alle Zutaten in eine große Schüssel geben.
  • Für das Dressing Petersilie und Basilikumblätter fein hacken.
  • Alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und gut mischen.
  • Dressing über den Salat gießen und vorsichtig vermengen.

Guten Appetit!

Kartoffel-Bohnen-Salat

Kartoffel-Bohnen-Salat

Kartoffel-Bohnen-Salat

 

An dieser Stelle möchten wir euch auch an den FoodBlog-Award hinweisen, bei dem unsere Gastautoren Torsten & Sascha teilnehmen. Durch eure Votings haben die Jungs eine Chance auf den Burda Leserpreis und würden sich sehr über eure Unterstützung freuen. Es geht auch ganz schnell! Einfach auf das Bild unten klicken und für den Blog „Die Jungs kochen und backen“ voten :)
Wir brauchen eure Stimme!

 

Auch irre
2 Kommentare
  • Maria Pngt 22. September 2015 20:13

    Dieses Rezept klingt mehr als gut und wird auf jeden Fall an meinem Geburtstag nachgemacht. Ich finde den Mix aus Salat und dem deftigen Kartoffel-Mayo-Mix toll; viel zu viele Salate bestehen zu 80% aus Mayo, Kartoffeln, Fleisch und Eiern :D

    liebste Grüße,

    Maria Pngt

    • Filiz & Tanja 23. September 2015 17:05

      Hallo Maria,
      da hast du Recht. Viele Kartoffel- und Nudelsalate enthalten einfach zu viel Mayonnaise… Wir freuen uns, dass dir das rezept gefällt.

      Hab einen schönen Geburtstag :)
      Liebe Grüße,
      Filiz & Tanja

Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen