Mmmontags-Rezept: Zitronencremetorte mit Haselnuss und Baiserhaube

Mmmontags-Rezept: Zitronencremetorte mit Haselnuss und Baiserhaube

Mhhhh…. Ein lockerer Boden mit einer Schicht Haselnuss-Makronen-Masse,  luftigleichte Zitronencreme, getopped mit dem lockeren Boden mit einer wunderschönen „Mondlandschaft“ aus Baiser… Ein Traum… Und viel schneller weg als gebacken!

Mmmontags-Rezept: Zitronencremetorte mit Haselnuss und BaiserhaubeMmmontags-Rezept: Zitronencremetorte mit Haselnuss und Baiserhaube

 

IHR BRAUCHT…

…für den Teig:

  • 4 Eigelb
  • 100g weiche Butter/Margarine
  • 100g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 125g Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver

…für die Haselnuss-Makronen-Masse:

  • 2 Eiweiß
  • 100g Zucker
  • geriebene Schale einer Zitrone
  • 100g Haselnüsse

…für die Baiser-Masse:

  • 2 Eiweiß
  • 100g Zucker

…für die Zitronencreme:

  • 80ml Zitronensaft
  • 40ml Wasser
  • 125g Zucker
  • 3 gehäufte TL Speisestärke
  • etwas kaltes Wasser (zum glattrühren der Stärke)
  • 500g Schlagsahne
  • entsprechende Menge Sahnesteif
  • 1 Pk. Vanillezucker

…außerdem:

  • eine Handvoll Haselnussblättchen (wie die Mandelblättchen in dünne Scheiben geschnitten, ich habe dazu einfach ein paar ganze Haselnüsse mit dem entsprechenden Aufsatz durch die Küchenmaschine gejagt.)
  • etwas Fett und Mehl für die Form

 

UND SO GEHTS:

  • Backofen auf 175 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Für den Teig Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren.
  • Eigelbe einrühren.
  • Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren.
  • Eine 26er Springform fetten und mit etwas Mehl bestäuben.
  • Die Hälfte des Teigs in die Form geben und glatt streichen. Die andere Hälfte kalt stellen.
  • Für die Makronen-Masse Eiweiß steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen.
  • Zitronenschale und Haselnüsse unterheben.
  • Glatt auf den Teig streichen.
  • Auf mittlerer Schiene ca. 30-35 Min. backen.
  • Danach gut auskühlen lassen.
  • Für die Creme schonmal Zitronensaft mit Wasser mischen und mit dem Zucker aufkochen.
  • Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren.
  • Topf vom Herd ziehen. Stärke einrühren.
  • Unter Rühren wieder aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen.
  • Wieder vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  • Für die Baiser-Haube nochmal 2 Eiweiß steif schlagen und Zucker einrieseln lassen. Solange weiter schlagen, bis der Zucker sich (zumindest fast) aufgelöst hat. Testen könnt ihr das, indem ihr etwa von der Masse zwischen Daumen und Zeigefinger reibt. Wenn ihr nur noch wenig oder besser gar keine Zuckerkörner fühlt, ist die Masse perfekt!
  • Für den zweiten „Boden“, quasi den Deckel, den restlichen Teig in die Springform geben (vorher wieder einfetten und bestäuben), glatt streichen.
  • Eischnee locker darauf verteilen.
  • Mit den Haselnussblättchen bestreuen.
  • Bei gleicher Temperatur wieder auf mittlerer Schiene 30-35 Minuten backen.
  • Wieder gut auskühlen lassen.
  • Jetzt geht es mit der Creme weiter… Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.
  • Unter den Zitronenpudding heben.
  • Jetzt wird die Torte zusammengesetzt… Hierzu den Boden auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring drum legen.
  • Die Zitronencreme darauf streichen.
  • Den „Deckel“ mit dem Baiser in 12 Tortenstücke schneiden und auf die Tortencreme legen.

Voilá!

Fertig ist der Zitronen-Traum unter der Baiserhaube…

Mmmontags-Rezept: Zitronencremetorte mit Haselnuss und Baiserhaube

Mmmontags-Rezept: Zitronencremetorte mit Haselnuss und Baiserhaube

Mmmontags-Rezept: Zitronencremetorte mit Haselnuss und Baiserhaube

Mmmontags-Rezept: Zitronencremetorte mit Haselnuss und Baiserhaube

You May Also Like

2 Comments

Leave a Reply

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen