DIY 3D Bild „Urban Jungle“ mit Draht-Skulptur

DIY 3D Bild „Urban Jungle“ mit Draht-Skulptur

Designer-Deko selbst gemacht: DIY 3D Bild aus Servietten mit „Urban Jungle“ Motiv und Draht-Skulptur günstig & einfach selber machen. Perfekte Frühjahr- und Sommer-Deko für kahle Wände.

 

Zurück zur Natur mit mehr Grün in der Wohnung! Der Urban Jungle Trend ist gekommen, um zu bleiben. Und das finde ich klasse! Mit natürlichen Materialien und grünen Mitbewohnern entstehen wahre Oasen, die mit ihrer Wärme ein Gefühl von Geborgenheit vermitteln. Ob mit Holzdeko (vor allem Treibholz ist ein spannendes Deko-Element), großen und kleinen Pflanzen, Rattanmöbeln, Samtpolster oder Wohnaccessoires mit Urban Jungle Prints, wir holen uns die Natur mit aller Kraft in die eigenen Vierwände. Ein gelungener Kontrast gerade in Großstädten.

 

3D Bild "Urban Jungle" mit Draht-Skulptur selber machen | DIY Deko für die Wand | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #urbanjungle #3d

 

Es werde grün!

Ein Glück, dass der persönliche Dschungel ist für jeden realisierbar ist! Egal mit dem gesegneten grünen oder mit dem pechschwarzen Todesdaumen. Denn wer – wie ich – alles saftige Grün innerhalb kürzester Zeit in knisterndes Braun verwandelt, der kann sich mit selbstgemachter Pflanzendeko helfen. Wie wär’s zum Beispiel mit einer hübschen Pilea aus Papier? Oder süßen Kaltporzellan-Sukkulenten zum Selbermachen? Oder einem stylischen Designer-Bild im Urban Jungle Style, das du ganz einfach und ganz günstig selber machen kannst?

 

3D Bild "Urban Jungle" mit Draht-Skulptur selber machen | DIY Deko für die Wand | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #urbanjungle #3d

 

3D Bild „Urban Jungle“ mit Draht-Skulptur

Eines garantiere ich dir: Dieses Bild wird zum absoluten Hingucker an deiner Wand! Und du kannst es mit nur wenigen und vor allem günstigen Materialien einfach selbst herstellen!

Kunstvoll schmuckt dieses stylische Wohnaccessoire kahle Wände und untermalt im modernen Urban Jungle Flair unermüdlich die Freude an der Natur. Für besonderen Pfiff sorgt die 3D Draht-Skulptur in Parmenblatt-Form, die auf dem Bild Angebracht wird. Sie bringt mehr Tiefe in dein Wandbild und macht deine neue Frühjahrs- und Sommerdeko gleich viel lebendiger.

 

DIY Servietten-Bild mit 3D Draht-Skulptur  – Material:

3D Bild "Urban Jungle" mit Draht-Skulptur selber machen | DIY Deko für die Wand | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #urbanjungle #3d

  • ein Bilderrahmen mit Passepartout
  • eine Serviette (oder Designpapier, Geschenkpapier, …) mit Pflanzenmuster
  • Blumendraht (am besten in der Farbe des Bilderrahmens)
  • eine Schere
  • ein Bleistift
  • Heißkleber
  • Seitenschneider
  • Schmuckzange

 

Welcome to the jungle! DIY 3D Bild mit Draht-Skulptur #urbanjungle

 

3D Bild „Urban Jungle“ selber machen  – Anleitung:

3D Bild "Urban Jungle" mit Draht-Skulptur selber machen | DIY Deko für die Wand | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #urbanjungle #3d

  • Den Bilderrahmen auseinander nehmen.
  • Die Serviette passend zuschneiden. Dafür einfach das Passepartout ao auf der Serviette platzieren, dass dir das sichtbare Motiv gefällt, mit dem Bleistift die Umrisse markieren und mit der Schere ausschneiden. Ich habe ein Palmenblatt in der Mitte platziert, das ich später mit dem Draht nachgebogen habe.
  • Den Bilderrahmen mit der Serviette im Passepartout wieder zusammensetzen.
  • Den Draht entlang des Motivs, das du später als 3D-Akzent haben möchtest, biegen. Hier ist eine Schmuckzange ganz hilfreich, um die Ecken ordentlich biegen zu können. Den Stiel etwas länger lassen als auf der „Serviettenvorlage“.
  • Die Drahtenden so miteinander verdrehen, dass ein langer Stiel entsteht.
  • Den Stiel am Ende 2x biegen, dass eine U-Form entsteht, nur am offenen Draht-Ende kürzer als am geschlossenen mit dem Blatt dran. Dieser Bereich bildet den Abstandhalter zum Bild.
  • Etwas Heißkleber auf das kurze Drahtende geben und die Drahtskulptur mit dem Heißkleber auf das Glas des Bilderrahmens drücken. Kurz festhalten, bis der Kleber erkaltet.
  • Das Draht-Blatt vorsichtig zurechtformen.

Und fertig ist dein 3D Bild im Urban Jungle Style!

 

3D Bild „Urban Jungle“ selber machen  – Video-Anleitung:

3D Bild "Urban Jungle" mit Draht-Skulptur selber machen | DIY Deko für die Wand | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #urbanjungle #3d

 

TIPP: Wenn an den Seiten des Draht-Stiels zu viel Heißkleber zu sehen ist, kannst du diesen mit einem Cutter vorsichtig (!) abschneiden.

 

3D Bild "Urban Jungle" mit Draht-Skulptur selber machen | DIY Deko für die Wand | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #urbanjungle #3d

3D Bild "Urban Jungle" mit Draht-Skulptur selber machen | DIY Deko für die Wand | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #urbanjungle #3d

 

 

3D Bild "Urban Jungle" mit Draht-Skulptur selber machen | DIY Deko für die Wand | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #urbanjungle #3d

3D Bild "Urban Jungle" mit Draht-Skulptur selber machen | DIY Deko für die Wand | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #urbanjungle #3d

3D Bild "Urban Jungle" mit Draht-Skulptur selber machen | DIY Deko für die Wand | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #urbanjungle #3d

 

Bist du auch im Urban Jungle Fieber? Und was sagst du zu meiner neuen Wanddeko? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen