Himmlisches Pesto Rezept: Pistazien-Basilikum-Pesto selber machen

Himmlisches Pesto Rezept: Pistazien-Basilikum-Pesto selber machen

Pistazien-Pesto Rezept: Die italienische Pasta-Soße schnell und einfach selbst gemacht. Diese Alternative mit Pistazien schmeckt zu Nudeln, Suppen, Teigtaschen und mehr.

 

Pesto ist wahrlich eines der größten Schätze, die die italienische Küche zu bieten hat. So vielfältig und dazu noch in gerade einmal 10 Minuten fertig. Maximal. Pesto dient aber nicht nur als Pasta-Soße, sondern veredelt auch Fleisch, Suppen, Teigtaschen, Salate, und Stullen. Eine Wunderwaffe aus der Küche, eine wahre Geschmacksexplosion.

 

Pesto selber machen

Wenn du einmal Pesto selbst gemacht hat, willst du nie wieder welches aus dem Glas. Frisches Pesto ist so schnell und einfach vorbereitet, dass es schon mehr Aufwand ist, für das Fertigpesto einkaufen zu gehen. Ob du dich für das klassische Basilikumpesto entscheidest, ein würziges Olivenpesto oder Walnuss-Thymian-Pesto für deine Suppe wählst, ein frisches Macadamia-Zitronen-Pesto für dein Fischgericht oder ein cremiges Spargelpesto für deine Spaghetti bevorzugst, du musst nur ein paar Zutaten in einen Mixer geben, um in den Genuss der italienischen Soßen-Spezialität in all ihren vielfältigen Varianten zu kommen. Pesto selber machen lohnt sich, wie du siehst, in jedem Fall, nicht nur wegen des himmlischen Geschmacks!

 

Himmlisches Pesto Rezept: Pistazien-Basilikum-Pesto selber machen | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland

 

Pesto Rezept  – Pistazien-Basilikum-Pesto selber machen  – Zutaten:

  • 1 Bund Basilikum
  • 200g Pistazien, geröstet & gesalzen (mit Schale gewogen 200g)
  • 8 EL Olivenöl
  • 4 EL Pistazienöl (wenn keines vorhanden, kannst du stattdessen auch Olivenöl nutzen)
  • 2 gehäufte EL Parmesan
  • 2 große Zehen Knoblauch
  • Salz, Pfeffer

 

Himmlisches Pesto Rezept: Pistazien-Basilikum-Pesto selber machen | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland

 

Pesto Rezept  – Pistazien-Basilikum-Pesto selber machen  – Zubereitung:

  • Basilikum-Blätter abzupfen und waschen.
  • Knoblauch schälen und grob hacken.
  • Pistazien schälen.
  • Die Pistazien im Mixer klein hacken.
  • Die Basilikumblätter, die Knoblauchzehen und das Olivenöl mit in den Mixer geben und alles gut durchmixen, bis die Basilikumblätter ganz fein gehackt sind.
  • Das Pistazienöl und den Parmesan unterrühren und das Pesto mit Salz und Pfeffer würzen.

TIPP: Nachdem ich die Nüsse zerkleinert habe, verwende ich immer einen Stabmixer für den Rest. Dann wird das Pesto feiner.

 

Himmlisches Pesto Rezept: Pistazien-Basilikum-Pesto selber machen | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland

Himmlisches Pesto Rezept: Pistazien-Basilikum-Pesto selber machen | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland

 

 

Himmlisches Pesto Rezept: Pistazien-Basilikum-Pesto selber machen | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland

 

Bist du auch so ein Pesto-Fan wie ich? Welche Pesto-Variante isst du am liebsten? Und was verfeinerst du damit am liebsten? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Privacy Policy Settings