Pistazien-Törtchen mit Himbeeren

Pistazien-Törtchen mit Himbeeren

Leckeres Dessert und ein Highlight auf dem Kuchenteller: Pistazien-Törtchen (Kuppel) mit Himbeeren und feiner Schokoladen-Decke. Rezept zum Nachbacken…

 

Nach den letzten beiden schnellen Last Minute Rezepten (Blätterteig-Herzen und Marshmallow Pops mit Rosen) habe ich mal wieder richtig Lust auf etwas Feines. Ein leckeres Dessert mit besonderen Aromen. Eins mit genug Anleitungsschritten, um meine Küche wieder in einen Schlachtplatz zu verwandeln (Damit ich hinterher wieder heulend nach Freiwilligen suchen kann, die sie sauber machen. Aber das ist eine… ähh… andere Geschichte. *hust*). Am besten natürlich auch so hübsch, dass sich die Mühe in jedem Fall lohnt. DIE Gelegenheit, dir meine neuen Silikon-Kuppel-Förmchen zu zeigen! Bzw. das, was ich mit denen kreiert habe.

 

Ein himmlisches Dessert: Pistazien-Törtchen mit Himbeeren

Es fehlten schon so lange kleine Kuppelförmchen im verrückten Küchenlabor. Jetzt, wo sie endlich da sind, habe ich die Hälfte gleich mal für DIY-Projekte reserviert. Aber ok, die andere Hälfte bleibt immerhin in der Küche. Eine gute Quote, finde ich.

Die neuen Silikon-Kuppelförmchen haben ihren ersten Einsatz auch schon hinter sich, und entstanden ist dabei ein himmlisches Dessert mit Pistaziencreme und Himbeeren unter einer feinen Schokoladen-Decke. Eigentlich sind es sogar kleine Kuppeltörtchen, denn als Basis und Deckel dient ein fluffiger Biskuitteig, den du übrigens schon von einigen meiner Torten-Rezepte kennst.

 

Pistazien-Törtchen mit Himbeeren | Feine Schoko-Kuppel mit Pistaziencreme und Bikuit | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #dessert #kuchen #schokolade

 

Die kleinen Pistazien-Törtchen sind nicht nur irre lecker, sondern ganz sicher auch ein optisches Highlight auf deiner Kaffeetafel! Die glatte Schoko-Decke kleidet sie unheimlich edel und elegant, gekrönt von einer einzelnen Pistazie. Ich habe die Kuppel-Törtchen auch schon mit zwei verschiedenen Cremes zubereitet und beide für himmlisch befunden. Einmal mit der Vanillecreme aus der Gebrannte-Mandel-Torte und einmal mit der Vanille-Tortencreme von Dr. Oetker (Sorry, ich liebe die einfach!). Da es einfach schneller geht, gibt es heute letztere Variante für dich. Wenn du die selbst gemachte Vanillecreme bevorzugst, schau einfach bei der Gebrannte-Mandel-Torte vorbei.

 

Pistazien-Törtchen mit Himbeeren | Feine Schoko-Kuppel mit Pistaziencreme und Bikuit | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #dessert #kuchen #schokolade

 

Pistazien-Törtchen mit Himbeeren  – Zutaten:

ergibt 6 Törtchen

…für den Biskuit-Teig:

  • 50g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • 100g Zucker
  • 3 Eier
  • 13g Vanillepudding-Pulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

…für die Pistaziencreme:

  • 200g Pistazien
  • 1/2 Packung Dr. Oetker Tortencreme Vanille (oder die halbe Menge Vanillecreme aus dem oben verlinkten Tortenrezept)
  • 150ml Milch
  • 100g weiche Margarine
  • optional: etwas grüne Lebensmittelfarbe (nur für die Optik)

…für die Schokodecke:

  • 200g Zartbitterschokolade

…außerdem:

  • 18 Himbeeren

 

Pistazien-Törtchen mit Himbeeren | Feine Schoko-Kuppel mit Pistaziencreme und Bikuit | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #dessert #kuchen #schokolade

Kleine Schokobombe: Pistazien-Kuppel-Törtchen mit Himbeeren

 

Pistazien-Kuppeltörtchen mit Himbeeren  – Zubereitung:

…für den Biskuit-Boden:

  • Backofen auf 180° C (Umluft) vorheizen.
  • Mehl, Stärke, Backpulver und Vanillepudding (oder Kakao) in einer Schüssel mischen.
  • Eiweiße von den Eigelben trennen.
  • Das Eiweiß mit etwas Salz richtig steif schlagen.
  • Den Zucker langsam unterrühren und solange weiter schlagen, bis der Zucker sich (fast) komplett aufgelöst hat.
  • Das Eigelb mit einer Gabel anschlagen und unter die Eiweißmasse rühren.
  • Das Mehl-Stärke-Gemisch auf die Eiermasse sieben(!) und mit dem Teigschaber vorsichtig unterheben.
  • Die Kuhlen der Silikonformzur Hälfte mit Teig füllen.
  • Die Biskuitböden auf der zweiten Schiene von unten ca. 15-20 Minuten backen (Stäbchenprobe).

…für die Pistaziencreme:

  • Die Pistazien bis auf 6 Stück in einem Mixer fein mahlen.
  • Das Tortencreme-Fix mit der Milch und der Margarine aufschlagen, bis eine glatte, homogene Masse entsteht.
  • Die Pistazien unterrühren.

…für die Törtchen:

  • Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  • Die (sauberen) Silikonförmchen von innen vollständig mit Schokolade bestreichen. Dabei nicht mit Schokolade geizen!
  • Die Form in den Tiefkühler stellen.
  • De Biskuitböden jeweils 2x quer durchschneiden. Für die Kuppeltörtchen wirst du nur den untersten und den obersten Boden benötigen. Die mittleren Böden kannst du zum Beispiel zu einem weiteren Törtchen hochtürmen oder zu Cake Pops verarbeiten.
  • Die Pistaziencreme in einen Spritzbeutel füllen.
  • Die Silikonform aus dem Tiefkühler nehmen und in jede Kuppel jeweils einen kleinen Tortenboden legen.
  • Die Kuppel zu 1/4 mit Pistaziencreme füllen und je 3 Himbeeren darauf legen.
  • Mit etwas Pistaziencreme die Lücken füllen und ein wenig auf die Himbeeren streichen.
  • Jeweils einen größeren Tortenboden darauf legen und vorsichtig andrücken.
  • Die Törtchen für ca. 5 Minuten in den Tiefkühler stellen.
  • Die Törtchen herausholen und vorsichtig aus den Silikonförmchen lösen.
  • Einen kleinen Tropfen geschmolzene Schokolade mittig auf die Kuppel geben und eine Pistazie darauf legen.

Am besten frisch genießen.

 

Pistazien-Törtchen mit Himbeeren | Feine Schoko-Kuppel mit Pistaziencreme und Bikuit | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #dessert #kuchen #schokolade

Pistazien-Törtchen mit Himbeeren | Feine Schoko-Kuppel mit Pistaziencreme und Bikuit | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #dessert #kuchen #schokolade

 

 

Pistazien-Törtchen mit Himbeeren | Feine Schoko-Kuppel mit Pistaziencreme und Bikuit | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #dessert #kuchen #schokolade

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.