Rezept: Ravioli mit Ziegenkäsefüllung

Rezept: Ravioli mit Ziegenkäsefüllung

Heute haben wir ein sehr leckeres Gericht für euch, das zwar aufwändig ist, euch aber für alle Mühen entlohnt. Also einfach zu zweit zubereiten, das geht schnelller und macht gleich doppelt Spaß ;)

Wir sind immer auf der Suche nach vegetarischen Rezepten, da meine [Filiz’] Tochter z.Z. kein Fleisch essen mag. Da sie Ravioli schon immer sehr gern mochte, wollten wir einfach mal eine fleischlose Variante ausprobieren. Nach kritischem Begutachten hat das Rezept dann auch bestanden und darf nun mit euch geteilt werden :D

 

Ihr braucht (2 Portionen)…

…für den Teig:

  • 400g Mehl
  • 2 Eier
  • ca. 100ml Wasser

…für die Füllung:

  • 100g Ziegenfrischkäse
  • 100g Frischkäse
  • 2 Zweige frischen Thymian
  • 5-6 Blätter Basilikum
  • 1 kl. Zehe Knoblauch
  • 2 EL instant lösliche Haferflocken (oder einfach Semmelbrösel)
  • etwas Pfeffer

 

Und so bereitet ihr die leckeren Ravioli mit Ziegenkäsefüllung zu:

Rezept: Ravioli mit Ziegenkäsefüllung

  • Knetet die Teigzutaten rasch zusammen. Tipp: Leichter geht es, wenn ihr zunächst alles mit dem Handmixer (Rührstäbe) durchrührt und dann mit der Hand weiter knetet.
  • Lasst den Teig abgedeckt 20min ruhen.
  • Hackt die Kräuter und den Knoblauch fein und mixt alle Zutaten für die Füllung.
  • Teilt den Teig in zwei Hälften und rollt beide Hälften dünn aus (am besten natürlich mit einer Nudelmaschine… *Nudelmaschine auf die Einkaufsliste kritzel*).
  • Setzt wie in der Abbildung kleine Frischkäse-Häufchen auf eine der Teighälften.
  • Legt die zweite ausgerollte Teighälfte darauf und stecht so Kreise aus, dass die Füllung jeweils in etwa mittig in den Teigtäschchen platziert ist. Es gibt extra Ausstecher für Ravioli. Man kann aber auch einen Sektkelch dafür nehmen.
  • Wenn ihr keinen Ravioli-Ausstecher benutzt habt: Drückt den Rand der Teigtäschen mit einer Dessergabel zusammen.
  • Gebt die Ravioli in kochendes Salzwasser und lasst sie ca. 8 min ziehen.

Besonders gut schmecken sie, wenn sie nach dem Kochen kurz in Zwiebelbutter geschwenkt werden.

Rezept: Ravioli mit Ziegenkäsefüllung

Rezept: Ravioli mit Ziegenkäsefüllung

 

Rezept: Ravioli mit Ziegenkäsefüllung

Rezept: Ravioli mit Ziegenkäsefüllung

Guten Appetit!

Eure

Filiz   &   Tanja
Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.