Zucchini-Spaghetti mit glasierten Tomaten und Kürbiskernen

Zucchini-Spaghetti mit glasierten Tomaten und Kürbiskernen

Wenn es im Herbst und Winter grau draußen ist, dann brauche ich besonders viel Farbe auf dem Teller. Richtiges Soulfood, das die Laune hebt, aber im Alltag auch schnell und simpel zubereitet werden kann.

Genau so ein Rezept möchte ich heute mit euch teilen. Es ist nicht nur wirklich lecker, sondern auch voll mit Inhaltsstoffen, die richtig gut für uns sind. Pasta ist per se ein Glücklichmacher. Zucchini sind kalorienarm, leicht verdaulich und enthalten viel Kalium und Kalzium sowie die Vitamine a und C. In Tomaten steckt ebenfalls viel Kalium sowie die Vitamine A, B1, B2 C und E. Kürbiskerne unterstützen die Verdauung und liefern reichlich gute ungesättigte Fettsäuren.

 

Ihr braucht für 4 Personen:

Zucchini-Spaghetti mit glasierten Tomaten und Kürbiskernen  |  A Little Fashion  |  https://www.filizity.com/food/zucchini-spaghetti-tomaten-kuerbiskerne

  • 250g Spaghetti
  • 3 – 4 mittelgroße Zucchini
  • 12 – 15 Rispen-Cocktailtomaten
  • 75 g Kürbiskerne
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • Rosmarin (optional)
  • Basilikum(optional)

 

Und so bereitet ihr die leckeren Zucchini-Spaghetti zu:

Zucchini-Spaghetti mit glasierten Tomaten und Kürbiskernen  |  A Little Fashion  |  https://www.filizity.com/food/zucchini-spaghetti-tomaten-kuerbiskerne

  • Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und dann zur Seite stellen.
  • Die gewaschene Zucchini mit einem Spiralschneider oder mit einem Sparschäler in dünne Spiralen oder Streifen schneiden.
  • Die Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen. Nach dem Kochen aus dem Kochwasser entnehmen und warmhalten. Das Kochwasser nicht wegschütten.
  • Darin die Zucchinispiralen oder Zucchinistreifen ca. 5 Minuten al dente kochen lassen. Danach abgießen und vorsichtig mit den Spaghetti vermengen.
  • Währenddessen in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und ca. 3 Teelöffel Zucker sowie 1-2 Rosmarinstengel hinzufügen. Wenn der Zucker zu karamellisieren beginnt, die Tomaten hinzugeben und von allen Seiten leicht anbraten.
    Optional können diese auch in einem feuerfesten Gefäß mit etwas Öl, Zucker und Rosmarin für ca. 10 Minuten im Ofen garen.
  • Nun die Spaghetti und Zucchini auf einem Teller anrichten und mit Pfeffer abschmecken. Die glasierten Tomaten auflegen und alles mit ein paar Tropfen Olivenöl beträufeln.
  • Zuletzt die gerösteten Kürbiskerne darüberstreuen und mit frischem Basilikum garnieren.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Zucchini-Spaghetti mit glasierten Tomaten und Kürbiskernen  |  A Little Fashion  |  https://www.filizity.com/food/zucchini-spaghetti-tomaten-kuerbiskerne

Zucchini-Spaghetti mit glasierten Tomaten und Kürbiskernen  |  A Little Fashion  |  https://www.filizity.com/food/zucchini-spaghetti-tomaten-kuerbiskerne

Zucchini-Spaghetti mit glasierten Tomaten und Kürbiskernen  |  A Little Fashion  |  https://www.filizity.com/food/zucchini-spaghetti-tomaten-kuerbiskerne

 

You May Also Like

3 Comments

  • Biene 14. Februar 2016 16:53

    Das sieht so lecker aus! Jetzt freu ich mich schon auf den Sommer, da kommt so ein leichtes Gericht immer besonders gut!

    LG Biene

    http://lettersandbeads.de

  • Katta 20. Februar 2016 20:05

    Das Ergebnis kann sich sehen lassen :)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

  • Martina 29. April 2016 20:50

    Das sieht extrem lecker aus! Jetzt hab eich schon wieder Hunger…
    Danke für die schöne Rezept-Idee!
    Liebste Grüße von Martina

Leave a Reply

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen