Frühlings-Rezept: Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen

Frühlings-Rezept: Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen

So schmeckt der Frühling: Mein Rezept für Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen mit feiner Zitronen-Schmand-Creme und frischer Minze. Eine süße Variante des beliebten Klassikers.

 

Ein Teig, unendlich viele Möglichkeiten. Mit Flammkuchen kein Problem! Auch wenn der beliebte Klassiker aus dem Elsass mit Speck und Zwiebeln zubereitet wird (“Elsasser Flammkuchen”), kannst du beim Flammkuchen backen deiner Fantasie einfach freien Lauf lassen. Genau deshalb liebe ich ihn auch so!

Genialerweise passt Flammkuchen, auch “Hitzekuchen” oder auf französisch „tarte flambée“ genannt, zu jeder Saison und ist die perfekte Resteverwertung! Belege den Fladenteig einfach mit allem, was noch da ist und lass ihn im Backofen knusprig backen, und schon hast du ein leckeres Gericht für spontanen Besuch, ein schnelles Abendessen oder ein köstliches Dessert. Langweilig wird es mit Flammkuchen-Rezepten nie!

 

Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen | Süße Variante des klassischen Elsässer Flammkuchens | Leckeres Rezept für Frühling & Sommer | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #flammkuchen

 

Frühlings-Flammkuchen mit Erdbeeren und Rhabarber

Passend zum Frühling belegen wir unseren selbst gemachten Flammkuchenteig heute mit Erdbeeren und Rhabarber, kombinieren ihn mit einer süßen Zitronen-Schmand-Creme und toppen das Ganze mit frischer Minze. Heraus kommt ein himmlischer Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen  – eine süß-saure, fruchtig-cremige Kombination, die Lust auf gemütliche Abende auf der Terasse macht. So schmeckt der Frühling!

 

Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen | Süße Variante des klassischen Elsässer Flammkuchens | Leckeres Rezept für Frühling & Sommer | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #flammkuchen

 

Flammkuchenteig  – Öl oder Hefe?

In diesem Punkt scheiden sich die Geister. Während manche auf fultigen Hefeteig schwören, können andere sich den Flammkuchen nicht ohne den ultraknusprigen Ölteig vorstellen. Letzteres ist auch für alle eine einfache Alternative, die sich nicht an Hefeteig herantrauen. Der Ölteig kommt auch mit wenigen Zutaten aus und lässt sich einfacher ausrollen. Der perfekte Einsteiger-Teig, wie ich finde, zudem ich auch sehr gern greife. Wie auch im heutigen Rezept für Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen.

 

Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen | Süße Variante des klassischen Elsässer Flammkuchens | Leckeres Rezept für Frühling & Sommer | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #flammkuchen

 

Frühlings-Rezept “Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen”  – Zutaten:

…für den Flammkuchen-Teig:

  • 240 g Mehl
  • 120 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 ELRapsöl
  • 1 TL Salz

…für die Zitronen-Schmand-Creme:

  • 150g Schmand
  • 1 EL Zucker
  • abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

…zum Belegen:

  • 100g Erdbeeren
  • 2 Stiele Rhabarber
  • 6-8 Blätter frische Minze

 

Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen | Süße Variante des klassischen Elsässer Flammkuchens | Leckeres Rezept für Frühling & Sommer | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #flammkuchen

So schmeckt der Frühling! Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen!

 

Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen backen  – Zubereitung:

…für den Teig:

  • Alle Zutaten zu einem homogenen Teig kneten. Sollte der Teig zu klebrig sein, etwas Mehl unterkneten.
  • Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen.

…für die Zitronen-Schmand-Creme:

  • In einer kleinen Schüssel Schmand, Zucker und die Hälfte der Zitronenschale vermischen.
  • Die Creme in den Kühlschrank stellen, bis der Teig fertig ist.

…für den Belag:

  • Die Erdbeeren waschen und putzen.
  • In dünne Scheiben schneiden. (TIPP: Du kannst einen Eierschneider dazu verwenden, damit erhältst du im Handumdrehen gleichmäßig geschnittene Erdbeer-Scheiben. Einfach die Erdbeere hineinlegen und den Schneider durchdrücken.)
  • Die Rhabarber-Stiele waschen, schälen und in ca. 2cm lange Stücke schneiden.

…für den Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen:

  • Den Backofen auf 220°C (Umluft) vorheizen.
  • Den Teig sehr dünn ausrollen, am besten direkt auf dem Backpapier, dann reißt er nicht, wenn du ihn auf das Blech hebst.
  • Mit der Zitronen-Schmand-Creme bestreichen.
  • Mit den Erdbeer-Scheiben und den Rhabarber-Stückchen belegen.
  • Auf mittlerer Schiene ca. 10-12 Minuten backen.
  • Mit klein gehackten Minzblättern und der restlichen Zitronenschale bestreuen und noch warm genießen.

 

Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen | Süße Variante des klassischen Elsässer Flammkuchens | Leckeres Rezept für Frühling & Sommer | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #flammkuchen

Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen | Süße Variante des klassischen Elsässer Flammkuchens | Leckeres Rezept für Frühling & Sommer | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #flammkuchen

 

 

Erdbeer-Rhabarber-Flammkuchen | Süße Variante des klassischen Elsässer Flammkuchens | Leckeres Rezept für Frühling & Sommer | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #flammkuchen

 

Bist du auch ein Flammkuchen-Fan? Isst du lieber die klassische oder die süße Variante? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.