Sommerliche Himbeer-Joghurt-Torte

Sommerliche Himbeer-Joghurt-Torte

Passend zu den aktuellen Temperaturen haben wir uns diesmal für eine traumhafte, sommerliche Torte entschieden. Mit leckeren Himbeeren und einer leichten, erfrischenden Joghurt-Zitronencreme ist sie wirklich ein Genuss. Auch wenn die Zubereitung etwas Zeit in Anspruch nimmt, ist sie den Aufwand allemal Wert. Egal ob zu einem besonderen Anlass oder einfach nur mal so für die Naschkatzen unter euch, sie kann sich jederzeit sehen lassen :)

Ihr braucht…

…für den Teig:

  • 4 Eier
  • 5 EL lauwarmes Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver

 

…für die Joghurtcreme:

  • 1000 ml Naturjoghurt
  • 250 g Zucker
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 Becher süße Sahne
  • 1 P. Sahnesteif
  • 2 P. Vanillezucker
  • 2 Päckchen Geliermittel, entspricht 12 Blatt Gelatine (Wir haben pflanzliches Bio Geliermittel mit Agar Agar der Firma Bio Sonne verwendet)

 

…für den Tortenguss:

  • Himmbeeren
  • 250 ml Wasser oder Fruchtsaft
  • 3 EL Zucker
  • 1 P. Tortenguss rot

 

…außerdem:

  • 750 g Himbeeren frisch oder gefroren
  • Baiser

 

Und so bereitet ihr die Himbeer-Joghurt-Torte zu:

…der Teig:

  • Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Springform am Boden mit Backpapier auslegen.
  • Eier mit Wasser schaumig schlagen.
  • Zucker und Vanillezucker mischen und bei höchster Einstellung des Handrührgeräts langsam in die Eimasse einrieseln lassen. Solange weiterrühren bis der Zucker komplett gelöst ist und die Masse glänzend und cremig aussieht.
  • Mehl mit Backpulver und Speisestärke mischen und bei niedriger Einstellung kurz unterrühren bis der Teig glatt ist.
  • Teig in eine eingefettete Springform füllen, glattstreichen und ca. 35 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe!).
  • Nach dem Backen abkühlen lassen.

Wichtig: Teig muss nach der Zubereitung sofort gebacken werden, da sonst die Luft entweicht, der Boden nicht aufgeht und nicht locker wird.

 

…die Joghurtcreme:

  • Zitrone waschen, Schale ganz dünn abreiben, den Saft auspressen und beiseite stellen.
  • Schlagsahne mit 1 Päckchen Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen.
  • Geliermittel mit 200 ml Joghurt in einem Topf verrühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Etwas abkühlen lassen.
  • Restlichen Joghurt mit Zucker, Vanillezucker und Zitrone mischen, langsam zu der Geliermasse zugeben und unterrühren.
  • Sobald der Joghurt beginnt fest zu werden, die Sahne mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.
  • Einen Tortenring um den Biskuitboden befestigen. Darauf gleichmäßig Himbeeren und die Joghurtcreme verteilen.
  • Die Torte 3 Stunden kalt stellen.

 

…der Guss:

  • Die restlichen Früchte mit Wasser/Saft, Zucker und einem Päckchen Tortenguss nach Packungsanleitung aufkochen, kurz abkühlen lassen und von der Mitte aus gleichmäßig über die Torte verteilen.
  • Abkühlen lassen, mit Himbeeren und Baiser dekorieren und genießen.

Sommerliche Himbeer-Joghurt-Torte

Sommerliche Himbeer-Joghurt-Torte

Euch ein wunderschönes Wochenende…

Eure

Filiz   &   Tanja
Auch irre
1 Comment
Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen