Regenbogen-Sandwich – Vegetarischer Picknick Snack

Regenbogen-Sandwich  – Vegetarischer Picknick Snack

Dieses Regenbogen-Sandwich macht Lust auf Frühling! Der leckere Snack ist perfekt als vegetarische Zwischenmahlzeit, Party-Food, Büro-Mahlzeit und für Picknicks und überzeugt sogar Kinder mit seinen bunten Farben.

 

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber mit dem Frühling bricht bei mir nicht nur die Natur durch, sondern auch jegliche Farbenpracht. Es wird bunt. In meiner Frühjahrs-Deko, in meinem Kleiderschrank, in meiner Küche… Die Farben explodieren überall und machen Lust auf Sonne, Natur, Picknicks. Passend zum herrlich frühlinghaften Picknick-Wetter, das uns am Wochenende erwartet, gibt es heute deswegen ein farbenfrohes Sandwich-Rezept.

So ein Sandwich ist schon etwas Feines. Im 18. Jahrhundert aus einer Not heraus entstanden, ist der Verwandlungskünstler unter den Snacks heute aus der Küche nicht mehr wegzudenken. Ob als Büro-Mahlzeit, Pausenbrot, Proviant, Party-Food oder Picknick Snack, ein Sandwich ist einfach immer eine gute Idee. Und eine der vielseitigsten überhaupt! Denn jeder kann sein Sandwich so belegen, wie er es am liebsten Mag. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist alles, was schmeckt.

 

Rezept für Regenbogen-Sandwich - Vegetarischer Picknick Snack, Party-Food, Büro-Mahlzeit oder Pausenbrot | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #sandwich #picknick

 

Heute holen wir mit unserem vegetarischen Regenbogen-Sandwich den Frühling in die Brotdose, du und ich. Mit frischem buntem Gemüse (und Obst) in komplementären Farben, leckerem Frischkäse, frischem Basilikum und fluffigem Dinkeltoast schreit dieses Toast-Turm geradezu nach guter Laune, findest du nicht? Das Regenbogen-Sandwich überzeugt sogar Kinder, die begeistert in das bunte Gemüse hinein beißen. Auf in die Picknick-Saison!

 

Rezept für Regenbogen-Sandwich - Vegetarischer Picknick Snack, Party-Food, Büro-Mahlzeit oder Pausenbrot | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #sandwich #picknick

 

Rezept „Rainbow Sandwich“  – Zutaten:

Die Mengenangaben entfallen hier, weil du dein Sandwich einfach nach Belieben belegen kannst.

  • Dinkel(-vollkorn-)toast
  • Tomaten
  • Möhren
  • Rotkohl
  • Salatblätter
  • gelbe Paprika
  • Avocado
  • Frischkäse
  • ein paar Basilikum-Blätter
  • Salz, Pfeffer

 

Rezept für Regenbogen-Sandwich - Vegetarischer Picknick Snack, Party-Food, Büro-Mahlzeit oder Pausenbrot | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #sandwich #picknick

Auf in die Picknick-Saison mit bunten Rainbow Sandwiches!

 

Vegetarischer Picknick Snack „Regenbogen-Sandwich“  – Zubereitung:

  • Den Avocado und alles an Gemüse, was in lange Streifen geschnitten werden kann, in dünne, lange Streifen schneiden.
  • Den Rest des Gemüses würfeln.
  • Die Basilikum-Blätter fein hacken und mit dem Frischkäse vermengen.
  • Den Frischkäse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zwei Scheiben Dinkeltoast mit dem Basilikum-Frischkäse beschmieren.
  • Das Gemüse farblich sortiert auf eine der Toastscheiben schichten.
  • Mit der zweiten Toastscheibe schließen.

Und fertig ist dein bunter Frühlings-Snack!

 

Rezept für Regenbogen-Sandwich - Vegetarischer Picknick Snack, Party-Food, Büro-Mahlzeit oder Pausenbrot | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #sandwich #picknick

Rezept für Regenbogen-Sandwich - Vegetarischer Picknick Snack, Party-Food, Büro-Mahlzeit oder Pausenbrot | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #sandwich #picknick

 

 

Rezept für Regenbogen-Sandwich - Vegetarischer Picknick Snack, Party-Food, Büro-Mahlzeit oder Pausenbrot | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #sandwich #picknick

Rezept für Regenbogen-Sandwich - Vegetarischer Picknick Snack, Party-Food, Büro-Mahlzeit oder Pausenbrot | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #sandwich #picknick

 

Ist du auch so gerne Sandwiches? Und wie belegst du sie am liebsten? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen