Stricktunika & Overknees

12
Stricktunika & Overknees
1Strick-Tunika, ASOS, www.asos.de
2Basic-Pullover, L.O.G.G., www.hm.com

Rot und Overknees… Zwei Winter-Trends, an denen wir einfach nicht vorbei kommen. Ihr kennt beides bereits aus unseren H/W-Must-Haves. Die im Herbst entflammte Liebe nehmen wir auf jeden Fall mit in 2016, wie ihr auch in unserem letzten Outfit sehen konntet.

Dieses Mal haben wir ein lässiges Outfit, dass unheimlich cozy ist und auch wirklich warm hält. Denkt man gar nicht auf den ersten Blick  – so als Frostbeulen, die wir sind…

Die Keypieces sind hier definitiv die rot-weiß melierte Stricktunika von Asos und die dunkelgrauen Overknees von Anna Field (via Zalando). Beide sind sehr bequem und waren definitiv die richtige Kaufentscheidung.

Ein Basic-Pullover und (Thermo-)Leggings sorgen für die nötige Wärme und ein schmaler Gürtel gibt dem Ganzen etwas weiblichere Formen zurück und unterstreicht den lässigen Touch.

Schmuck braucht das Outfit an sich nicht viel. Wenn es nicht ganz ohne sein soll, könnt ihr eine längere lässige Kette dazu wählen. Unsere DIY-Steinkette z.B. passt hervorragend dazu, haben wir beim Besuch der creative world in Frankfurt festgestellt, zu der wir dieses Outfit nochmals ausgeführt haben. Nur mit derberen Stiefeln.

 

Was sagt ihr zu unserem heutigen Look? Und habt ihr die beiden Trends Rot und Overknees auch mit ins neue Jahr genommen?

Stricktunika & Overknees | A Little Fashion | https://www.filizity.com/fashion/stricktunika-overknees

Stricktunika & Overknees | A Little Fashion | https://www.filizity.com/fashion/stricktunika-overknees

Stricktunika & Overknees | A Little Fashion | https://www.filizity.com/fashion/stricktunika-overknees

Stricktunika & Overknees | A Little Fashion | https://www.filizity.com/fashion/stricktunika-overknees
Strick-Tunika: Asos  |  Pullover: H&M  |  Leggings & Gürtel: Takko  |  Tasche: Flohmarkt-FundMerken

You May Also Like

5 Comments

Leave a Reply

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen